Grundlegende Elektronik

+A -A
Autor
Beitrag
Giskard
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jun 2004, 14:59
Hallo,

ich bin in Sachen Elektronik nicht grad der Bewandertste. Deswegen bräuchte ich ein paar Infos.

Ich habe vor im Auto eine Anlage mit Verstärker und dem Krams was dazu gehört, ein Display und eine Konsole oder einen DVD Player zu betreiben.

Das ganze muss natürlich über das Boardnetz laufen. Die anlage ist schon länger drin und läuft auch Prima. Das Display muss nur noch angeschlossen werden. Ich habe mir gedacht, das über den Zigaretten anzünder zu bewerkstelligen. des werd ich edann in einen Schalter/Knopf umbauen. Das Display benötigt wahrscheinlich 12V und 3.25A oda waren es mA?? sehta da fängt es schon an. :/.

Aber ich vermute mal, das währe noch kein Problem. Das Große Frage Zeichen ist für mich die Stromversorgung des abspiel gerätes. Von dem Nintendo GameCube weiß ich nun, dass er ebenfalls mit 12V und der obigen Ampeer Zahl auskommt, da er im Normalbetrieb ein externes Netzteil benutzt. Nur Spielt der leider keine DVDs.
Eine PlayStation2 wird normalerweise über das normale Hausnetzt gespeist. Und was DVDPlaer so verrauchen weiß ich nicht. aber vemrutlich saind die nicht gerade sparsam...

Display + GCN hab ich schon zu testzwecken im Auto betrieben. das hat einwandfrei geklappt. Anlage läuft auch, nur bei voller Lautstärke wird das Licht bei jedem längeren Bass etwas dunkler. Beides zusammen hatte ich noch nicht lafen. (geht auch grad nich...)

Meine Frage ist nun, zum einen, wie bekomme ich z.B. eine PS2 bei 12V zum laufen. Und zum andern ist das eventuell zu viel für meine Standard Batterie und wenn ja, was kann man da aufwerten.


Vielen Dank für HIlfe und Tips!
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2004, 17:03
Hi,
Am einfachsten, würde ich als Elektroniker sagen, isses, wenn man einen Wandler aufbaut, der ca. 300V (250V-350V) Spannung erzeugt (muss net mal geregelt sein => Gegentakt-Flußwandler, wie bei nem Verstärker). Den Trafo hierfür kann man z.B. aus einem alten elektronischen Halogentrafo entnehmen und entsprechend abändern. (Für Genaueres > Mailen)
In der PS befindet sich nämlich ein Schaltnetzteil, wo die Netzspannung auch nur gleichrichtet und wieder runtertransformiert.
MfG
thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik im Auto beschädigt
grazer1902 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  7 Beiträge
Grosses Problem mit elektronik
phsutter am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  8 Beiträge
Boardnetz Spanunng schwankt
muh18 am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  8 Beiträge
DVD- Player im Auto
Einefetza19 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
bau ein anlage
pvt. am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  19 Beiträge
Seltsame Elektronik Probleme [Endstufe]
mYstik am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
Anlage Brummt wenn das Auto an ist
Randy0071 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  5 Beiträge
Box rauscht - aber nur eine! Endstufe schuld? Oder Elektronik? :-(
webraider am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  3 Beiträge
Problem mit Anlage im Auto
Polini_Master0 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  4 Beiträge
230V zu 12V für camping Bus mit Anlage?
Layman_23 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedTurbo|quattro
  • Gesamtzahl an Themen1.383.145
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.994