Elektronik Probleme nach Kondensator-Einbau

+A -A
Autor
Beitrag
mRs!
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jul 2009, 17:02
Seitdem ich vor 2 Monaten meinen Kondensator von Crunch ins Auto eingebaut habe, macht die Karre nur noch Probleme.
Erst fängt das Gas an zu spinnen, so dass nur noch ganz wenig Leistung kommt und das Auto dauernd ruckelt.
Wenn das Auto dann zum stehen kommt geht der Motor aus manchmal auch schon ein bisschen früher und geht auch erstmal nicht wieder an, erst nach 10 Sekunden und das mit merkwürdigen Geräuschen als wäre kein Saft da, was ich allerdings ausschliessen kann.
Gestern hat dann noch mein Blinker angefangen zu spinnen.
Also ich bin nicht 100 pro sicher das es am Kondensator liegt aber es ist eben ziemlich zeitgleich aufgetreten das Problem.
Zündkerzen und Leerlaufregler wurden schon gewechselt und brachten keine Besserung.
Kann das ein Masse Problem sein?
Wollte die Tage mal ein neues Masse-Kabel kaufen und dann direkt vom Kondensator an die Baatterie gehen anstatt an Automasse.

Bin für jede Hilfestellung dankbar!


[Beitrag von mRs! am 21. Jul 2009, 17:03 bearbeitet]
LordSphinx
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jul 2009, 17:17
Hast du den Kondensator parallel oder in Reihe zu einem verstärker angeschlossen?

Und wenn du ihn zum Testen mal wieder ausbaust, sind die Probleme dann immer noch?
*Cartman*
Inventar
#3 erstellt: 21. Jul 2009, 17:20
Kann es sein, daß dein Pluskabel irgendwo durchgescheuert ist und sporadisch an Masse liegt? Oder Du sonst irgendeinen Fehler in der Verkabelung hast?


Ich hatte mal vor zig Jahren das Problem, das ein Pluskabel in der Durchführung zum Innenraum durchgescheuert war und gelegentlich gegen Masse kam. Der so nur sehr kurze Kurzschlussstrom hat aber nicht gereicht um die Hauptsicherung zu killen und die Karre hat Mucken gemacht ohne Ende. Habe mich damals dumm und dämlich gesucht.


Meine zweite Vermutung wäre, daß Du den Cap angeschlossen hast ohne den mit einem Widerstand zu laden. Das gibt ja auch mal eben `nen Kurzschluß. Ob die Bordelektronik das so witzig findet?


Was ist denn das für ein Auto?


Gruß Markus
mRs!
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jul 2009, 17:24
Das ist ein Ford KA.
Und ich kann bestätigen das es beim aufladen Probleme gegeben hat.
*Cartman*
Inventar
#5 erstellt: 21. Jul 2009, 17:28
Mal den Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät auslesen lassen?
mr.booom
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2009, 17:32
Was war denn das Prob beim aufladen?

Überprüfe auf jeden Fall auch mal das originale Massekabel an der Starterbatterie, ist auch gern mal Auslöser für solche "sporadischen" Probleme.
mRs!
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jul 2009, 17:33
Wurde schon gemacht, als Fehler kam der Leerlaufregler mit sporadischen Funktionen raus, aber der wurde gewechselt.
Kann sein das es an einem Kabel bzw STecker liegt oder an einem verstopften Ventil aber davon hab ich wenig ahnung!
michelnator
Gesperrt
#8 erstellt: 22. Jul 2009, 21:47
Kann immo sein das ein Billig-Kondi eher schadet als das ganze zu unterstützen....weg mit dem billigkram
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Batterie nach einbau von Kondensator!!!!Hilfe
E_Flow am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Nach kondensator einbau limageräusche ??
adolfi am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  4 Beiträge
Kondensator EINBAU
Risiko am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  21 Beiträge
Navi einbau probleme.
clk-driver am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
probleme mit kondensator
Nerox90 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  2 Beiträge
Seltsame Elektronik Probleme [Endstufe]
mYstik am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
Elektronik (Spannungsanzeige) am Kondensator geht kaputt.
Felix8952 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
Masseschleife nach Frequenzweichen einbau
Hardstyle am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  4 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Unklarheit bei Kondensator-Einbau
tiller am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.519