Billig Autoradio Red Star von Promarkt

+A -A
Autor
Beitrag
Hennak
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2003, 18:49
Hallo,
Meine Freundin hat sich einen neuen EU Polo gekauft, mit Radio Vorbereitung. Erstmal hatte ich Ihr mein Blaupunkt Arizona geliehen, das war einfach anzuschließen. DIN - Stecker rein, Antenne ran und dudelt. Jetzt hab ich Ihr ein RED STAR RCD-303 MP3 CD - Radio von Promarkt für 88 EUR. gekauft und da fing der Mist an. Erstmal passte der Antennenstecker nicht, also darf ich morgen gleich los und einen Adapter besorgen. Dann hab ich einfach so die DIN Stecker reingesteckt, läuft auch soweit. Nur wenn ich den Schlüssel abziehe glimmt das Display noch ganz schwach weiter und nach einigen Sekunden höre ich in den Lautsprecher einen Ton, als ob das CD-Laufwerk anhält. raasssit-brr. Kennt jemand die Steckerbelegung des aktuellen Polos? Kennt jemand das Radio? Gibt es spezielle Adapter oder muss ich mir selbst einen Basteln? Wo bekomme ich wenn einen her? Hat der Polo Dauerplus und Schaltplus im Stecker? Hab nämlich keinen Bock noch eine Strippe zu ziehen. Eins hab ich gelernt, nichts geht über ein anständiges Markenradio wie Blaupunkt o.ä. Kaufste Scheiße, kriegste Scheiße.
MojoMC
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2003, 23:03
VW hält sich leider nicht an die genormten DIN-Belegungen der ISO-Stecker (auch Dauer- und Zündplus vertauscht? Bin mir nicht mehr sicher):



Der schwarze Bereich (Kammer III) des ISO-Steckers, der für diverse Funktionen vorgesehen ist, hat noch ein paar Besonderheiten zu bieten. Folgende Kabel sind evt. bei Nachrüstung eines nicht VW-Radios abzuklemmen:

- Pin 1 Ansteuerung der geschwindigkeitsabhängigen Lautstärkeregelung (GALA). Wenn das Radio dazu nicht kompatibel ist, kann dies zu Störungen in der Fahrzeugelektronik führen.
- Pin 3 Eigendiagnose. Bei nicht VW-Radios kann es zu Störungen in der Fahrzeugelektronik kommen,
z.B. soll es dann nicht mehr möglich sein den Fehlerspeicher auszulesen.
- Pin 5, hier liegt ein Signal für die Diebstahlsicherung an,
führt wie oben gesagt +12V und kann das Radio zerstören.
Pin 4 & 7 Pin 4 ist über den Zündschlüssel geschaltet, Pin 7 ist Dauer-Plus.

Bedankt euch für das Bild und den darunterliegenden Text bei "Bender". Alles ohne Gewähr.
bartek
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2003, 11:09
ich glaub mit dem radio wird deine freundin nicht lange viel freude haben, das selbe hatte ein freund von mir. nach dem 2ten umtausch hat er sich das geld wieergeben lassen. beim ersten mal ists im auto wohl etwas heiss geworden (bzw auf der ablage) so dass an der frontblende was weggeschmolzen ist und sie nicht mehr gepasst hat. ok, das kann bei jedem radio passieren. beim 2ten mal ist schon nach 2 wochen der laser ausgestiegen und hat keine cds mehr gelesen. hoffe ihr passiert sowas nicht
Corsa_b
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Okt 2003, 12:36
bei vw und opel ist pin 4 und 7 immer vertauscht, da diese hersteller andere pinbelegungen benutzen, der iso-stecker hat zwar die selbe form ist aber anders belegt...
Hennak
Neuling
#5 erstellt: 20. Okt 2003, 16:50
Da fragt man sich echt, wofür gibt es eigentlich ISO und DIN, wenn jeder doch sein eigenes Kram macht.
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 20. Okt 2003, 20:58
Damit man mit super teuren Adaptern noch mehr Geld verdienen kann. Und damit man ja nichts selber macht und nur die die autorisiere Werkstatt geht wo man teuer bezahlen muß.
Corsa_b
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Okt 2003, 10:52
wer zu faul ist 2 pins selbst umzustecken ist selbst schuld wenn er teuer geld bezahlen muss...
Hennak
Neuling
#8 erstellt: 21. Okt 2003, 17:01
Zum einen soll es ja Leute geben, die von Elektrik keine Ahnung haben und sich auch nicht weiter auseinander setzen wollen, zum anderen kann man nicht immmer einfach irgendwas an den Fahrzeugen verändern, z.B. Leasingfahrzeuge oder Firmenwagen und da muss es halt immer Rückbaubar sein.
Ausserdem war das rausfriemeln der Pins eine Arschlocharbeit hoch drei! Besonders im Dunkeln, mit Taschenlampe zwischen den Zähnen und Temperaturen um 5 Grad.
Speedstar
Neuling
#9 erstellt: 21. Okt 2003, 17:05
Verlang einfach das Geld zurück und ersteiger Dir über ebay günstig ein super Blaupunkt-Radio! Musst nur etwas Geduld haben und im richtigen Moment mitbieten.

Grúß Jan
exploited
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Okt 2003, 17:48
Hi
wenn du die 2 Stecker vertauscht, kannst du das auch wieder rückbauen.ist wirklich nicht schwer, einfach mit nem schraubenzieher den widerhacken zurückdrücken, dann fällt er schon fast raus(zumindest bei meinem 3er golf).
in der aktuellen autohifi ist ein test von billigradios, haben ultraschlecht abgeschnitten. die raten zu einem auslaufmodell, das genauso viel kostet, aber dafür länger als 2 monate spielt.
kumpel von mir ist auch nach 2 wochen der laser kaputt gegangen bei seinem redstar, und er musste immer nen kugelschreiber parat haben um den resetknopf zu drückenm,damit er die cd wieder kriegt
die dinger sind wohl echt fürn arsch
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe!Problem mit Red Star Autoradio
Said_A4 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  11 Beiträge
Red Star RCD-103
Cassy84 am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  5 Beiträge
Red Star Rcd-103s
-=[SuBzErO]=- am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit Red Star RCD 503
roliw am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  9 Beiträge
Red Star Probleme
florianwilhelm am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  3 Beiträge
Red Star Radio -Problem!
am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  7 Beiträge
Red star RCD-103 problem!!!
thrilex am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
Verstärker-Autoradio
eitzingerh am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  3 Beiträge
Optima Red ?
BDME am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  2 Beiträge
Neues Autoradio geht aus
mastermind_muc am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Red Star

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDonvito_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.284