Powercap (HIlfe-Wichtig)

+A -A
Autor
Beitrag
babbelguns
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2010, 00:15
Ich habe glaube ich mist gebaut...
Kenne mich leider nicht so gut aus oh man...

Also ich erkläre..

Ich habe mir bei Media Markt mit einem Freund einen Powercap gekauft für mein Auto.. So dann haben wir uns ans anschließen gemacht.. Mit der Anleitung konnt eman nichts anfangen...Haben vorne die Sicherrung raus und angefangen (das ganze mit eigenen Ideen)

+ Kabel von der Batterie am Powercap angeschlossen dann mit einem weiteren + Kabel vom Powercap zur endstufe...

An meiner Endstufe war ja schon ein Masse-Kabel das wir vor längerer Zeit am Gurt fest gemacht haben.. und wir dachten uns ok gut schließen wir ein Kabel am Powercap an (also MAsse) das verlöten wir dann mit dem Masse Kabel von der Endstufe haben das Masse Kabel vom Powercap in der mitte vom Masse Kabel der Endstufe verlötet...

Dann habe ich vorne die Sicherrung wieder reingemacht beim reinmachen gabs ein Funken Sicherrung is durch gewesen... also hab ich ne neue rein...

Allerdings geht jetz Das Radio nicht mehr an.. Somit bleibt die Endstufe auch aus... Aber am Powercap ist das licht an... WAS IST PASSIERT ??? HILFE...

achja ehm upps jetz kommt das dümmste... cih weiss typisch anfänger... bei dem Powercap war noch ein Kabel dabei hmjaaa ein schwarzer mit so ner kleinen Zange drann und mit nem gummi überzogen das haben wir kaputt gemacht ( ausversehen...) und somit haben wir es nicht verwendet.. bei dem powercap geht auch i-wie nicht die digital anzeige sondern es leuchtet nur ein grünes licht...

BITTE UM HILFE
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2010, 08:50
Kann gut sein das Du Dir durch den hohen Strom der bei ungeladenen Powercaps fliesst die eine oder andere Verbindung regelrecht verschmorrt hast, da hilft nur alle Anschlüsse erneut zu prüfen, speziell der Massepunkt im Kofferraum nimmt sowas gern mal übel (noch vorm auslösen der Sicherung).
Grund für das ganze, Du hast den Cap nicht vorgeladen weil Du nicht in die Anleitung geschaut hast, sei froh das anstatt eines explodierenden bzw. auslaufenden Powercaps nur die Sicherung ausgelöst hat.

Warum das Radio jetzt nimmer geht, k.a.
Papa_Bär
Inventar
#3 erstellt: 18. Jan 2010, 09:24
Zur genaueren Erklärung:
So ein Kondensator zieht verdammt schnell nen sehr hohen Strom, daher lag da auch ein Lämpchen oder Widerstand bei (das, was ihr kaputt gemacht ahbt), den sollte man erstmal dazwischenhalten bis der Kondensator geladen ist.
Was es bei der Aktion alles zerlegt hat kann man jetzt natürlich schlecht sagen, kann gut sein, dass es am Radio nur die Sicherung ist, am Cap selbst kann sich gut und gerne die Elektronik da drauf verabschiedet haben. Die könnte man im Zweifelsfall aber auch weglassen, dann aber wirkllich penibelst genau auf die richtige Polung achten!!! und mit Lämpchen (z.B. 12V Sofitte) oder Widerstand aufladen bevor man das Teil endgültig anklemmt....

