12V Elektronik im Auto anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Lars232002
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jun 2005, 19:20
Hallo.

Ich möchte in meinem Kofferraum ein bischen Licht reinbringen, d.h 2-3 Kaltlichröhren...
Da diese immer mit den Zigarettenanzünderanschluss ausgestattet sind wollte ich fragen wie ich im Kofferaum die Teile anschließen soll???
My_Octavia
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jun 2005, 19:24
Da ist doch bestimmt ein Kabel dran? Einfach den Stecker abknipsen und dann am besten an die Kofferraum Beleuchtung hängen

Habe ich bei meinen so gemacht (waren aber welche für Case Modding, also mit PC Anschluss und nicht fürn Zigaanzünder). Ob es bei denen funktioniert kann ich nicht beurteilen, noch nie genauer betrachtet so ein Teil
Lars232002
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2005, 19:31
Ja Kabel is sicher dran, also einfach abknipsen und mit einer Lüsterklemme an die Kofferraumbeleuchtung(oda ähnliche Stromquelle)ranbauen???
goofy2831
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2005, 21:00
ja richtig infach plus und minus an die kabel der kofferraum beleuchtung dran und fertig, aber bitte nicht lüstern, sondern löten, ich hasse lüstern.*G*...
Lars232002
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jul 2005, 15:52
dann hätten wir das mit den 12V geklärt und wie sieht es mit 230V aus, kann ich da den Netzstecker abknipsen und das dann z.B an eine 2. Autobatterie anklemmen??
My_Octavia
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jul 2005, 17:08
Naja, ich glaube nicht, daß Geräte, die für 230V Wechselstrom ausgelegt sind mit 12V Gleichstrom besonders gut arbeiten (lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)
kappe
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2005, 23:36

Naja, ich glaube nicht, daß Geräte, die für 230V Wechselstrom ausgelegt sind mit 12V Gleichstrom besonders gut arbeiten (lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)


Doch geht schon,mit Wandler (12V auf 230V).


mfg
My_Octavia
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jul 2005, 08:38
Das wäre dann aber kein 12V Gleichstrom mehr

Hatte die Frage so verstanden, die Drähte direkt an die Batt zu klemmen
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2005, 09:26

Lars232002 schrieb:
dann hätten wir das mit den 12V geklärt und wie sieht es mit 230V aus, kann ich da den Netzstecker abknipsen und das dann z.B an eine 2. Autobatterie anklemmen??



ich hoffe die frage war ein witz und nicht dien ernst...
Biertrinker
Inventar
#10 erstellt: 03. Jul 2005, 11:53

goofy2831 schrieb:
ja richtig infach plus und minus an die kabel der kofferraum beleuchtung dran und fertig, aber bitte nicht lüstern, sondern löten, ich hasse lüstern.*G*...


es gibt für´s auto extra so Stromdiebe, sind so blaue Klemmen damit kann man die Leitungen anzapfen ohne sie zerschneiden zu müssen, die werden einfach über das Kabel geklemmt und dann mit ner Kombizange zusammengedrückt... ist schlecht zu erklären, einfach mal in Baumarkt fahren und gucken...

wenn du im K.raum die bestehenden Leitungen anzapfst musst du aber darauf achten das der gelegte Querschnitt auch für die Ströme ausgelegt ist mit denen du sie dann belastest sonnst fliegt dir die Sicherung oder das Kabel wird heiß und im schlimsten Fall fängt es an zu fackeln
kappe
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2005, 13:59

Das wäre dann aber kein 12V Gleichstrom mehr

Hatte die Frage so verstanden, die Drähte direkt an die Batt zu klemmen


Kenne auch kein Gerät wo 230V Gleichstrom hat.

Und deswegen ja der Wandler

mfg
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Jul 2005, 21:07

Lars232002 schrieb:
dann hätten wir das mit den 12V geklärt und wie sieht es mit 230V aus, kann ich da den Netzstecker abknipsen und das dann z.B an eine 2. Autobatterie anklemmen??

