benötige rat und Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
polo_9n_driver
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2009, 18:06
möchte gern von euch wissen ob mein 33qmm
für die Leistung der Audio system endstufen,
ausreichend ist.
Geplant wären die x-ion 280.2 liegt schon da fürn Stroker
(radion 90.4)statt der Fusion power plant 504 fp für die Etons.
Wärs net besser das Stromkabel ersetzen gegen 50qmm.
mfg
Greyhound-Corsa
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2009, 18:33
In die Xion 280.2 passen nur 35mm²!

Reicht im allgemeinen auch aus... haste ne zusatzbatterie?
polo_9n_driver
Neuling
#3 erstellt: 29. Sep 2009, 19:11

Greyhound-Corsa schrieb:
In die Xion 280.2 passen nur 35mm²!

Reicht im allgemeinen auch aus... haste ne zusatzbatterie?

nein leider nicht !!nur zwei Kondensatoren mit je 1 farad
Schdiewen89
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2009, 20:23
Wenn es wirklich 35mm² ist und nicht irgend n billig schrott reicht es. Habe früher 35mm² für ne f2 500 und ne f4 600 benutzt. hat funktioniert. Jetzt mit 2. Batterie reicht eh 35mm²
polo_9n_driver
Neuling
#5 erstellt: 29. Sep 2009, 21:33

Schdiewen89 schrieb:
Wenn es wirklich 35mm² ist und nicht irgend n billig schrott reicht es. Habe früher 35mm² für ne f2 500 und ne f4 600 benutzt. hat funktioniert. Jetzt mit 2. Batterie reicht eh 35mm²


Habs mir damals einbauen lassen bei einen Fachmann,
der hat mir damals das Lightning audio AWG 2 33,6 verbaut
plus 2 Kondensatoren.Also wäre besser statt die Kondensatoren eine 2.Batterie? 1`s wollt ich noch nachfragen
Kondensatoren komplett leeren geht das?bleibt immer ein restwert von 0.80 gemessen mit`n Voltmeter und prüflampe wobei diese schon lange dunkel ist.
Greyhound-Corsa
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2009, 06:33
Nuja ab ca. 1 KW (die Xion bringt 1,5) sollte man über eine Zusatzbatterie nachdenken... ich hab mir zusammmen mit meiner Xion eine STINGER SPV 35 bestellt, die langt völlig... liegt neu bei ca. 150€...
Du kannst ja nen Kondi noch zusätzlich zwischen 2ter Batterie und AMP setzen... Aber die Xion braucht ordentlich Strom...
Schdiewen89
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2009, 16:20
Genau ich würde die Caps auch drin lassen. Was man hat hat man Schaden kanns nicht.
polo_9n_driver
Neuling
#8 erstellt: 01. Okt 2009, 20:56

Schdiewen89 schrieb:
Genau ich würde die Caps auch drin lassen. Was man hat hat man Schaden kanns nicht.




Also könnte ich mein Lightning Audio 33.6qmm drin lassen samt
den Kondensatoren und nur eine 2te Stinger wie zb.Stinger Spv 20?dazu schließen.


Was würdet Ihr mir empfehlen?
Hätte noch 2 Verteiler wo ich noch was anschließen könnte.
Bitte um Tipps über den Einbau einer 2 Batterie,mit 2 vorhandenen Kondensatoren-bekommt man deren Spannung komplett
auf 0 oder ist das normal das die Restspannung o.35Volt beträgt.Gemessen mit Voltmeter Prüflampe finster.

Bitte um Tipps mfg
Greyhound-Corsa
Stammgast
#9 erstellt: 02. Okt 2009, 07:20

polo_9n_driver schrieb:




Also könnte ich mein Lightning Audio 33.6qmm drin lassen samt
den Kondensatoren und nur eine 2te Stinger wie zb.Stinger Spv 20?dazu schließen.


ich würd lieber 50€ drauf legen und ne SPV35 nehmen...



polo_9n_driver schrieb:

Bitte um Tipps über den Einbau einer 2 Batterie...

