Lieder auf USB

+A -A
Autor
Beitrag
And1990
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2008, 19:44
Nabend zusammen:
ich habe diesen USb Stik:

http://www.amazon.de...id=1224006121&sr=1-4

auf diesen habe ich sehr viele lieder gespeichert die ich über mein autoradio laufen lasse aber teilweise haben die lieder eine ziemlich schlechte qualität die hören sich am PC dagegen sehr viel besser an.

gibt es da nicht irgendwelche speziellen usb stiks die eine besondres gute tonqualität abgeben können?
thanrum18
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Okt 2008, 20:46
EIN USB-Stick ist ein Datenträger und kann somit nichts optimieren müsstest mich aber nicht fragen mit welchen Programmen du das Verbessern Kannst würd mich aber auch mal intressieren ich geb weiter an die Profis
SeppSpieler
Inventar
#3 erstellt: 14. Okt 2008, 20:50

auf diesen habe ich sehr viele lieder gespeichert die ich über mein autoradio laufen lasse aber teilweise haben die lieder eine ziemlich schlechte qualität die hören sich am PC dagegen sehr viel besser an.

Mein Tipp ist die eher schlecht Qualität.
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2008, 21:19
Die Frage wäre: Wo haben die Lieder ne schlechte Qualität? In der Hemdentasche, im Mixer, auf der Kaffeemaschine, oder oder oder ... man muss schon 2 Ausgabegeräte, also PC und XXXX gegenüberstellen um ne Aussage treffen zu können

Aber ich würd jetzt mal glatt von nem Autoradio ausgehen, frag mich grad nur wie ich drauf komm
Hört sich auf diesem Autoradio auch "normale" Musik, also z.B. UKW oder CD, ebenso bescheiden an? Dann wird es wohl am Autoradio oder dem Verbau im Auto selbst liegen
And1990
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Okt 2008, 18:26
naja ich hab das alles über eine endstufe laufen die anlage im auto ist schon voll in ordnung könnt ihr mir glauben.
Manche lieder hören sich im auto genau so gut an wie auf meinen 500W rms heimkinosystem am PC und andere irgendwie so kreischende keine ahnung wie ich das erklären soll

dan habe ich noch bei vielen liedern das problem das es zb. erst ab der 30. sek. anfängt dieses problem haben aber mehrere die die lider über usb laufen lassen

gibt es dafür vieleicht eine erklärung?
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 15. Okt 2008, 19:15

And1990 schrieb:
Manche lieder hören sich im auto genau so gut an wie auf meinen 500W rms heimkinosystem am PC und andere irgendwie so kreischende keine ahnung wie ich das erklären soll

Wie toll oder schlecht das Logitech PC-Set auch ein mag...
Es ist anders als Deine Auto-Anlage.
Somit ist ein Vergleich nicht zulässig.

Willst Du den Beweis, dass es nicht am USB liegt?
Dann stöpsle das Teil am PC ein und höre über dessen Anlage.
Irgendein Unterschied zu den gleichen Musik-Dateien von der PC-Festplatte?
Na also.
--> Radio ranzig.

Aber noch ein Geheimtipp:
Festplatten klingen am besten:
http://www.hifi-foru...m_id=158&thread=3606

Gruss
Jochen


[Beitrag von Master_J am 15. Okt 2008, 19:16 bearbeitet]
dennis1987
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Okt 2008, 02:55
Ja ne also am USB Stick wirds wohl nicht liegen und die Qualität von Mp3 Dateinen nachträglich verbessern kannst du auch nicht. Was fehlt, das fehlt und kann nicht wieder herbei gezaubert werden. Woher denn?

Wie Master J und mr.booom schon sagten, teste mal andere Quellen am Radio wie CD oder UKW und verbau deine Komponenten stabiler.
Dämmung soll auch helfen hab ich gehört.


[Beitrag von dennis1987 am 16. Okt 2008, 02:56 bearbeitet]
And1990
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Okt 2008, 16:36
ja ihr habt recht wen ich die lieder vom usb stik über meine anlage am pc laufen lasse hört es sich perfekt an.

eventuel liegt es doch an meiner anlage im auto
mr.booom
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2008, 19:17

And1990 schrieb:
Manche lieder hören sich im auto genau so gut an wie auf meinen 500W rms heimkinosystem am PC und andere irgendwie so kreischende keine ahnung wie ich das erklären soll

...

ja ihr habt recht wen ich die lieder vom usb stik über meine anlage am pc laufen lasse hört es sich perfekt an.

eventuel liegt es doch an meiner anlage im auto

Nicht jeder Msuiktitel ist gleich und nutzt dieselbe "Mischung" an Tönen, da offenbaren sich vermutlich Schwachstellen im Einbau ... Dennis hat's ja schon erwähnt, der Einbau selbst macht die meiste Musik Werden z.B. falsch ausgerichtete bzw. zueinander verpolte HTs im Auto alles zunichte machen bei der Wiedergabe, gilt für alle LS, egal ob HT, TMTs und evt. MTs. Sitzt der TMT nicht richtig fest in nem stabilen Einbaurahmen wird er sein Potenzial nicht ausspielen können und klingt schwammig, und drucklos wenn die Tür zu viele Öffnungen aufweist.
Auch Dämmung ist im Auto elementar, man ist ja wie daheim nicht von stabilen Steinwänden umgeben, diese muss man erst mit Hilfe von Dämmung herbeiführen.



dan habe ich noch bei vielen liedern das problem das es zb. erst ab der 30. sek. anfängt dieses problem haben aber mehrere die die lider über usb laufen lassen

gibt es dafür vieleicht eine erklärung?

Vermute mal das nen schlechter Codec und/oder falsche Einstellungen (zu geringe Rate, evtl. "Joint Stereo") benutzt wurden ... es geht bzl. MP3-Konvertierung nix über den Lame-Encoder, und dann immer schön VBR mit mind. 224kbit/s
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD R401 - USB Lieder sortieren?
Benne20 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  2 Beiträge
Clarion DB 568 RUSB beschränkt auf 255 Lieder
TheCoasterfreak am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  5 Beiträge
Handy per USB ans Autoradio anschliessen
KaLiNkI am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  8 Beiträge
Komische Aussetzer beim USB Stick
Campi30 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  7 Beiträge
JVC KD-SH 99 R Klackt beim Lieder aussuchen!
superiggi am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  2 Beiträge
usb-festplatte an jvc
defektO am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  4 Beiträge
Welche Musikqualität ist besser, CD oder USB Stick im Autoradio
Matrix555 am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  7 Beiträge
Alpine Autoradio - kein Ton nachdem USB Stick entnommen wurde
howie84 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  3 Beiträge
AEG Autoradio AR 4026 USB ERROR
robin0200 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  5 Beiträge
Autoradio geht nicht an.
MIIDH am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedDasRosaKopfgeldkille...
  • Gesamtzahl an Themen1.382.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.012