Sony XM 1002HX funzt net

+A -A
Autor
Beitrag
rrauschenb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2003, 12:56
Hi Leutz

muss erstmal sagen, ihr habt hier nen super
Forum.
So nu zu meinem Problem:
Ich hab vor kurzem eine Endstufe von Sony
Typ XM 1002HX geschenkt bekommen.
Das Problem bei dem Teil ist, das ich leider
keine Beschreibung habe und beim Einschlaten
der Endstufe immer die "Offset"-LED erst grün
aufleuchtet und dann in eine organge Färbung
wechselt. Leider gibt die Endstufe auch keinen
Mux von sich. Das interessante ist aber, das
dieser Effekt bei 12V auftritt. Wird die
Endstufe jetz aber an 24V gehangen so funzt
diese (dies ist mir zumindest gesagt worden).
Hat vielleicht von euch jemand ne Idee, was
in dem Teil falsch eingestellt ist??
Ich hatte eigenltich net vor mein Auto auf
24V umzurüsten

tschü derweil
René
rrauschenb
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Sep 2003, 17:55
Hi Leutz

hab das Teil nun heut mal angeschlossen
und dabei nen ganz komische Eigenschaft
gehabt. Die Endstufe angeschlossen, nur
+12V GND und Remote keine Eingänge und
keine Ausgänge. Da kam andauernd die
Sicherung. Also meine Audioson macht sowas
net. Ist das für die normal???

Tschü
René
thor
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2003, 18:39
Schau mal an die Unterseite. Da müßte ein Schalter sein. Diesen solltest Du einmal umschalten.

Grüße Rene´
rrauschenb
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Sep 2003, 18:55
Hmm
das ist doch aber bloß einer für
die Auswahl (4-2)Ohm und (2-1)Ohm.
Meinst du den???
Ansonsten is da nur noch einer
für die Auswahl des Filters??

Tschü
René
thor
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2003, 19:19
Gute Frage:
Frag doch einmal diesen Verkäufer bei ebay:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2430642521&category=21648

Vielleicht hilfts ja weiter.

Grüße Rene´
litotec
Stammgast
#6 erstellt: 02. Sep 2003, 21:08
Also der Schalter auf der unterseite bewirkt wirklich nur die einstellmöglichkeit ob du 1-2 ohm speaker dran hast ( also 2 parallel, dann high Current ) oder halt normal mit 2-4 Ohm gefahren wird. Wenn Du also ganz normal 1 LAutsprecherpaar anschliesst dann steht der auf High Voltage !! Hab die XM 754 HX ist die gleiche, halt nur ne 4 Kanal Endstufe.

Nun ich will Dir keine Angst machen aber bei mir ist auch sofort die Sicherung gekommen nachdem eine rote LED geleuchtet hat. Kam ganz plötzlich ! Bei mir waren dann die endstufen komplett durchgebrannt. Da aber ein guter bekannter elektroniker ist hat der mir gleich n paar bessere eingelötet und seid dem ist sie nicht mehr tot zu bekommen ( seid 4 Jahren nun schon ) ! Leider kann ich bei Deinem Problem nicht weiterhelfen, hoffe aber das Dir nicht selbiges wie mir wiederfährt.

Ach, ich glaube eigentlich nicht das es die Teile in 24 Volt ausführung gibt, aber da würd ich einfach mal bei Sony nachfragen. Vielleicht hast Du ja n spezial amp

Gruss
rrauschenb
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2003, 21:49
@thor
werd den mal fragen und sehen was
er dazu sagt

@litotec
hab sowas schon geahnt, wolte es wohl
irgendwie net wahr haben
denn wie kann einer auch so blöd sein
und einen 12v Amp mit 24V zu betreiben.
Werd das Teil mal zerlegen und nachmessen.
Ist dein Kumpel vielleicht auch manchmal
hier im Chat??
Hab ich das richtig kapiert, das bei dir
die Mosfet auch rot leuchtete??

THX schonmal
Tschü
René
litotec
Stammgast
#8 erstellt: 02. Sep 2003, 21:58
Nein mein kumpel ist nicht im chat, sorry ! also ich glaube bei mir hat alles rot geleuchtet ! Weiss ich nicht mehr da es ja nun schon ne weile her ist !
Aber war ja eh nur n moment ! Danach ist nur noch jede denkbare sicherung geflogen ! Reparaturkosten samt machen waren 100 DM zu der Zeit und ich habs nicht bereut !
Hoffe das wird schon bei deiner wieder !
rrauschenb
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2003, 22:28
Naja bin zwar nu net unbedingt schlauer
als zuvor *kopfzerbrech*
werd dad Teil aber mal auf den Seziertisch
und masl sehn was man findet und wenn net
dann kommt das Teil unter den

Tschü
René
Corsa_b
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Sep 2003, 10:32
hast du die denn richtig angeschlossen gehabt???ne vernünftige masse dran???oder hat er sich die über das gehäuse gezogen????das dann falsch!!!glaube ich

mfg

marcus
rrauschenb
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Sep 2003, 21:13
Denke schon.
Was meinst du mit:
Masse über´s Gehäuse ziehen.
Hab natürlich nen Massepunkt
von meinem Auto genommen und
Plus von Batterie. Es liegen
10^2 gelegt, das sollte doch
eigentlich reichen. Meine
Audioson hat ja auch kene
Probleme damit.

Hast du vielleicht noch andere
Ideen. Bin für alles offen. Hab
sie ja noch net zerlegt, da ich
heute an meinem MP3-Wechsler
gebaut habt.

Tschü
René
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY XM-C6000
enforcer666 am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Sony xpolde xm - 444
zap33 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  11 Beiträge
Autoradio funzt net!?!?!
Skull_Knight am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  2 Beiträge
Mein verstärker funzt net!
Bugs_Bunny am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  6 Beiträge
mich nervts anlage funzt net
bonehead85 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  5 Beiträge
Sony xm-754 HX Over Current!
darule am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Sony Zusammenstellung
Flame2002 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  16 Beiträge
Dringend Hilfe!!! Nichts funzt mehr!
D-sound am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Sony - Mist
DJ-Scarface86 am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  14 Beiträge
sony XEC 505
spl-junkey am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfeldhase2
  • Gesamtzahl an Themen1.376.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.314