Bräuchte mal einen Frequenzweichencrack

+A -A
Autor
Beitrag
Salsatänzer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2011, 22:08
Hallo ersteinmal,

also, hab meiner Freundin nen Subwoofer (nen gebr. DLS W310) an ner gebr. Soundstream xta 360.4 ins Auto gebaut. Die Renegade die sie noch drin hatte hab ich mal ohne schlechtes Gewissen entsorgt .
Die Soundstream war noch vorhanden. So, als naechstes würde ich ihr gerne das original Frontsystem (Volvo V40, klingt gar nicht soo schlimm) an die Endstufe hängen, da es dann mehr Leistung kriegt, sauberer spielt und ich mit der Weiche von der Endstufe die ganz tiefen Frequenzen rausfiltern kann. (Ist leider im Moment kein Geld für n neues FS da).
Im Volvo sind in den Türen 13er verbaut, und oben im Armaturenbrett Hochtöner. Wie sind die denn bisher getrennt?? Gibts da irgendwo Frequenzweichen? Bei ihr im KR lagen noch 2 selbstgebaute Weichen, soweit ich das sehe, sind die 2 Wege, ich hab aber keine Ahnung ob ich die von der Übergangsfrequenz her nutzen kann..
Also an Bauteilen sind 2 Spulen drauf, eine etwas größere (2cm hoch, 2 cm Durchmesser) und eine etwas kleiner (ca 0.8cm hoch, 2 cm Durchmesser) soweit ich das sehen kann, ist der Draht von der kleineren Spule auch dünner. Weiterhin befindet sich ein Monacor 2,7 müFarad MKP und ein Intertechnik 1 Ohm 5W Wiederstand darauf.
Gibts hier irgendeinen Spezialisten, der mit der beschreibung in etwa abschätzen kann, was die Frequenzweiche macht, also ob ich die da dran klemmen kann.
Wenn nicht wärs toll, wenn mir ne andere, möglichst preisgünstige, Alternative empfehlen könnte.
Lieben Gruss, Dominik
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2011, 23:23
Hoi!

Weichenprofi bin ich nicht annähernd, gröbste Grundkenntnisse sind aber vorhanden.


Im Volvo sind in den Türen 13er verbaut, und oben im Armaturenbrett Hochtöner. Wie sind die denn bisher getrennt?


Schätzungsweise ist der TMT überhaupt nicht getrennt. Wenn er getrennt ist, dann wohl nur mit einer Spule, die dann entweder am Lautsprecher selbst oder in der Zuleitung zu finden ist.
Der Hochtöner ist meistens nur mit einem kleinen Kondensator getrennt.
Bau' die Hochtöner mal aus, oft ist der direkt am HT befestigt.
Wenn nicht, wirst du wieder im Kabel fündig, da dürfte dann irgendwo ein in Schrumpfschlauch verpackter "Knubbel" zu sehen sein.

Alle Angaben ohne Gewähr, so kenne ich es aus anderen Autos. Den Volvo speziell kenne ich nicht.

Die von dir beschriebenen Weichen aus dem Kofferraum deiner Freundin könnten folgendes sein:

-eine Weiche mit einem Tiefpass 1. Ordnung für einen Tiefmitteltöner (eine der beiden Spulen) und einem Hochpass 2. Ordnung für den Hochtöner (Kondensator + Spule + Widerstand)

Mit Bildern kann man vielleicht (...) mehr sagen. Die Weichen aber einfach an irgendwelche Lautsprecher zu hängen, ist nicht sinnvoll. Wenn die Weiche bspw. für eine andere Impedanz entwickelt wurde, sieht das Ergebnis wie "Kraut und Rüben" aus.
Wenn du dir ohnehin eine Endstufe besorgen willst, hängst du die einfach mal an die Werkslautsprecher und guckst, was passiert. Mag doof klingen, würde ich aber einfach mal testen. Vorsichtig natürlich.
Für eine klangliche Verbesserung solltest du deine Türen unbedingt dämmen und den Tiefmitteltöner stabil verbauen. Bei Bedarf gibt es dazu unzählige Anleitungen im Forum.



[Beitrag von 'Stefan' am 19. Jan 2011, 23:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich bräuchte mal Hilfe von den Elektrikern... Autoradio
MalibuRCBW am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  13 Beiträge
Bräuchte Hilfe mit meinen Strömchen
Maddin[21] am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  4 Beiträge
DD 9515 + Hifonics Cronos xx bräuchte bitte Hilfe
freshmaker am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  5 Beiträge
Masseschleife mal komisch
OnkelMark am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  6 Beiträge
Radioeinbau
emjay28 am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  2 Beiträge
Kablebelegung M8800
Tommmmy am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  2 Beiträge
Clipping
Alphaphonix am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  4 Beiträge
Grosser Cap
mstylez am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  60 Beiträge
remote ausschaltverzögerung
neostrider2000 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  2 Beiträge
Was bräuchte man idealerweise an Strom und Material? (knapp 2 kW)
Lukas-jf-2928 am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.496

Hersteller in diesem Thread Widget schließen