*ROFL* yep... KÖNNEN kann man das. allerdings solltest du mir das gerät vorher schenken - BEVOR die 12V/600A da drin ihren job machen!!
goofy2831
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jul 2005, 08:27

Biertrinker schrieb:

goofy2831 schrieb:
ja richtig infach plus und minus an die kabel der kofferraum beleuchtung dran und fertig, aber bitte nicht lüstern, sondern löten, ich hasse lüstern.*G*...


es gibt für´s auto extra so Stromdiebe, sind so blaue Klemmen damit kann man die Leitungen anzapfen ohne sie zerschneiden zu müssen, die werden einfach über das Kabel geklemmt und dann mit ner Kombizange zusammengedrückt... ist schlecht zu erklären, einfach mal in Baumarkt fahren und gucken...

wenn du im K.raum die bestehenden Leitungen anzapfst musst du aber darauf achten das der gelegte Querschnitt auch für die Ströme ausgelegt ist mit denen du sie dann belastest sonnst fliegt dir die Sicherung oder das Kabel wird heiß und im schlimsten Fall fängt es an zu fackeln ;)


die sind ja okay... wer hat nicht schon mal eine genutzt...
blue_vw
Stammgast
#14 erstellt: 26. Aug 2005, 05:09
hallo
frage zwischen durch
ich hab in meinen 4er golf hinten noch einen 12V zigarettenanzünder kann ich das kabel dahinter auch einfach abkinpsen u röhren dran löten or kriegt man dann einen kurzschluss bzw stromschlag <?
Onkel_Alex
Inventar
#15 erstellt: 26. Aug 2005, 05:23
wenn du doch nen zigarettenanzünder hast, dann kauf dir doch einfach röhren mit zigarettenanzünderanschluss und steck die rein

du kannst das kabel ruhig anzapfen, sollte kein problem sien. musst halt danach wieder alles schön abisolieren, damit es keinen kurzen gibt.
nen richtigen stromschlag bekommt man bei 12V eigentlich nicht... aber man muss es ja nicht unnötig provozieren...
Biertrinker
Inventar
#16 erstellt: 26. Aug 2005, 12:25
also 12V merkt man nicht selbst 100V kribeln nur ein bischen... (ich habs unfreiwillig schon ausprobiert)...
Chrishmaster
Stammgast
#17 erstellt: 26. Aug 2005, 12:50
Es kommt ja auch immer auf die Stromstärke (Ampere) an und nicht auf die Spannung... Nimm mal nen 9 Volt Block und halt deine Zunge an beide Kontakte. Wenn du das nicht merkst solltest du mal zum Arzt gehen...
Onkel_Alex
Inventar
#18 erstellt: 26. Aug 2005, 13:10
zunge ist aber auch was anderes. da ist der widerstand viel geringer und es fliesst demnach weniger strom.
na ne patterie kannst du ruhig mal ran fassen. da passiert so schnell nix. es sei denn du bist völlig durchnässt. aber selbst dann sollte nicht viel passieren...
blue_vw
Stammgast
#19 erstellt: 01. Sep 2005, 08:41
asooo
mir ist aber auch noch aufgefallen wenn ich was über zigareteanzünder anschlies halt eine neonröhre zb u das auto ist ausgeschalten leutet die noch imma hmm da wird mir ja die batterie leer üba nacht..
u was wenn ich einen schalten nun dazwischen steck u ich denn auf off schalt saugt der da noch immer von der batterie..
JL-_Audio_Freak
Inventar
#20 erstellt: 01. Sep 2005, 09:51
Deshalb würd ich das Gerümpel ja an die KR Beleuchtung anschließen. Dann Leuchts nur wenn mans auch sehen kann.
Und nein, wenn es ausgeschaltet ist, zieht kein Saft mehr. Wie auch
maschinchen
Inventar
#21 erstellt: 01. Sep 2005, 10:00
Wie auch? Zum Beispiel, wenn elektr. mit Überwachungsfunktion (Standby) geschaltet wird...
Below
Inventar
#22 erstellt: 01. Sep 2005, 10:08
habt ihr auch ein paar gescheite vorschläge für leute die keine kofferraumbeleuchtung haben?
Onkel_Alex
Inventar
#23 erstellt: 01. Sep 2005, 10:13
ja: kauf dir ein anständiges auto das sowas hat

ne, mal im ernst... bleibt dir wohl nur ein schalter als lösung!
blue_vw
Stammgast
#24 erstellt: 01. Sep 2005, 11:15
was meinst mit kr beleuchtung...
Karbuk
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 01. Sep 2005, 11:20

Onkel_Alex schrieb:
zunge ist aber auch was anderes. da ist der widerstand viel geringer und es fliesst demnach weniger strom.



