reicht der strom?

+A -A
Autor
Beitrag
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2009, 10:45
hallo leute,
hab dieses forum via google gefunden und muss sagen ich werd hier wohl viel spass mit dem forum haben.

hab da gleich mal eine frage bezüglich der strom versorgung. ich bin dabei mir ne hifianlage aufzubauen. zur verwendung kommen eine steg k4.02 und eine k2.03. beide laufen im 4ohm betrieb also bringen die gesamt1400 watt rms. die k2.03 wird aber nicht voll benutz da der woffer nor 600 rms will(hertz hx300). die jetzige strom versolgung ist eine optima red,ein 70mm2 stromkabel und 1f cap. das kabel ist nur 4meter lang. es geht mir hier nicht ums drücken will einfach guten sound im auto haben und einen ohrenschaden möchte ich auch nicht.

ist eine zusatzbatterie wirklich nötig?und wenn dan finde ich kein platz bei den endstufen, müsste dann auch zur hauptbatterie gestellt werden.

danke für eure hilfe
kermit der frosch
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2009, 10:50
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2009, 11:01
danke. laut den bildern, wenn ich sie denn richtig interpretiere,ist es wohl schon erforderlich, aber wie schlimm währe es akustisch gesehen wenn ich es bleiben lasse? und wie schlimm währe es wen die zusatz batterie 4 meter weg von den steg ist und was für ne zusatz batterie bräuchte ich mindestens?
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2009, 14:19
würde auch eine stinger spv 20 reichen? könnte ich evtl wegen geringer tiefe bei den stegs unterbringen. in kombination von 2 1f caps? höhre eigentlich nur musik wenn ich fahrer. hab eine 70 ampere lichtmaschine ericht dass? auch bei einer svp44?
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2009, 14:56
Längere Kabel reduzieren halt die Spannung die am Ende noch anliegt. Auf den Strom selbst hat das eigentlich keinen Einfluss, Hauptsache die Ah-Gesamtkapazität und somit Stützfähigkeit im Auto wird größer. Die Zusatzbatt. wandert halt meist in den KR um bei der Verkabelung zu den Endstufen zu sparen ... Kupfer ist halt teuer und schwer

Akustisch kann sich das z.B. in nem verwaschenen Bass äußern. Im schlimmsten Falle kann ne Endstufe aufgrund Strommangels anfangen zu clippen, das wiederrum kann die LS schädigen. Und die Steg gehören nicht grad zu den Diätfreaks was den Stromhunger betrifft.

Ohne Messungen ists schwer zu sagen wie viel im Fahrbetrieb von den 70A für die Batt's und die Hifi überbleibt und wie viel Strom Deine "Hörgewohnheiten" wirklich brauchen, hängt ja vom Lieblingspegel und der Musik ab.
Aber wenn man seine Zusatzbatt. liebt, sollte man - grad im Winter - eh regelmäßig pflegeladen.
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2009, 17:37

kermit_der_frosch schrieb:
danke. laut den bildern, wenn ich sie denn richtig interpretiere,ist es wohl schon erforderlich, ?



Du solltest nicht nur die Bilder interpretieren sondern auch den Text lesen, dann würde sich diese Frage nicht mehr stellen.
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2009, 19:46
würde es auch reichen wenn ich statt einer 50ah optima eine 75ah gelbaterie verwende (fz und anlage), dicke kabel (95mm2) und 2 caps?
bassist222
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jan 2009, 19:50
hi! wo bekommst du bitte 95mm² kabel her?!

Und was zahlst du dafür?

is das nicht total überflüssig so ein extremes kabel zu haben?

SChönen Abend!
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jan 2009, 20:35
liber zu dick als gerade genug!
bei uns in der firma haben wir 95mm2 hochfexibel und halogenfrei. ist halt nicht das schöne rote kabel aus dem carhifisektor, kosstet mich aber sicher einiges weniger als das rote. ich glaube ich hab bei uns sogar irgendwo 125mm2 rumliegen gesehen
bassist222
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jan 2009, 20:40
krass...haste auch 50er dass du mir für kleines geld verkaufen kannst?;)

Schöne Grüße!
kermit_der_frosch
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jan 2009, 20:43
eigentlich kein problem bin aber aus der schweiz und da könnte eventuell das porto etwas teuer werden.
bassist222
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jan 2009, 23:23
was würd das denn kosten? vielleicht sogar noch dicker.
Und porto aus der schweiz müsste bei so 14 euro liegen.

Hier kostet das powerkabel 50mm² ca. 12 euro der meter:P

Und ich bracuh ja mindestens 6-7

KAnnst ja mal PM schicken;)

Schönen Abend noch!
brmlm
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jan 2009, 23:37
den zoll aber nicht vergessen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Strom?
Gamefire am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  3 Beiträge
Reicht der Strom für...???
Binford220 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
STEG K2.03 ? HILFE
*dENNIZ* am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  30 Beiträge
passt das so bzw. reicht der strom^^
P30PL3$ am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  9 Beiträge
Strom? Neue Batterie? Cap?
Daerrck81 am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  14 Beiträge
ob der strom reicht
golf4tdi am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  3 Beiträge
strom
Maxi1987 am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  7 Beiträge
Mehr Strom! Bitte Hilfe
orlus am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  12 Beiträge
wieso läuft da Strom?
dani_g am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  2 Beiträge
Strom im Ruhestand
FuMaNsHu am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTorimpera
  • Gesamtzahl an Themen1.382.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.462

Hersteller in diesem Thread Widget schließen