haus dvb-t für autoradio!

+A -A
Autor
Beitrag
xxleoxx
Neuling
#1 erstellt: 21. Jul 2011, 16:36
Hallo,ich habe ein TFT Autoradio und zwar das Eonon e 0858 und habe mir überlegt da ich ja eine DVB-T empfänger box oder wie die auch heißt brauche mir diese zuzulegen für den TV genuss... jetzt miene Frage,könnte ich statt den extra teilen wie sie in ebay etc. angeboten werden auch einfach einen DVB-t reciever von zuhause nehmen der mit kfz stecker ausgestattet ist und von diesem einfach die av anschlüsse anschließen?Also ich vermute sehr stark das es möglich ist oder? würde das ganze dann halt vorm stecker für den zigarettenanzünder abschneiden und an remote vom radio und masse anschließen und darüber dann ebent mit hilfe einer starken antenne tv gucken oder habe ich da unrecht und es funktioniert nicht? und nebenbei noch eine frage,ist das gps symbol des eonon e 0858 nur zirde oder wirklich nutzbar man hört mal so mal so informationen
gruß
xxleoxx
Neuling
#2 erstellt: 22. Jul 2011, 00:15
keiner Ahnung davon?
do1mde
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jul 2011, 17:46
...servus...

Ja - Du kannst einen DVB-T-Empfänger von zuhause jederzeit auch im Auto nutzen. Du mußt die Audio-Ausgänge einfach nur mit einem AUX oder ähnlichem Eingang des Autoradios verbinden - und ansonsten können solche Autoradios auch von separaten Bildquellen versorgt werden. Man kann ja auch Videokameras an solche Radios anschließen...
Wenn der DVB-T-Receiver einen 12-V-Anschluß hat, hast Glück. Wenn nicht, brauchst noch einen Spannungswandler von 12 auf 220 V....

Mit dem GPS-Signal hab ich keine Ahnung - kenne das Radio nicht. Mußt mal die Anleitung ordentlich durchlesen - da steht sicher etwas dazu drin...

Gruss Mike
xxleoxx
Neuling
#4 erstellt: 24. Jul 2011, 20:44
was kostet so ein spannungswandler im schnitt udn wo krieg ich ihn google und ebay hab cihs ncih gefunden=(
LZK
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2011, 20:50
Nach was hast du bitte gesucht? Ich bekomme mit
Spannungswandler 12v 230v
714 Ergebnisse in der Bucht.
xxleoxx
Neuling
#6 erstellt: 24. Jul 2011, 20:56
d.h. ich brauch son ding das aus dem zigaretten anzünder ne steckdose macht? die teile kosten im bereich von 100 euro ich will ja geld sparen, für 100 krieg ich leider schon n guten dvb-t fürs auto?
xxleoxx
Neuling
#7 erstellt: 24. Jul 2011, 20:58
also sowas könnt ich auch nutzen wenn cihd as richtig seh brauch der ja keinen extra strom http://cgi.ebay.de/S...&hash=item483b749a45

und dann einfach n adapter von scart auf die kabel da ?
LZK
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jul 2011, 21:05
Schau halt erstmal wieviel Watt Leistungsaufnahme dein DVB Dingsda hat, dann kommst du vielleicht auch mit dem hier aus.

Zu dem Gerät aus deinem Link kann ich nichts sagen, da steht nicht welche Spannung es braucht. Auf jeden Fall ist ein Netzgerät dabei.
xxleoxx
Neuling
#9 erstellt: 24. Jul 2011, 21:10
okay danke
_juergen_
Inventar
#10 erstellt: 26. Jul 2011, 11:07

xxleoxx schrieb:
...brauch der ja keinen extra strom http://cgi.ebay.de/S...&hash=item483b749a45

Wie Du auf Bild Nr.2 unschwer erkennen kannst, gehört zum Lieferumfang ein Steckernetzteil...
Additiv86
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jul 2011, 12:25
Also ich stell jetzt mal die These auf das man mit einer DVB-T Box mit Twintuner und Aktivantennen am Ende besser weg kommt als mit so einer Bastellösung. Zumal die meisten billigen DVB-T Receiver zuhause schon nicht zu gebrauchen sind.


[Beitrag von Additiv86 am 26. Jul 2011, 12:26 bearbeitet]
do1mde
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Aug 2011, 07:00

Additiv86 schrieb:
Also ich stell jetzt mal die These auf das man mit einer DVB-T Box mit Twintuner und Aktivantennen am Ende besser weg kommt als mit so einer Bastellösung. Zumal die meisten billigen DVB-T Receiver zuhause schon nicht zu gebrauchen sind.



...womit Du absolut recht hast. Die Bastellösung hat eine integrierte DVB-T-Antenne - ein absoluter Schrott wenn ich im Fahrzeug das Ding irgendwo unter der Konsole unterbringen muß...da kann man die Antenne gleich unterm Auspuff anbringen

@xxleoxx
...ein solcher Spannungswandler kostet in diversen Baumärkten oder bei Pollin-Elektronik um 39.-€.....man muß nicht alles bei Ebay kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-T im Auto
35ifreak am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
autoradio kabelfarben
Sto2 am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  5 Beiträge
Autoradio für zu Hause?
Fast_ein_TUNER am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  16 Beiträge
Code für Kenwood Autoradio.
haukino am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  2 Beiträge
Hilfe für mein Autoradio
jenny2803 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  3 Beiträge
Panasonic Autoradio
Bazinio am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  2 Beiträge
Autoradio gesucht !
opelix2007 am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  2 Beiträge
Neues Autoradio
dingsda am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  7 Beiträge
Autoradio @ Home
Dragster2000 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  8 Beiträge
autoradio brückbar?
psalter am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedReinhard_Nickisch
  • Gesamtzahl an Themen1.382.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.565