Widerstand geringer und kleinerer Stromfluss?
Das muss aber keiner verstehen, oder?
Onkel_Alex
Inventar
#26 erstellt: 01. Sep 2005, 11:26
sorry, verschrieben!

fliesst natürlich mehr strom.
blue_vw
Stammgast
#27 erstellt: 01. Sep 2005, 11:30
aso ok danke
werd ma dann einfach einen schalter dazwischen schalten, dacht nächmlich vl fliest dann noch strom.. wenn er auf off is weil ich hab jez eh scho genung neonröhren drinnen u wenn ich jez halt noch sowas einbau u üba die nacht das auto stehn lass um an nächsten tag komm u ja batterie leer gg =)
Mike-db-crack
Stammgast
#28 erstellt: 01. Sep 2005, 12:10
Bin das ganze jetzt nur überflogen, aber ich glaub, die neonröhren, die du an den den Zigarettenanzünder anschließt besitzen ja einen Trafo im Stecker, also nicht einfach Kabel abzwicken!!!

@Below

Anschluß an die Endstufe(an Stromanschlüsse) oder an die Masseverteilerböcke und einen Schalter zwischen das Plus einziehen ist die bessere Alternative zur Kofferraumbeleuchtung.

MFG
Tylon
Inventar
#29 erstellt: 01. Sep 2005, 12:15
ich denke (ohne es wirklich zu wissen) das der trafo direkt mit an der röhre sitzt. da sind doch so schwarze abdeckungen an den enden. da sitzt der evtl mit drin. sollte man aber mal durchmessen/auseinandernehmen.

if (nix kofferraumbeleuchtung) then
relais an remote, plus und minus endstufe, dann is das teil bei eingeschalteter amp an.
oder eben einfach schalter und an plus und minus von amp ran
blue_vw
Stammgast
#30 erstellt: 01. Sep 2005, 12:29
ja aba dann fließt ja weniger strom spannung an die Lautsprecher boxen u das heist weniger klang oda ??
Tylon
Inventar
#31 erstellt: 01. Sep 2005, 12:34
also so eine kaltlichtkathode hat ne stromaufnahme von max. 3 watt (30cm lang).
ich denke das is zu vernachlässigen.
und am klang ändert das schon gar nix.
Mike-db-crack
Stammgast
#32 erstellt: 01. Sep 2005, 14:33
Also meine nehmen 0,2-0,4 Watt(32cm), allerdings geringer Durchmesser(deswegen könnten andere natürlich auch mehr brauchen.

@Tylon

Ja, die gibt es auch,die den Trfo an der Röhre haben, aber die haben meist von Haus aus nur 2 Kabeln-die normalen die an dem Zigarettenanzünder hängen sind meist kleiner (geringerer Durchmesser und Länge) weil sie dafür vorgesehen sind im Fußraum angebracht zu werden(oder sonst wo in der Nähe des Fahrers).

Aber bei einer Sache muss ich dir echt recht geben: Klang geht frühestens dann verloren, wenn zumindest 30 dran hängen(voll der Sonnenschein )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik im Auto beschädigt
grazer1902 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  7 Beiträge
USB im Auto ? (12V -> 5V)
mtothex am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
Brax cap ohne elektronik anschließen?!
Ozmaker am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  7 Beiträge
Auto Verstärker zuhause anschließen ? Ist das möglich?
Winnger am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  5 Beiträge
12V / 13,8V
jack-friday am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  40 Beiträge
Grundlegende Elektronik
Giskard am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  2 Beiträge
Headunit anschließen an 12V bat. möglich?
P30PL3$ am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  5 Beiträge
verstärker in einen lkw anschließen
Klaunix am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  15 Beiträge
Von 12V auf 9V???
surround???? am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  7 Beiträge
DVB-T im Auto
35ifreak am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedbluefirebird
  • Gesamtzahl an Themen1.389.109
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.207