MfG Björn
babbelguns
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2010, 11:47
ok danke =)

ich gehe jetz mal alle sicherrungen nochmal durch...

und kann ich den powercap jetz noch aufladen ??
wenn ja wie mach ich das genau ??
bei dem powercap war ein wiederstand dabei den hab ich noch hab nur ein zusätzliches kabel futsch gemacht ^^

HIER EIN BILD ZU DEM KABEL ;P ( was ich kaputt gemacht habe das schwarze ^^)

http://www.zshare.net/image/7135694812aac8ea/

den wiederstand habe ich noch
mr.booom
Inventar
#5 erstellt: 18. Jan 2010, 12:16
Joa, das sollte wohl der Ladewiderstand sein. Kannst aber auch - wie Papa_Bär geschrieben hat - ne Birne nehmen, z.B. aus der Innen- bzw. Kofferraumbeleuchtung, wenn die dann beim laden wieder ausgeht ist der Cap voll ... Birne aber mit Handschuhen halten, wird bisserl warm

Hast Du beim Cap auch das Remote mit angeschlossen? Die kleine Schraube in der Mitte zwischen den beiden großen Stehbolzen? Ohne diese wird das Display nix anzeigen.
babbelguns
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2010, 12:31
ok das mit der birne probier ich mal..
remode ist angeschlossen trotzdem funkzt die anzeige nicht werde das remode kabel aber nochmal überprüfen =)

dann noch ne frage gestern als ich das auto ausgemacht habe hat das grüne licht am powercap noch geleuchtet und 1- stunden später auch noch ist das normal oder zieht der mir weiterhin strom von der batterie ??

hab extra die sicherrung vorne raus das er kein saft mehr griegt.. ;P

danke für die hilfe des forum is cool =) ;D
mr.booom
Inventar
#7 erstellt: 18. Jan 2010, 12:43
Das er derzeit nicht funktioniert könnte am nimmer funzenden Radio liegen
Würd mich erstmal ums Radio kümmern das das wieder läuft, denn ohne Radio wirst ja eh nix vom Rest haben
babbelguns
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jan 2010, 13:09
Ja dacht ich mir eben auch ^^

Hab jetz den Strom zur endstufe und zum power cap beendet ^^
(also sicherrung vorne raus)

Damit kommen wir zum Radio... die Sicherrung vom radio Fuse 10 steht drauf ^^ scheint noch gut auszusehen allerdings hing da ja auch mein chinchkabel drann ehm also remode mein ich ^^ und das war total verschmohrt was wieder bedeuten würde die sicherrung hats putt gemacht oder nicht ??

was soll ich jetz machen ne neue sicherrung holen und einsetzen ?? was meint ihr ? das radio wird kaum kaputt sein da es ja durch die sicherrung geschüzt ist ^^
brauch dringend hilfe das ich dann los fahren kann muss später arbeiten dann klappts heute wqieder net ^^
mr.booom
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2010, 13:14

babbelguns schrieb:
Damit kommen wir zum Radio... die Sicherrung vom radio Fuse 10 steht drauf ^^ scheint noch gut auszusehen allerdings hing da ja auch mein chinchkabel drann ehm also remode mein ich ^^ und das war total verschmohrt was wieder bedeuten würde die sicherrung hats putt gemacht oder nicht ??

Da hat es wohl die Platine vom Cap gehimmelt, normalerweise fliessen über das Remotekabel nur nen paar Milliampere.
Durchaus möglich das das Radio direkt mit gehimmelt ist, läßt mich auf jeden Fall nix gutes vermuten. Hast Du im Sicherungskasten vom Auto evtl. noch ne Sicherung für's Radio?
babbelguns
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2010, 13:18
ehm wie sicherrung fürs auto ??

sicherrungskasten hab ich nachgeschaut... aber denke nicht das da die sicherrung rausspringen und man sie einfach wieder rein steckt hmmm ^^ war zumindesten skeien draussen lach ;P

und wollte jetz net jede einzeln rausziehen...
das kabel is durchgeschmohrt also remode und ehm aba nur vorne hmm seltsam bitte radio sei ganz ^^

Also was soll ich jetz machen ne neue sicherrung fürs radio kaufen und reinsetzen ?
und was soll ich am sicherrungskasten machen ??

