Powercap anschließen!!

+A -A
Autor
Beitrag
Sim
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2004, 18:22
Hi.
Ich hab mir ein Powercap gekauft. Jetzt weiß ich nicht wie ich es anschließen soll. Remote hat es keinen. Wenn ich Maße direct an das Minus vom Cap anschließe geht es gar nicht mehr aus. Derjenige der es mir verkauft hat, hat es mir dann so gesagt. Plus von der Batterie ans Plus vom Cap. Dann Minus vom Cap in meinen Verteilereingang. Von Dort jeweil ein Kabel zum Plus von meinen beiden Endstufen. Jetzt laufen die Verstärker auch kurz an, gehen dann aber wieder aus. Das Cap läd sich auch nur bis 8,5 auf. Was soll ich machen? Was mach ich falsch?

Währe nett wenn ihr mir antworten könntet

MfG,

Sim!!
André78
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jan 2004, 21:15
Wenn Du den Cap in der Plusleitung ( Reihenschaltung )einbaust,dann kann das auch nicht funktionieren,denn dann fließt nur solange Strom,wie sich das Ding aufläd.
Das Teil muß parallel angeschlossen werden.
tbird
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2004, 21:30
ausgehen tut der nicht, wenn der keinen remote hat.
ein cap braucht (bis auf die anzeige) keinen strom.
die anzeige würd ich jetzt auf 30-100mA schätzen, also dauerbetriebgeignet
MD81
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2004, 21:49
Den Kondensator schliesst du so an:
Plus (Batterie) an Plus vom CAP. Von Plus am CAP zu Plus an Endstufe.
Minus (Batterie) oder Masse an Minus vom CAP. Minus (CAP) an Minus Endstufe.
Die Kabel vom CAP zur Endstufe sollten so kurz wie nur irgendwie möglich sein, also unter 30cm auf jeden Fall.
Sim
Neuling
#5 erstellt: 01. Feb 2004, 18:11
Also läd er sich einmal auf und verbraucht nur dann Strom wenn er ihn an die verstärker abgibt und sich dann wieder aufläd? Ist das richtig?

MfG,

Simon!!
tbird
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2004, 23:02
japp so ists richtig
Sim
Neuling
#7 erstellt: 03. Feb 2004, 23:10
Ich hab heute das Cap angeschlossen. Die Digitalanzeige geht nach ein par Minuten aus. Also zieht es dafür auch keinen Strom. Ich laß es erst mal so. Hoffentlich geht die Batteri wirklich nicht lehr. Ansonsten, danke für eure Antworten!!

MfG,

Sim!!
4x4bass
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2004, 00:03
also alle caps die ich kenn mit ner anzeige (auch meiner) schalten sich ein (die anzeige) wenn spannung zaht wird.
wenn das ganze aus is (motor und anlage aus) dann bleibt es noch ca 1 minute aktiv (anzeige an) und dann schlatet es sich aus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAP
ralf318 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
cap hat 2 anschlüsse...
r4pt0r am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  4 Beiträge
Helix Cap 33
Plattenspieler am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  24 Beiträge
POWER CAP wie anschliessen?
T7xoM am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Anschluss CAP
dtgr am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Problem mit Stealth Cap
nitroschmiddi am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  5 Beiträge
Cap oder kein Cap
derclassAfreak am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Cap "verkehrt" anschließen?
Boex am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtime4gold
  • Gesamtzahl an Themen1.382.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.166