Anlage geht nicht mehr an, Strom auf lautsprecher-leiste!

+A -A
Autor
Beitrag
cestlavie94
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2013, 21:24
Hallo liebe Community,
ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, es handelt sich um folgendes:
Gestern ging meine Anlage während der Fahrt einfach aus, und nicht mehr an
An der Sicherung lag es nicht, die haben wir gleich überprüft.
Heute wollten wir uns das Ganze genauer anschauen, konnten aber keinen Anschlussfehler erkennen.

Es handelt sich dabei um folgendes System: (Sry dass ich das erst jetzt schreibe :S)
Radio: Alpine CDE 130 RM
Bass-Endstufe: Hifonics zeus ZXi 9000 mit 2x450W (2-Kanal Stufe)
Lautsprecher-Endstufe: Hifonics Zeus Z6400iL 4x200W (4-Kanal Stufe)
Subwoofer: 2x Renegade RXV1200 300W RMS/600W Peak
PowerCap: Dietz 1Farad
Lautsprecher vorne: Opel Astra F Caravan Standard Lautsprecher
Lautsprecher hinten: Alpine Koaxial-System in der Heckklappe

Die Bass-Endstufe ist die 1. in der Reihe, dann geht das Chinch-Signal weiter zur Lautsprecher-Stufe.
Die Standard-Boxen vorne laufen über das Radio mit, Die Alpine hängen an der Lautsprecher-Stufe, wobei 2 Kanäle frei bleiben. Die Renegades hängen (wie auch sonst?) an den 2 Kanälen der Bass-Endstufe.
Remote geht über die Bass-Stufe zur LS-Stufe. Vor der Bass-Stufe hängt der Kondensator.
Das Hauptstromkabel hat 35mm2 und geht in einen Verteiler, von dem 2 Kabel mit je 25mm2 auf die Stufen gehen. Dasselbe mit Masse, 35mm2 vom Massepunkt bis zum Verteiler, dann mit 25mm2 zu den Stufen

Wenn die Anlage läuft, leuchten normalerweise die Logos der Stufen, und der Kondensator.
Wir haben sämtliche Anschlüsse überprüft und nachgezogen, aber alles war so wie vorher, als das Ganze problemlos lief

Die Sicherungen der Stufen sind auch intakt.
Nach einigem Rumgeschraube und Gerätsel, fiel uns auf, dass wenn wir einen Schraubenzieher von der Leiste auf der die Subs verklemmt sind, auf das Gehäuse der Bass-Stufe legen, alles angeht
Vorher haben wir noch ein anderes Radio ausprobiert, aber es blieb alles aus.
Sobald man das ganze mit dem Schraubenzieher brückt, steht aber die 2. Stufe auf "protect", wieso auch immer. Das Ganze bleibt auch nur so lange an, wie der Schraubenzieher an Ort und Stelle bleibt.
Wir haben mit dem Multimeter das Ganze mal ein bisschen durchgemessen, und das sagte uns immer, wir hätten an den Anschlüssen der Stufen nur 2,20V.
Wenn wir den Weg des Schraubenziehers gemessen haben, zeigte uns das Gerät nichts an, was uns am meisten verwirrt, da NUR so die Anlage im Moment angeht.

Ich bin mit meinem Latein ziemlich am Ende, und hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.
Liebe Grüße, Jan
janwoecht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Mai 2013, 21:32
Gerne:

Unglaublich schlechter Massepunkt. Fragwürdige Zusammenstellung, schlechter Einbau Akustisch wie vom Schwerpunkt. Dazu ein durchgeschliffenes Cinch.

Wie wäre das:

Schmeiss das Gerümpel raus, und machs einmal richtig. So ist die Fehlersuche einfach zu umfangreich. Spätestens wenn du Fotos der Sicherungshalter/Kabelenden und Ringösen machts, werden wir keine Aderendhülsen, keine ANL Sicherungen, keine korrekt vercrimpten Ringösen sehen, richtig?
cestlavie94
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2013, 21:45
Danke Wolf für deine schnelle Antwort

Also Massepunkt passt soweit, lief ja auch vorher einwandfrei, und sitzt fest.
Zusammenstellung....naja....Geld....
Wollte mir demnächst noch ein Frontsystem holen, und mit an die LS-Stufe hängen, mich persöhnlich stört der (noch) hecklastige Sound nicht wirklich.
Was meinst du mit dem "durchgeschliffenes cinch" ?
Dass das Chinch durch die 1. in die 2. Stufe geht?
Ich hab 2 Chinchkabel liegen, damals zur Vorsicht noch eins mit reingelegt, also könnte man das ändern.

das "gerümpel" ist im moment alles was ich habe/mir leisten kann , und wir vor ende meiner lehre wohl auch kaum ersetzt werden, da dazu einfach das Geld fehlt.

Sicherung ist ne 60A glassicherung die ich gegen eine neue 80A getauscht habe, mit der ebenfalls nichts ging.

Mit den letzten Punkten hast du recht, da ich dazu nicht das Equipment habe.
Klar, es SOLLTE richtig gemacht sein, aber wie gesagt, bisher lief alles einwandfrei mit eben diesem setup, nur jetzt eben nicht mehr.

Grüße, Jan
janwoecht
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mai 2013, 21:48
Deine Komponenten sind ok. Nur der Einbau nicht.

Selbst wenn es mal ging: Genau diese Punkte sind es, die Kabel altern und kontakt verlieren lassen.
cestlavie94
Neuling
#5 erstellt: 14. Mai 2013, 21:52
Ok, Vielen Dank

Das zeug ist nich das beste :S aber es tut (tat) seinen Dienst.

Ich werde morgen nochmal alle Verbindungen überprüfen/neu machen.
Hoffe dass es hilft

Grüße, Jan
janwoecht
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mai 2013, 21:56
Bestimmt! Auch den Massepunkt nochmal lösen und richtig schleifen!

Cinch einzeln kannst du dann auch gleich machen.

Wo kommst du her? Wenn nähe Hannover: Ich helfe gerne!
cestlavie94
Neuling
#7 erstellt: 15. Mai 2013, 17:16
Massepunkt wird definitiv überarbeitet.
Für die Chinch brauch ich noch Y-Kabel, Radio hat nur 1 Ausgang

Ich wohne ca 430km weiter weg

naja, ich checks jetzt mal durch, dann meld ich mich wieder^^

Grüße, Jan
cestlavie94
Neuling
#8 erstellt: 18. Mai 2013, 01:17
Also, ich hab jetzt die +-Leitung an der Batterie neu verklemmt, abgeschliffen usw, dasselbe mit dem hinteren, das Remotekabel gegen ein etwas dickeres getauscht, und jetzt läuft alles wieder

Danke dass du mir gezeigt hast wie wichtig der Massepunkt ist
Schätze das wird mir eine lehre sein
Nochmal Danke Wolf


Grüße, Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Strom?
Gamefire am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  3 Beiträge
Anlage geht nicht mehr...
chris1482 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  12 Beiträge
Anlage zieht strom.
PrincePolo am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  7 Beiträge
Verstärker geht nicht mehr an. HIIILFE
ultra-vatah am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  6 Beiträge
Hilfe!!! Anlage hat kein Strom mehr?!?
furore am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  3 Beiträge
radio geht nicht mehr an
helacopter am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  10 Beiträge
Autoradio geht nicht mehr an
Ol_Vo_ am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Hilfe!Radio geht nicht mehr hat aber Strom
zinkespitz am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  3 Beiträge
Anlage funktioniert nicht mehr
XorLophaX am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  11 Beiträge
Verstärker geht nicht mehr!
Breaker0102 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.265