Benötige dringend Hilfe.

+A -A
Autor
Beitrag
connor100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2007, 11:00
Guten Morgen liebe Gemeinde,

ich stehe vor einem kleinem Problem und benötige Eure Fachkenntnisse.

Wie kann ich ausrechnen, wie stark meine Lichtmaschine sein muss, um die Ladung meiner Bat zu gewährleisten?

Die derzeit eingebaute Lichtmaschine ist noch eine alte Gleichstrommaschine und muss getauscht werden, würde aber nie ausreichen.

In meiner Signatur sind all meine Komponenten aufgeführt. Die Amps machen jeweils 2*100W, zum Radio kann ich so mal gar nichts sagen.

Wenn mein Aus/Einbau abgeschlossen ist, werde ich wohl jeden Tag die Bat ans Ladegerät hängen müssen, oder irgendwann kann ich nicht mehr starten.

Danke und viele Grüße
Simon
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2007, 11:05
Hi!

Die Meisten User kommen mit der originalen Lichtmaschine aus.
Ist immer eine Frage, wie lange es dauert, bis die Batterie voll ist.

Eine größere Lima ist imho nur notwendig, wenn eine Anlage mit mehreren kW verbaut ist und diese auch auf Dauer gebraucht werden.

Die Stromaufnahme bei normalen Musikstücken ist bei weitem nicht kontinuierlich, sondern besteht aus Impulsen.
Deshalb ist es sinnvoller einen Kondensator oder (und) eine schnelle Gelbatterie zusätzlich einzubauen.

Edit: Deine Verstärker geben maximal 460 Wrms ab.
Einen Markenkondensator um etwa 50€ möglichst nahe an die Endstufen und du hast ziehmich sicher keine Probleme mehr.

Grüße
Simon


[Beitrag von Simon am 23. Apr 2007, 11:08 bearbeitet]
connor100
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Apr 2007, 11:54
Hi,

ich muss mir eh eine neue Lichtmaschine kaufen, da die Gleichstrommaschine auf Drehstrom umgestellt werden soll. Daher könnte ich dann ruhig eine leistungsstärke kaufen. Die Frage ist eben nur: wie stark?

Danke und Grüße


[Beitrag von connor100 am 23. Apr 2007, 12:02 bearbeitet]
Simon
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2007, 12:34
Hi!

Ich hab mich mit dem Thema noch nicht wirklich befasst.
Aber kannst du mir mal erklären, wozu du im auto Drehstrom brauchst, und wo der gespeichert werden soll?
Hab sowas einfach noch nicht gehört.

Grüße
Simon
connor100
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Apr 2007, 12:47
Verdammt, ich habe mich da voll verhauen, sorry.

Es ist derzeit eine Gleichstrom eingebaut und es wird eine Wechselstrom verbaut.

Grüße


[Beitrag von connor100 am 23. Apr 2007, 12:48 bearbeitet]
Simon
Inventar
#6 erstellt: 23. Apr 2007, 12:51
Hi!

Ich habe auch noch nichts von einer Wecheslstromlichtmaschine gehört.
Kann sein, dass es sowas gibt, aber ich hätte noch nichts davon gehört.

Die Frage ist nur, was du damit betreiben willst?
In meinem Auto läuft alles mit Gleichstrom.

Grüße
Simon
connor100
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Apr 2007, 13:19
Also,

mein PKW ist BJ. 1961, damals wurden Gleichstrommaschinen mit 160W verbaut. Damit kann man alles betreiben, nur kein neues Radio und vorallem keine 3 Endstufen :-).

Daher wird mein altes Schätzchen auf neue Wechselstrom-Lima umgerüstet, da kann ich an Leistung alles nehmen, was so vorhanden ist.

Grüße
Simon
Inventar
#8 erstellt: 23. Apr 2007, 13:27
Hi!

Also ich hab in meinem Auto eine Gleichstromlichtmaschine.
Hab bis jetzt auch noch nichts anderes erblickt.
Eine Akku kann ja auch nur Gleichstrom aufnehmen und abgeben.

Die Glühbirnen, das Radio und die Verstärker arbeiten auch mit Gleichstrom.
Was soll denn mit dem Wecheslstrom passieren?

Könntest du mir mal ein Auto nennen, das eine WecheslstromLima eingebaut hat. Oder ein Projekt, wo soetwas eingebaut wurde?

Grüße
Simon
Tonhahn
Inventar
#9 erstellt: 23. Apr 2007, 13:55
du weißt schon das ein radio, endstufe und alles mögliche im auto mit gleichstrom läuft oder?
ganz erlich? ich habe noch niiiieeee gesehen das autos mit wechselstrom laufen
lass leiber dein vorhaben..
und wenn du auf nummer sicher gehen willst nimm bei der neuen lima einfach die stärkste die es gibt fertig
nein quatsch .. wenn die 60A oder so hat reicht das föllig.

