Frequenzweichen eher in die Tür oder nach hinten?

+A -A
Autor
Beitrag
Nico*am*Micro
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2003, 19:18
Hi,

bin grad am Einbau einer Anlage in meinen neuen Vierer-Golf.

Alles nicht so problematisch, nur eine Frage hätt ich: packe ich die Frequenzweichen für die Front-Compo mit in die Tür, oder ist es besser, wenn ich die mit nach hinten rein lege? Denke mir nur so, dass wenn ich mal ran muss, ich ja im Kofferraum wohl besser rankomme... ;-)

Und wo ich grad hier was poste: Beim Kabelverlegen ist mir so aufgefallen, dass in der hinteren Seitenverkleidung (2-Türer) ein astreiner Einbauplatz für nen 16er-Speaker ist. Hatte eigentlich vor, 2 Triax in die Hutablage zu bauen. Nun die Frage: Kann ich ne 16er Coax in die Seite setzen, und die Ablage weglassen? Wie wirkt sich das klanglich aus, hat einer damit Erfahrung?

Für hilfreiche Antworten wär ich sehr dankbar.

Nen schönen Abend noch, peace out

Nico*am*Micro
BigB
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2003, 20:52
Zu den Frequenzweichen:
pack sie lieber in die Türen, ansonsten brauchst du einen größeren Kabelquerschitt, um den Leitungswiderstand nicht zu hoch werden zu lassen!

Zur Seitenverkleidung:
Wenn du die Möglichkeit hast, deine Speaker dort einzubauen, dann mach es!
- besserer Klang
- geringere Diebstahlgefahr
- höhere Sicherheit (Die Hutablage kann bei einem Unfall nach vorne fliegen!)
Nico*am*Micro
Neuling
#3 erstellt: 04. Okt 2003, 20:55
Dank dir, werds mal so angehen!
BMWRacedriver
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2003, 09:30
mach da lieber 16er compos rein weil öffnungen liegen doch ziemlich tiev wenn ich mich recht errinnere.
Nico*am*Micro
Neuling
#5 erstellt: 05. Okt 2003, 12:02
Hast schon recht... nur wo soll ich dann den Hochtöner hinpacken? Hab keine Lust die Verkleidung zu zerpflücken, und ein vorgesehener Einbauplatz für nen HT ist da nicht. Irgendeine Idee?

thx

Nico*am*Micro
Nico*am*Micro
Neuling
#6 erstellt: 05. Okt 2003, 16:04
*schieb* ;-)
MojoMC
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2003, 21:00
Ich würd halbwegs vernünftige Coaxe mit gutem Wirkungsgrad reinmachen und ans Radio klemmen. Ist ja eh nur Rearfill. Da halte ich mehr Aufwand und besonders ein Compo-System für unnötig.

Heckablage mag ich gar net, die Tür-Einbauplätze sind weitaus sicherer.
Mr_Rogers
Neuling
#8 erstellt: 06. Okt 2003, 11:20
btw. passen in den golf 3 in die türen vorne und hinten 16er oder 16,5 er systeme oder wie ist das? müsste doch beides gehen oder irre ich mich jetzt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweichen
Teddyhamster am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  5 Beiträge
Positionierung der Frequenzweichen?
P30PL3$ am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  4 Beiträge
Frequenzweichen
atb9138 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  10 Beiträge
Frequenzweichen
Dr.Noise am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  11 Beiträge
Masseschleife nach Frequenzweichen einbau
Hardstyle am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  4 Beiträge
Wo die Frequenzweichen unterbringen???
P30PL3$ am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  15 Beiträge
Y-Adapter vorn oder hinten
Tosek am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
Helix Blue in Fiesta Tür???
p4uL am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  12 Beiträge
Rainbow Frequenzweichen - Glühbirnen
KimmJoe am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  13 Beiträge
Widerstand bei Frequenzweichen
cebullka am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 152 )
  • Neuestes MitgliedVasilenz
  • Gesamtzahl an Themen1.389.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.658