Dauerstrom auf Zündungsplus

+A -A
Autor
Beitrag
Illuminate
Stammgast
#1 erstellt: 29. Dez 2009, 20:39
Hallo Leute,

heute hab ich rausgefunden, dass VW die Angewohnheit hat, Dauerplus mit Zündungsplus zu vertauschen! dementsprechend hab ich jetzt das rote Kabel beim gelben angeschlossen und vice versa.

jetzt ist es aber so, dass ich trotz allem das Radio IMMER einschalten kann, unabhängig von der Zündstellung. Fakt ist auch, dass sich das Radio ausschaltet, sobald ich das Zündungskabel abziehe und es sich auch wieder einschaltet, wenn ich es wieder anstecke - demnach liegt anscheinend eine Dauerspannung auf der Zündung vor (messen kann ich das erst morgen, aber die Indizien sind ja eindeutig)

was kann ich jetzt dagegen tun? mein Ziel ist es, dass das Radio nicht mehr 0,03A Ruhestrom verbraucht, sondern wie von Alpine mitgeteilt, nur mehr 0,002A ...

ist mein Zündschloss kaputt? ist sonst irgendwas kaputt?

Sicherungen hab ich vorsorglich überprüft, die passen alle ...

thx für hilfreiche Posts!


[Beitrag von Illuminate am 29. Dez 2009, 20:42 bearbeitet]
Tonhahn
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2010, 18:32
ja bei vw ist das etwas verzwickt.. alsoich hab die erfahrungen gemacht um den baujahr 92 oder 93 herum alles problemlos klappte mit dem schaltplus.. also beim radio einbau lediglich am kabelbaum schalt und dauerplus miteinander vertauschen und fertig.. bei älteren modellen wie scirocco, golf2 usw.. hats bisher noch nie mit dem schaltplus geklappt.. ka warum..
haben dort immer en schalter dazwischen gehängt.. klappt ganz gut..
zu deinem problem.. welches auto hast du genau?
das gelbe kabel hat meistens auch noch en 2. stecker wo man das rote dazu stecken kann.. würde ich nicht empfehlen da es dann so ist wie du`s sagst ..
also das rote kabel mit dem gelben untereinander tauschen und das gelbe auf das rote.. also alles genau umgekärt..
dann müsste es funktionieren.. also das radio schaltet sich ab wenn du den schlüssen ab ziehst und die einstellungen beibehalten..

Mfg Jb


[Beitrag von Tonhahn am 02. Jan 2010, 18:33 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2010, 18:46
Wenn sich das Radio vorher den Betriebsstrom über das Zündschloß geholt hat kann das schonmal passieren das die Kontakte verschmelzen wenn man dann "aufdreht" und die LS direkt übers Radio versorgt werden.

Wie schauts aus mit der Messung, kam da was bei raus?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dauerplus - zündungsplus????
General_George am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  10 Beiträge
Dauerplus und Zündungsplus vertauschen?
Uwex2 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  2 Beiträge
Beleuchtungssignal und Zündungsplus zusammenschalten?
Benjie am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  5 Beiträge
Ist das zündungsplus abgesichert?
pun1sh3r am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  8 Beiträge
Trotz zündungsplus Radio geht nur mit an/aus knopf
achfu am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  3 Beiträge
Golf 3 Zündungsplus Problem
Maldito am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  14 Beiträge
Frage zu Zündungsplus
Falk7 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  5 Beiträge
Dauerthema Zündungsplus
varianti3 am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  9 Beiträge
Radio zündungsplus kondensator
kalle_bas am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  42 Beiträge
clarion 958: dauer/zündungsplus problem
itchy2 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedtom_walker
  • Gesamtzahl an Themen1.376.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.227