Störgeräusche der Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
felljacke
Neuling
#1 erstellt: 02. Jun 2008, 19:50
Mein Bruder hat sich einen Gebrauchtwagen (Seat Ibiza) gekauft und da ist eine Anlage drin, die nicht so ganz funktioniert.

Ich muss nochmal genau nachschauen aber folgende Komponenten sind vorhanden:
- Blaupunkt Subwoofer
- Magnat Classic 360 Endstufe (4x 140 Watt), geerdet
- 4 Boxen
- JVC Cd-Spieler


Das sind noch recht diffuse Angaben und ich schau mir das nachher nochmal an, aber vielleicht kann mir jetzt schon jemand nachhelfen oder sagen, was man prüfen soll, damit folgende Störgeräusche unterbunden werden:
- Anlage macht Geräusche, abängig von der Drehzahl des Motors (egal ob Cd-Spieler an- oder ausgeschaltet ist)
- Ton wirkt "übersteuert" (selbst bei Basseinstellung "0")

Wäre nett, wenn mir jemand sagen kann, welche INformationen ich noch liefern muss, damit man sich damit ernsthaft auseinandersetzen kann.
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2008, 21:09
- Was fürn Ibi ist das? 6k, GP01, 6L, oder nen alter 21A ?

- Wo ist das Cinchkabel verlegt?

- Was für ein Remotekabel wurde benutzt? Das im Cinchkabel integrierte? Wenn eigenständiges Kabel, wo wurde es verlegt?



Nen paar kleine Tests könntest aber schonmal machen:
Zieh die Cinchkabel am Verstärker ab, sicher es gegen Kurzschluß (z.B. mit 2 kleinen Plastiktüten :angel) und schalt das Radio ein. Ists Pfeiffen weg kommt es übers Cinch.

Wenns pfeiffen immer noch da ist, Test 2:
Klemm das Remotekabel was vom Radio kommt hinten an der Endstufe ab (auch danach wieder gegen Kurzschluß sichern ), dann brückst den Remote der Endstufe auf den daneben liegenden Dauerplus mit ner kurzen Strippe. Ists Pfeiffen weg kommt es übers Remotekabel.
felljacke
Neuling
#3 erstellt: 03. Jun 2008, 01:11
Ok, werd ich den Tag über mal machen, aber zwei Fragen:
Die Cinchkabel sind die, welche vom Verstärker zu den Boxen führen? und das Remotekabel ist dasjenige Kabel, welches vom Radio zum Verstärker führt?! Wenn ja, dann hab ich das verstanden und mach die Tests mal.
Kann man daraus schließen, dass wenn das Pfeifen bei beiden Tests noch da ist, es am Verstärker selbst liegt? Ich weiß jetzt auch nicht genau aus welchen Boxen die Störgeräusche genau kommen, gut möglich wäre, dass sie aus allen kommen, würde dnan ja auf den Verstärker schließen. Tests abwarten.
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2008, 07:44
Cinch ist das Niederspannungssignal was vom Radio kommt. Wäre es das Kabel zu den Boxen könnt man ja nimmer nachm Pfeiffen lauschen

Es kann auch an der Magnat liegen, japp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusche
SinusGeneration am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  12 Beiträge
Störgeräusche
maedx am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
Störgeräusche.
90Serious90 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  8 Beiträge
Störgeräusche
Blubz am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  31 Beiträge
Störgeräusche?
Blumbak am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  2 Beiträge
Störgeräusche!
Blackshift85 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  2 Beiträge
störgeräusche
Freak-im-Kaefig am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Neue Anlage macht übelste Störgeräusche
Proxxon_k20 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  26 Beiträge
Störgeräusche....
Riddick2006 am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  6 Beiträge
Störgeräusche
CorsaFreund am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Gear4

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedQuakespeare
  • Gesamtzahl an Themen1.376.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.287