Spannungsanzeige dimmen

+A -A
Autor
Beitrag
Sizzla
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2006, 14:14
Hi, ich habe mir eine Dietz Spannungsanzeige bei Ebay besorgt (bitte keine Komentare dazu, mir ist sie schnell genug).
Leider ist das Display so grell, dass ich mich kaum noch auf die Straße konzentriere.:.



Wie könnte ich die Anzeige dimmen?
Widerstand an der Remoteleitung vielleicht?
Sizzla
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2006, 14:29
Kann mir da keiner helfen
Wo sind die Elektronik-Helden?
oliverkorner
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2006, 15:26
wirst du vergessen können.die LEDs dadrin sind garantiert in SMD bauweise genau wie die wiederstände dazu.
sK4T3r
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2006, 15:33
Musst einen widerstand in die + Leiistung machen soweit ich das denke..

aber müsste her mal ein profi ran
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 15:40
dann wirds natürlich dunkler
und die anzeige zeigt falsche werte an...klar oder?
neo6n
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jun 2006, 15:46
bekomm die gleiche anzeige in ein paar tagen. ohne werbung aber 20€ billiger.
dann werd ich mal rein schauen und dir bescheid geben was möglich ist.

Gruß
GrannySmith
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jun 2006, 15:55

Musst einen widerstand in die + Leiistung machen soweit ich das denke..


am besten wär natürlich ein Poti ... oder mit dem Strom der Instrumentenbeleuchtung versehen


dann wirds natürlich dunkler
und die anzeige zeigt falsche werte an...klar oder?


na, ich denke mal, er meinte + von der Beleuchtung.

Sonst wär ja kaum ein Profi vonnöten ...

Allerdings halte ich es auch durchaus für nen Nicht-Profi für schaffbar. Musst halt mit SMD schon mal was gemacht und auch die Lötausstattung haben.

//edit:
Die Ohmschen Gesetze wären auch hilfreich.


[Beitrag von GrannySmith am 02. Jun 2006, 15:59 bearbeitet]
Sizzla
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jun 2006, 16:16

Widerstand an der Remoteleitung vielleicht?


die remote ist ja die + Zuleitung


dann wirds natürlich dunkler
und die anzeige zeigt falsche werte an...klar oder?


denk ich nicht, der Strom für die Spanungsanzeige läuft ja über eine seperate + Leitung


bekomm die gleiche anzeige in ein paar tagen. ohne werbung aber 20€ billiger.


ich hab auch nur 12EUR gezahlt wollte die scheiß Dietz Werbung eigentlich gar nicht...

Kann ich SMDs unter Umständen durch zu wenig Spannung zerstören?
GrannySmith
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jun 2006, 17:39

Kann ich SMDs unter Umständen durch zu wenig Spannung zerstören?


nein


die remote ist ja die + Zuleitung


Das Ding hat doch auch nen Anschluss an Dauerplus, oder?

Remote (oder Zündplus) wird nur nen Transistor befeuern, damit die Spannungsanzeige nur an ist, wenn man sie braucht.


[Beitrag von GrannySmith am 02. Jun 2006, 17:46 bearbeitet]
B.Peakwutz
Inventar
#10 erstellt: 02. Jun 2006, 20:26
Hi

Ist es nicht bei manchen LEDS so, dass die höchstens an oder aus sind?, also dass man die nicht dimmen kann?! Ich meine, das hätte ich mal in Physik gelernt. kann mich aber auch irren.
Vllt. wars auch ein Kippschalter ; )

Viele Grüße, Christian
neo6n
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jun 2006, 20:40

Liquidity schrieb:
Hi

Ist es nicht bei manchen LEDS so, dass die höchstens an oder aus sind?, also dass man die nicht dimmen kann?! Ich meine, das hätte ich mal in Physik gelernt.


nein ist falsch. LEDs haben wie alle dioden eine kennlinie:



widerstandskennlinie rein und du kannst den strom ablesen/einstellen und somit auch die Helligkeit regeln
Sizzla
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jun 2006, 20:50
@ GrannySmith

Dauerplus, is die + Leitung von der Endstufe an der ich messe, kann also kein Widerstand rein.
Das war ja eben die Frage, ob ich an die Remote Leitung einen Widerstand hängen kann, um so die Anzeige abzudunkeln?


[Beitrag von Sizzla am 02. Jun 2006, 20:55 bearbeitet]
GrannySmith
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jun 2006, 00:09
also an Remote macht imho kein Sinn - ist ja nur ein elektronischer Einschalter, also nicht die Zuleitung für die Beleuchtung.

Dauerplus macht auch keinen Sinn, weil ja Messleitung.

Wirst wohl nicht drum rum kommen, das gute Stück zu zerlegen und die Stromzufuhr für die LED auf der Platine zu unterbrechen, um da einen Widerstand/Poti einzulöten.
Nyromant
Inventar
#14 erstellt: 03. Jun 2006, 01:11
Vielleicht ganz analog mal ne dünne Schicht so Tönfolie drauf.
Oder irgend eine abdunkelnde Folie.

Was du auch machen könntest, wäre das Teil spiegelverkehrt so auf das A-Brett zu montieren, dass sich die Ziffer in der Windschutzscheibe spiegelt (nur so, dass du sie sehen kannst).
Dann hätteste den gleichen Effekt, wie diese tollen neuen Mercedes/BMW angeblich haben werden.
Das Dingens is aber nicht hell genug, dass es auch für Tags ausreicht (Habs auch, und ich sehs auch in der Frontscheibe )
itchy2
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jun 2006, 12:29
hat das ding auch. leider noch net eingebaut. wollt ich heute machen. was du auch versuchen könntest ruhig mal nen wiederstand in die plus leitung rein. du hast ja ein stellrad an dem gerät um die spannung zu justieren

cu itchy2
GrannySmith
Stammgast
#16 erstellt: 03. Jun 2006, 14:18

ruhig mal nen wiederstand in die plus leitung rein


Probieren kannst ja mal, aber viel erwarten würd ich davon nicht.

Und ob das Einstellrädchen so viel ausgleichen kann, ist eher fraglich.

Außerdem würde das ja bedeuten, dass die Anzeige bei 11 Volt gemessener Spannung dunkler leuchtet als bei 13,5.
itchy2
Stammgast
#17 erstellt: 03. Jun 2006, 15:06
stimmt auch wieder...naja ein versuch ist es wert. ansonsten versuchs halt mal mit der remote leitung. einfach wiederstand rein und gucken was passiert. und schön hier berichten
itchy2
Stammgast
#18 erstellt: 03. Jun 2006, 17:58
hab meine anleitung verschlammt. das blue is remote, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannungsanzeige
Schdiewen89 am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  10 Beiträge
Spannungsanzeige
Acoustico am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  7 Beiträge
Frage zur Spannungsanzeige
Nyromant am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  23 Beiträge
CAP-Spannungsanzeige
snowbound am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  23 Beiträge
Spannungsanzeige Caps
skywalker_81 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  4 Beiträge
Remoteleitung
tom999 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  5 Beiträge
Ist das eine Spannungsanzeige
llsergio am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  2 Beiträge
Brax V-Control Spannungsanzeige
Acoustico am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  4 Beiträge
wie automatisches Dimmen bei Fahrlicht ?
bouml am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  6 Beiträge
Spannungsanzeige aus Powercap
Jimbo195 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNox1mo
  • Gesamtzahl an Themen1.376.321
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.177