DANKE IM VORRAUS finde ich klasse das hier so schnell geantwortet wird =)
mr.booom
Inventar
#11 erstellt: 18. Jan 2010, 13:26
Schau mal in Deinem Bordbuch bzw. im Deckel vom Sicherungskasten nach ob es für's Radio ne eigene Sicherung gibt.
Rausspringen tut da nix, sind normalerweise die gleichen Kfz-Flachsicherungen wie die am Radio hinten, und die schmelzen in der Mitte halt weg bei nem Kurzschluß (bzw. erhöhtem Strom wie in Deinem Falle).
babbelguns
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jan 2010, 13:28
ok werde ich machen und ehm

kann ich dann wenn es so ist einfach ne neue sicherrung reinmachen oder sollte ich was beachten net das se mir nochmal durchheizt... hab ja jetz alles vom strom gekappt endstufe und powercap dann dürfte ja nix passieren hmm
mr.booom
Inventar
#13 erstellt: 18. Jan 2010, 13:32
Wirst auf jeden Fall nen neues Remotekabel legen müssen, bzw. nen neues Cinch wenn da das Remotekabel mit dran war (dem würd ich jetzt nimmer trauen).
Aber erstmal schauen ob Du das Radio wieder zum laufen bekommst, wenn die Sicherung m Sicherungskasten durch sein sollte und die neue ebenso durchbrennt dürft das Radio wohl nen Schlag haben und kaputt sein.
babbelguns
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jan 2010, 13:33
ok alles kla dann fahr ich mal mediamarkt und check das mal ab
babbelguns
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Jan 2010, 14:42
So radio geht wieder lag an der sicherrung ;D;D; hahaaaa
jaaaaaaaaaa übelst am freuen ^^

so udn wie funkst das jetz mit dem powercap aufladen ???

+ kabel von batterie an ne glühbirne die glühbirne an den + eingang vom powercap und minus geht ja eh an die karosserie

endstufe noch nicht anschließen... und warten bis die glühbirne ausgeht oder ????
mr.booom
Inventar
#16 erstellt: 18. Jan 2010, 15:36
Na also, dann hast ja nochmal richtig Glück gehabt und die Sicherung war schnell genug mim Trennen vom Stromkreis

Wenn der Abstand passt kannst die Birne auch vorne auf die Kontakte im Sicherungshalter drücken/klemmen/whatever ... der Endstufe ist das egal, nur sollte das Radio bis zum erlöschen der Birne erstmal ausbleiben.
babbelguns
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Jan 2010, 15:52
hab alles angeschlossen powercap geladen funktioniert prima =)

hier könnt ihr euch das ganze mal ansehen ;P
und vill. was zu sagen was man besser machen sollte oder ect ;P ;D;D;D

und ein rießen dank an mr.booom


http://www.zshare.net/image/713645459a1c2459/

http://www.zshare.net/image/71364458e41047fd/


[Beitrag von babbelguns am 18. Jan 2010, 15:53 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#18 erstellt: 18. Jan 2010, 16:06
Auf jeden Fall nen anderen Bilder-Webspace, z.B. Imageshack.us ... dauernd 50sec warten aufs Bild find nicht nur ich schei**e

Die Farbwahl der Kabel solltest beim nächsten Projekt auf jeden Fall überdenken
Hast Du die Spannung mal mit nem Multimeter gemessen, 12.4 kommt mir recht wenig vor (oder war der Motor aus?)
Und was macht diese PA-Box im KR? Vom Hochton hast da hinten nix, der wird durch die Hutablage doch zu 99% weggeschluckt
Papa_Bär
Inventar
#19 erstellt: 18. Jan 2010, 16:17
So, nachdem jetzt alles funktioniert klemmste alles wieder ab, nimmst das Zeugs und verramschst es bei ebay bzw. wirfst es in den Müll^^
Und dann gehts los mitm Anlage aufbaun, d.h. erst überlegen, dann kaufen, dann einbaun
Das Ganze unter professioneller Anleitung, beim Überlegen angefangen^^
Zu Erklärung warum ich solch boshaftes Zeug schreibe,...
was du da hast schaut mir nach ner typischen MediaMarkt-Anlage aus, ohen Sinn und Verstand zusammengewürfelt...
Angefangen haben wir alle mal so oder so ähnlich, klar...
Aber sowas hakt man dnan eben als Lehrgeld ab.
Les dich hier im Forum bisschen ein, dann wirste verstehn was ich meine..
Fange an mit ner anständigen HU, auf die man aufbaun kann...
Dazu ein FS, ne kleine 4-Kanal, nen anständigen Sub und Kabel, die vom Querschnitt her taugen...
Und irgendwann wirstes uns allen hier danken