Mfg Jb
connor100
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Apr 2007, 14:20
Ich könnt kotzen, der eine so, der andere so...

Also, die Aussage des Technikers:

"Es gibt kein Wechselstrom, es ist Drehstrom!"

Nun ja, jetzt bin ich schlauer. Aber letztendlich ist das egal, weil es schon passt, ich muss nichts ändern, bis auf die Lichtmaschine und einen Geber tauschen. Wichtig ist mir eben nur die Ampere Leistung.

Grüße
Simon
Inventar
#11 erstellt: 23. Apr 2007, 15:12
Hi!

Egal ob Wechsel, oder Drehstrom. Im Auto hat beides nichts verloren.
Naja, laut deinen Angaben leistet die LiMa etwa 12A. Das ist wirklich zu wenig.
Eine gewöhnliche Lichtmaschine mit etwa 70A reicht für deine Anlage völlig aus.
Viel wichtiger ist eine ordentliche Batterie.

Grüße
Simon
connor100
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Apr 2007, 15:46
Ich werde mich morgen mal intensiv mit meinem Mechaniker unterhalten und mal alles an Informationen aufsammeln...

Ich habe leider keinen Plan von Wechsel-, Gleich-, oder Irgendwiestrom .

Aber, dass die Lima so gut wie nichts leistet ist eben der Knackpunkt, daher bestell ich mal eine 55Amp LIMA, aber erst werd ich mich informieren.

Danke und Grüße
Tobi86
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Apr 2007, 23:12
Also eine Lichtmaschine ist ein Generator, der zunächst an ihren Wicklungen mal einen "Drehstrom" erzeugt, dieser Drehstrom wird dann am Regler der Lima gleichgerichtet und geregelt, so dass letztlich eine Gleichspannung zur verfügung steht.
Die Amperezahl, die du angegeben hast ist der max. Strom, den die Lima liefern kann. Damit kannst du also die max. Leistungsabgabe berechnen über P=U*I. In deinem Fall ca 55A*13V=715W

In meinem Golf4 1.6 ist z.B. ne 90A Lima verbaut:
90A*13V=1170W

Zum Laden von Starterbatterien gilt:

Ladestrom Il=(0,05/h)*C20
connor100
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Apr 2007, 08:21
Ah, jetzt bin ich schlauer. Wobei ich immer noch nicht weiss, wieviel Leistung ich benötige, um meine 3 Endstufen und das Radio zu versorgen?

Grüße
DerSensemann
Inventar
#15 erstellt: 25. Apr 2007, 08:26
Moin,

alle halbwegs modernen Autos haben Drehstromlichtmaschinen - Gleichstrom wird da erst etwas später draus.

Wie Simon schon schrieb, reicht eine 70A-Lima.

Aber 12V Bordspannung hat dein Oldie schon, oder?

Gabor
connor100
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Apr 2007, 08:38
Klar, 12V hab ich schon. Nur waren damals nicht 3 Endstufen verbaut :-).

Grüße
Tobi86
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Apr 2007, 09:38
Benötige Leistung:
(3*Leistungsaufnahme einer Endstufe)+ ca. 10 A*12V für Radio + 160W deiner Alten Lima für licht Zündung etc.

macht grob überschlagen max etwa 1100W, also 85A, da aber nie alle Verbraucher gleichzeitig und mit voller Leistung laufen reicht eine 70A Lima aus.


[Beitrag von Tobi86 am 25. Apr 2007, 09:40 bearbeitet]
Simon
Inventar
#18 erstellt: 25. Apr 2007, 09:46
Hi!

Danke für die schöne Erklärung von Tobi.

Das wichtige ist eine ordentliche Batterie. Die kann die gespeicherte Ladung schnell abgeben. Die Lima wird nur zum laden von dieser benötigt.

Was die Endstufen maximal ziehen ist nur ein Bruchteil einer Sekunde. Also eine vernünftige Starterbatterie, einen Kondensator und eine lima mit 60 - 75 A reicht völlig aus.

Grüße
Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtmaschine
Kajott am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  10 Beiträge
Lichtmaschine und 2 Batterien !
pulli1 am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  12 Beiträge
Lichtmaschine
Volker#82 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  30 Beiträge
Leere Batterie/ schwache Lichtmaschine?
CasaKorte am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  48 Beiträge
Welche Lichtmaschine???
dönerlein am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  14 Beiträge
Zusatzbatterie schlecht für Lichtmaschine?
gottschi0109 am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  6 Beiträge
Störgeräusch Golf3 durch Lichtmaschine Lichtmaschine!!!!
Alesia am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  19 Beiträge
lichtmaschine wie groß dimensionieren?
dorkie am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  10 Beiträge
Lichtmaschine wechseln !
Tanke am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  7 Beiträge
Hilfe!!!! neue Lichtmaschine notwendig ?????
Bassboost.85 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283