Ist ganz einfach... + von der Starterbatterie auf + der Zusatzbatterie und - der Zusatzbatterie auf Masse. Solltest aber auch an der Starterbatterie ein zusätzliches 35mm² Massekabel legen...
Wichtig ist auch die Absicherung: 1x max. 30cm nach der Starterbatterie, 1x direkt VOR der Zusatzbatterie und 1x Direkt NACH der Zusatzbatterie... Daran schließte dann deine Caps an und von den Caps gehste auf die Endstufen... alles klar?
polo_9n_driver
Neuling
#10 erstellt: 02. Okt 2009, 08:30

Greyhound-Corsa schrieb:

polo_9n_driver schrieb:




Also könnte ich mein Lightning Audio 33.6qmm drin lassen samt
den Kondensatoren und nur eine 2te Stinger wie zb.Stinger Spv 20?dazu schließen.


ich würd lieber 50€ drauf legen und ne SPV35 nehmen...



polo_9n_driver schrieb:

Bitte um Tipps über den Einbau einer 2 Batterie...

Ist ganz einfach... + von der Starterbatterie auf + der Zusatzbatterie und - der Zusatzbatterie auf Masse. Solltest aber auch an der Starterbatterie ein zusätzliches 35mm² Massekabel legen...
Wichtig ist auch die Absicherung: 1x max. 30cm nach der Starterbatterie, 1x direkt VOR der Zusatzbatterie und 1x Direkt NACH der Zusatzbatterie... Daran schließte dann deine Caps an und von den Caps gehste auf die Endstufen... alles klar?


mein 33q kann drin bleiben ?der Rest ist klar benötige auch ein Trennrelais für die 2te batt.


Kondensatoren Restspannung ist okay mit 0.35 Volt
nachdem batterie abschließen Plus minus von der Batt. und prüflampe dran bis finster wird kontrolliert mitn voltmeter
wegen der Spannung siehe da es sind noch 0.35 volt drauf!

normal?
Schdiewen89
Stammgast
#11 erstellt: 02. Okt 2009, 09:25
Jap des kannst drin lassen
Greyhound-Corsa
Stammgast
#12 erstellt: 02. Okt 2009, 09:28
aber Trennrelais MUSS nicht unbedingt sein... nur wenn du oft und lang im stand musik aufreißt...
polo_9n_driver
Neuling
#13 erstellt: 02. Okt 2009, 12:11

Greyhound-Corsa schrieb:
aber Trennrelais MUSS nicht unbedingt sein... nur wenn du oft und lang im stand musik aufreißt...



denke jetzt is mir klar!
würde auch so funzen 2te Batt. an meine vorhanden Verteiler
anklemmen fürn Plusverteiler gibts welche mit Sicherung,
Masseverteiler mit jetziger Masse der Kondensatoren auf2te Batt. und von da Batt.zum Kondensator.





komplett auf null bringt man die Kondi. net
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche dringend Hilfe und Rat
Olaf83 am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  11 Beiträge
Benötige hilfe für Mercedes
Woofercooker am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  3 Beiträge
BITTE LESEN BENÖTIGE HILFE!
pa2dy am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  7 Beiträge
Benötige dringend Hilfe!
EselHund am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  21 Beiträge
Benötige dringend Hilfe.
connor100 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  18 Beiträge
Benötige Hilfe bei Kabelwahl/Kondensator
Brave66 am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  2 Beiträge
benötige hilfe Radioanschluss PINOEER DEH 4700
hunter_thompson am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  9 Beiträge
Benötige dringende Hilfe für mein Kennwood Autoradio
Tattoofreak am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  2 Beiträge
Rauschen in den Boxen. Benötige Hilfe
Bonkel85 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  18 Beiträge
brauch mal hilfe - vielleicht weiss jemand rat bitte schnell
pogmoe am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedikillyu
  • Gesamtzahl an Themen1.383.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.519

Hersteller in diesem Thread Widget schließen