DVB-T im Auto

+A -A
Autor
Beitrag
35ifreak
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 22:39
Hallo,

denke darüber nach in meinem Auto (Passat) ein DVB-T system zu installieren. Meine Frage ist brauche ich einen so teuren empfänger wie den von Zenec (knapp 400€)?! Oder wäre auch ein heimempfänger möglich der auf 12v umschaltbar ist?!
derclassAfreak
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 10:09
Also wenn du nur im stehen gucken willst, dann reicht dir auch ein Heimgerät.
Das Problem ist, dass DVB-T eigentlich nicht dazu ausgelgt wurde von sich schnell bewegenden Empfängern empfangen zu werden. Jetzt sind aber einige Firmen auf die Idee gekommen Diversity Empfänger zu bauen. Diese sind zwar preislich wesentlich höher angesiedelt, haben aber den Vorteil, dass es eigentlich zwei Receiver sind, die parallelgeschaltetet werden. D.h. du hast bei denen auch 2 Antennen. Damit soll auch das schnellere Fahren in empfangsstarken Gebieten möglich sein. BMW setzt auch auf dieses System. Also wenn du dir einen Receiver kaufst, dann achte darauf, dass er die Möglichkeit hat zwei Antennen anzuschließen. Davon sollte dan eine irgendwo vorne am/im Auto und eine hinten montiert werden.

Mit einen normalen Receiver wird warscheinlich so ab 20-40km/h Schluss mit Empfang sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mulitmedia DVB-T im Auto Funktioniert nicht
Mark_T am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
haus dvb-t für autoradio!
xxleoxx am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  12 Beiträge
Lima pfeifen beim DVB-T gucken
heimleiter am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  3 Beiträge
hohes Fiepen bei DVB-T filtern
JanP am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  2 Beiträge
PC im Auto????
-Andy23081- am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
12V Elektronik im Auto anschließen
Lars232002 am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  32 Beiträge
DAB+ Antennenfrage im Auto
aargau am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  7 Beiträge
Auto Anlage in Wohnung installieren?
BB-K am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  6 Beiträge
USB im Auto ? (12V -> 5V)
mtothex am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
Headunit anschließen an 12V bat. möglich?
P30PL3$ am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedbalanceistischen
  • Gesamtzahl an Themen1.412.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.888.286