Hilfe! Einbau klappt nicht - Elektronik!

+A -A
Autor
Beitrag
Freedom
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jan 2006, 16:30
Hallo, wollte gerade bei meiner Cousine ein neues Radio ( LG ) einbauen. Bis jetzt hatte sie ein Philips Radio.

Beide Radios haben diese genormten Anschlüsse ( 1 Stecker für Lautsprecher, 1 Stecker für Strom und co. ).

Nun hab ich das neue reingesteckt, aber es geht nicht an. Belegungen sind aber wohl identisch - soweit ich das sehen kann.

Dann hab ich "bemerkt", dass das Philips Radio nur angeht, wenn man den Antennenstecker einstöpselt!

Da ich keinen Adapter habe, kann ich den "Antennentrick" beim LG Radio noch nicht testen.

---

Zum Test habe ich das LG dann an meinem Auto angeschlossen, und es lief sofort, ohne Antenne und gar nichts.

--

Was meint ihr? Woran kann das liegen?
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2006, 18:25
Ja wie,???? dein Radio geht nur an wenn du den Antennenstecker vom Radio drin hast? Wie soll das denn gehen?

Mess mal die Kabel vom Auto durch und dann vergleiche das mal mit dem deines Radios.
Papa_Bär
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2006, 18:35
Kann an der Masse liegen...
Einfach mal Antenne anschliessen....

Das dumme Problem hatte ich auch schon mal vor Jahren in nem alten Swift.
Für nen Bekannten Radio eingebaut...war damals auch noch in den HiFi-Anfängen...
Hab auch Radio eingebaut, Stecker bis auf Antenne einfach mal zusammengesteckt...nix ging...alles durchgemessen...war eigetlich alles ok...
Bin auch fast verzweifelt...
Zum Schluss ham wir dann eigentlich aufgegeben und den Radio als defekt angesehn.
Er wollte dann daheim bei sich wieder alles aubaun und zurückbringen...also ham wir einfach alle Kabel wieder angeschlossen, damit er heimfahrn kann, diesmal auch Antenne...und siehe da...es funktioniert...
Häte damals platzen können


MfG Björn
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2006, 18:44
das heist ja dann das das Radio die Masse sich über die Antenne holt oder? das ist aber mit Sicherheit net gut
JL-_Audio_Freak
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2006, 19:13
Richtig, dafür ist das Antennenkabel nicht ausgelegt. Das ist sicher genau so übel, wie wenn die Masse an der Endstufe abfällt, und diese dann Masse über den Schirm der Chinchkabel zieht.
Freedom
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2006, 20:02
Also meint ihr prinzipiell, dass es gehn könnte,wenn ich antenne anschließ?

Oder was muss ich umlöten? Durchmessen .. naja bin kein hobby elektriker
Clarion_Power
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2006, 18:24
Gugg mal ob deine Masse vom Radio stimmt. Wenn die net stimmt lebt dien Radio, wenn de pech hast, net lange.
Freedom
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jan 2006, 22:19
Wie soll ich das guggen?

Erklärt bitte ma mehr
Clarion_Power
Inventar
#9 erstellt: 10. Jan 2006, 17:53
kP man, hehe ei klemm doch mal ne birne oder sowas ans Zündungsplus und an die masse. gugg mal ob das geht. Mess mal den Wiederstand von der Batterie bis hin zum Radiostecker. Vielleicht ist dein kabel kaputt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elektronik Probleme nach Kondensator-Einbau
mRs! am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  8 Beiträge
Hilfe bei Anlagen Einbau, wie einstellen ? Problem..
Acer.999 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  9 Beiträge
frage zur hilfe für den einbau
fredi_2k5 am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  10 Beiträge
Hilfe bei Einbau????????????????
Duckman am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  8 Beiträge
Fox Einbau
Smexer am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  7 Beiträge
Hilfe bei Golf 4 Hifi-einbau
Golf.2010 am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  5 Beiträge
Brauch hilfe bei 2 verstärker einbau
LautO am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  13 Beiträge
Xetec amp und hilfe zum einbau...
max88 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  7 Beiträge
Hilfe beim Radio einbau!?!
Moddingman am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  4 Beiträge
Hilfe beim einbau eines din1 Autoradio mit navi
Luca76 am 07.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedMariupol
  • Gesamtzahl an Themen1.386.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.930