Spannungsanzeige

+A -A
Autor
Beitrag
Schdiewen89
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2009, 20:53
Hey Leute, ich suche eine Spannungsanzeige wie man sie von Dietz kennt. Mein Problem ist nur, ich will keins in Blau haben. Bei mir ist alles Grün beleuchtet und das will ich auch fortsetzten. Hat jemand schon mal son Teil irgend wo gesehen? Gruß Steven
rebel4life
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2009, 20:59
Drehspulmesswerk und ne LED oder eine Glühlampe reinsetzen.

MFG Johannes
Clarion_Power
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2009, 21:11
Die Brax Anzeigen sind rot.... passt doch fast
Ansonsten keine Ahnung. Ich glaube grün käuft man sich nicht freiwillig oder?
Schdiewen89
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2009, 21:34
Hätte schon gerne was Digitales^^ Ja ist halt mal was anderes nit immer nur Blau und Rot. Naja das hab ich jetzt davon
Clarion_Power
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2009, 22:26
Vielleicht sind auf Powercaps ja grüne Anzeigen verbaut, die könnteste dir ausbaun, zurechtmachen und dann da hin setzen wo du sie haben willst.
rebel4life
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2009, 23:59
Auf dem Bild ist es zwar rot, in der Beschreibung steht aber grün.

http://www.reichelt....6f4cb1a7fe503fc2778e

Dafür musst du aber noch einen Spannungsteiler basteln, das geht am einfachsten mit nem 1k Widerstand und nem 9k Widerstand, den machst du aber aus nem 8k2 Festwiderstand und nem Trimmer, damit kannst du die Anzeige einstellen.


MFG Johannes
Schdiewen89
Stammgast
#7 erstellt: 27. Sep 2009, 00:30
Sowas hab ic hauch schon gefunden.

http://www.voelkner....t.-Einbau-Messg.html

Nur bin ich mir mit der Verschaltung nicht so ganz Sicher. Es wird mit bis zu 12 Volt versorgt. Im Datenblatt steht glaub ich mit 9Volt Batt versorgen? Das geht ja mal gar nicht. Auto hat aber 13,6? Also muss doch n Widerstand vorne drann oder? Welcher?
Zudem habe ich kein Remoteanschluss. Dierekt
Für die Hintergrundbeleuchtung brauch ich dann noch mal nen extra Widerstand. Nur welchen?
rebel4life
Inventar
#8 erstellt: 27. Sep 2009, 00:38
Nimm einfach einen Festspannungsregler wie den LM7809 und gut. Der macht dir 9V, egal ob du jetzt 12V oder 13,4V hast, du hast eigentlich immer 9V, sprich das ist kein Problem. Da das Messgerät kaum Leistung benötigt, brauchst du nicht einmal einen Kühlkörper für das Teil. Sofern du also nen Lötkolben hast, sollte das kein Problem sein.

Ein Widerstand ist für sowas denkbar ungeeignet...


MFG Johannes
Schdiewen89
Stammgast
#9 erstellt: 27. Sep 2009, 14:12
Ich mach ne Ausbildung zum Mechatroniker bei Siemens. Das grig ich schon hin^^. No Problem. Jetzt noch eins. In der Anleitung steht ich darf die Versorgungsspannung und die zu Messende Spannung nicht auf einen Null führen wiso? Weil sonnst muss ich wirklich ne Batt nehmen
rebel4life
Inventar
#10 erstellt: 27. Sep 2009, 19:16
Das liegt schlichtweg daran, dass der Messeingang nicht galvanisch von der Versorgungsspannung getrennt ist. Das kannst du entweder über einen DC DC Wandler lösen oder du misst den Widerstand zwischen dem Minus Anschluss der Versorgungsanschlüsse und dem des Messeingangs, wenn da 0Ohm sind bzw. du eine durchgehende Leiterbahn erkennen kannst, musst du dir darüber dann keinen Kopf machen.


MFG Johannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannungsanzeige
Acoustico am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  7 Beiträge
Spannungsanzeige dimmen
Sizzla am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  18 Beiträge
CAP-Spannungsanzeige
snowbound am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  23 Beiträge
Frage zur Spannungsanzeige
Nyromant am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  23 Beiträge
CAP - Spannungsanzeige will nicht
mauri` am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  5 Beiträge
Brax V-Control Spannungsanzeige
Acoustico am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  4 Beiträge
Spannungsanzeige Caps
skywalker_81 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  4 Beiträge
Ist das eine Spannungsanzeige
llsergio am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  2 Beiträge
Power Cap Spannungsanzeige?
thokla am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  2 Beiträge
Spannungsanzeige
mathias86 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.091