MfG Björn
babbelguns
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Jan 2010, 16:24
nene der motor war aus ;P ;D
und der klang kommt nach vorne hab keine hutablage drinn ^^

hmm wieso zamme gewürfelt bin zu frieden ;P werde jetz eh umrüsten allerdings erst im märz und bis dahin läuft das ganze super schöner bass und schöner klang was will man mehr ob dus glaubst oder net ;P

en kumpel hat im märz sein auto der käuft mir das ganz eprojekt dann ab ;P

UND EIN RIE?EN DANK AN ALLE FAND ICH SUPER MIT DER HILFE GING RICHTIG SCHNELL!!!

jetz kann ich gemütlich und entspannt zur arbeit gehen ^^
Papa_Bär
Inventar
#21 erstellt: 18. Jan 2010, 21:02

babbelguns schrieb:
schöner bass und schöner klang was will man mehr ob dus glaubst oder net ;P


Ich glaubs net
Aber vom Gegenteil wird dich wohl nur ne anständige Anlage überzeugen...

MfG Björn
babbelguns
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Jan 2010, 21:41
da könntest du recht haben ^^
babbelguns
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Jan 2010, 15:32
Hey, hab noch eine Frage:

Ich möchte mein + Kabel neu-verlegen...
Und zwar müsste ich dazu den Powercap von der
Stromversorgung kappen... In dem ich die Sicherrung rausnehm... Muss ich da was beachten... wie Powercap entladen oder sowas ??

Oder kann ich den Problemlos vom Stromkreis trennen
und später wieder anschließen ??

Danke
mr.booom
Inventar
#24 erstellt: 19. Jan 2010, 16:00
Wenn Du sicherstellen kannst das Du beim Umbau nicht die Pole kurzschließt brauchst den nicht zu entladen ... aber wehe Du kommst da aus Versehen dran. Ich würd ihn entladen, da geht auch wieder die Birne, wenn aus dann leer
babbelguns
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 19. Jan 2010, 22:27
ok alles kla ;P

und wie funkzt das genau mit der birne jetz ;D;D
will nichts falsch machen ( also beim entladen ;P )
Papa_Bär
Inventar
#26 erstellt: 19. Jan 2010, 23:01
Zwischen die Pole halten und die Birne wird leuchten, aber nurn paar Sekunden, wenn sie dann nciht emhr eluchtet ist der Kondensator soweit leer...
Aber pass trotzdem auf, Restspannung ist da immernoch genug drauf, so dass ein Kurzschluss nicht erstrebenswert wäre...

MfG Björn
babbelguns
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Jan 2010, 23:16
hmmm alsoooo ^^

den powercap von allen kabeln befreien..
und dann die birn ean den - und + plus vom powercap halten o,O ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powercap
Slaine am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  4 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Powercap!
-RK- am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Powercap
Poloflo am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
powercap
mastakilla2 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  26 Beiträge
Powercap
AsaTru am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  8 Beiträge
Powercap anschließen!!
Sim am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  8 Beiträge
Powercap anschließen
opa666 am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  7 Beiträge
kondensator, powercap
Sonic3006 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSuicide76
  • Gesamtzahl an Themen1.386.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.157