Elektronik (Spannungsanzeige) am Kondensator geht kaputt.

+A -A
Autor
Beitrag
Felix8952
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2010, 23:25
Hallo Forum

Ich habe mir vor ca. 3 wochen einen Kondensator gekauft.
Hifonics HFC 1000 1Farad

Jetzt habe ich den eingebaut und er funktionierte zunächst einwandfrei.
Die Spannungsanzeige zeigte plausible Werte (~12V Stand, ~14V Motor an). Nach etwa zwei Tagen begann die Elektronik plötzlich zu Pfeiffen. Laut Gebrauchsanweisung ein zeichen für Spannung unter 10Volt oder falsche Polarität. Der Kondensator an sich funktionierte aber weiterhin einwandfrei. Beim nachschauen bemerkte ich, dass die Anzeige komische Werte wie A04 oder 88 anzeigte.

Ich habe deshalb den Kondensator auf Garantie zurückgeschickt, und bekam vorgestern einen Neuen. Eingebaut und heute wieder das gleiche Problem.

Kann es sein, dass das an meinem Auto liegt, oder hatte ich einfach pech und zweimal ein Montagsmodell erwischt zu haben?

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ein Fehler in meiner Autoelektrik eine schnöde Spannungsanzeige innert zwei Tagen dahinraffen kann, derweil die Endstufe, PC, Equalizer und HU schon lange problemlos laufen.

Der Kondensator ist paralell zu einem Stromverteiler im Kofferraum geschaltet, an dem auch alle anderen Geräte hängen.

Gruss
Felix


[Beitrag von Felix8952 am 16. Nov 2010, 23:25 bearbeitet]
GOMPF
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Nov 2010, 15:40
Tja
wahrschl. ist das Produkt selbst schuld.. wenn alle anderen Geräte problemlos laufen.
Ich würd mir ein anderes holen.
Sofern du dem Händler erklären kannst dass du dich im zulässigen Spannungsbereich bewegst sollte das kein Problem sein..
Sicherheitshalber könntest du mit einem Messgerät die Bordspannung überprüfen.. Multimeter.. Oszi.. einmal die lichtmaschine auf touren bringen und sehen was sich tut..
Felix8952
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Nov 2010, 21:25
Also ich gehe mal davon aus, dass die Spannungsanzeige sicher mehr Spannung verkraftet als der Kondensator selbst. Ausserdem ist die Maximalspannung des Kondensators 30V, da würde vorher alles andere draufgehen.

Von der Lichtmaschine/Laderegler kommt eine sehr unsaubere Spannung --> Limapfeifen, wie du es noch nie gehört hast, aber immer unter 15V. Da der Kondensator aber alles rausfiltert, sollte auch die Anzeige nicht viel davon abkriegen.

Mit nem Oszi habe ich mangels Hardware noch nicht nachgeprüft, in diesem Fall verrichten meine Ohren einen ähnlichen Dienst.

Ich glaub, ich schmeiss einfach das ganze Elektronikgedöns vom Kondensator runter, dann hab ich auch Ruhe und keinen Stress mit retoursenden und wieder Ewigkeiten auf Ersatz warten.

Gruss
Felix
GOMPF
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Nov 2010, 22:02
das mit den 30V bezweifle ich - aber egal - auch wenns nur 16v sind sollte das nicht vorkommen dass die elektronik bei 15V stirbt.

http://www.google.at..._-MDXMFdPBGg&cad=rja
Felix8952
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Nov 2010, 00:29
Das is ja ein Ding. Die Schreiben auf der Verpackung:

Englisch: 11-16V
Deutsch: 11-26V

DSC00137

Cooler Schreibfehler.

Aber trotzdem, die Elektronik sollte sicher auch mehr als 16V vertragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
powercab spannungsanzeige leuchtet nicht. komplett kaputt?
royalshifty am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  2 Beiträge
Elektronik Probleme nach Kondensator-Einbau
mRs! am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  8 Beiträge
Kein Strom! Batterie leer! Kondensator kaputt?
BHPeacemaker am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  2 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Powercap ohne elektronik anschliessen
niggii am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  3 Beiträge
ANLAGE KAPUTT?
Foggy53i am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  28 Beiträge
Power Cap Spannungsanzeige?
thokla am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  2 Beiträge
Vorverstärkerausgang kaputt?
Fox am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  3 Beiträge
Spannungsanzeige
mathias86 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedItz_Gosu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.052