Brücken von Endstufen

+A -A
Autor
Beitrag
*Michael85*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2010, 22:43
ich habe mal eine frage
würde mir gerne nen 2ten Woofer zulegen
was macht mehr sinn Opion 1 oder Option 2

OPTION 1:
-------------

* 2-Kanal Verstärker
* 2x 150 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo
* 1x 500 Watt RMS @ 4 Ohm Mono
* 2x 250 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo
* 1x 750 Watt RMS @ 2 Ohm Mono

was passiert wenn ich kanal 1und 2 brücke, und meinen 4 ohm subwoofer anschlisse, 450 watt rms
Auf wieviel ohm Leuft die Endstufe dann?

OPTION2:
------------
2 Kanal Verstärker
Stereoleistung RMS bei 4 Ohm 2 x 230 Watt
Stereoleistung RMS bei 2 Ohm 2 x 390 Watt
Monoleistung überbrückt RMS bei 4 Ohm 1x 800 Watt
Monoleistung überbrückt RMS bei 2 Ohm 1 x1250 Watt

was passiert wenn ich kanal 1und 2 brücke, und 2 subwoofers von jeweils 4 ohm anschlisse( paralel angeschlosse) ein Subwoofer hat 450 watt rms,
Auf wieviel ohm Leuft die Endstufe dann?


Was ist sinvoller Option 1 je subwoofer eine endtufe?
oder Option 2 beide Subwoofer an einer endstufe paralel angeschlossen


[Beitrag von *Michael85* am 22. Dez 2010, 22:46 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2010, 22:46
1: 4 Ohm
2: 2 oder 8 Ohm, je nachdem ob in Serie oder Parallel.
Um welche Komponenten handelt es sich?
Vergiss diese Wattangaben, die sagen gar nichts aus.
'Stefan'
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2010, 22:48

was passiert wenn ich kanal 1und 2 brücke, und meinen 4 ohm subwoofer anschlisse, 450 watt rms
Auf wieviel ohm Leuft die Endstufe dann?


Pro Kanal 2Ohm (Stereo), was 4Ohm (Mono) entspricht.
Also 1*500W


was passiert wenn ich kanal 1und 2 brücke, und 2 subwoofers von jeweils 4 ohm anschlisse ein Subwoofer hat 450 watt rms,
Auf wieviel ohm Leuft die Endstufe dann?


Bei Parallelschaltung pro Kanal 1Ohm Stereo, was 2Ohm Mono entspricht.
Also 1*1250W


Was ist sinvoller Option 1 je subwoofer eine endtufe?
oder Option 2 beide Subwoofer an einer endstufe


Ich würde Option 1 bevorzugen. Einfach um niederohmigen Betrieb der Endstufe zu vermeiden.
*Michael85*
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Dez 2010, 09:01
dank dir Stefan habe ich mir schon fast gedacht das Option 1 die bessere variante ist.

ich denke hinter den woofer ist auch dann mehr kontrolle
*Michael85*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2010, 09:04

SeppSpieler schrieb:
1: 4 Ohm
2: 2 oder 8 Ohm, je nachdem ob in Serie oder Parallel.
Um welche Komponenten handelt es sich?
Vergiss diese Wattangaben, die sagen gar nichts aus.


es haldelt sich um

Endstufen:
AS Twister F2 300

AS Twister F2 500

Subwoofer AS Radion 12 Plus


[Beitrag von *Michael85* am 23. Dez 2010, 09:07 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#6 erstellt: 23. Dez 2010, 10:49
Wenn du zwei Radions einbauen willst dann Option 2 gebrückt 1250Watt bei 2 Ohm. Die Twister F2 500 will aber Strom haben, also brauchst du eine Zusatzbatterie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Ohm an 4 Ohm?
Mondorno am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  20 Beiträge
Frage wegen Ohm & Mono\Stereo
ExEs am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  2 Beiträge
Anschluss 2er Subs; Ohm/Watt?
morphii am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  6 Beiträge
Subwoofer (800 Watt RMS) + Endstufe (900 Watt RMS) ok?
R.A.F. am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  2 Beiträge
Audiobahn A2200HCT in reihe schalten ?
mike--tyson am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  3 Beiträge
Power von AS TWISTER F2-300
Steve83 am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  10 Beiträge
Audio System F2 300 und 12" Hammer Impedanz
SunshineLife am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  17 Beiträge
Kurze Frage zur Ohmzahl am Verstärker
cHoK3y am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Wann sind es 2 OHM?
dB-Schnullerbacke am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  10 Beiträge
2 Kanäler oder Mono
Raffa1985 am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedalexs1066
  • Gesamtzahl an Themen1.407.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.581

Hersteller in diesem Thread Widget schließen