Neues Radio in Audi 100 einbauen ... Aktiv-Boxen anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Ic3cub3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 22:21
Hallo,

Im Audi 100 quattro, Baujahr 1993 ist ein normales gamma Radio verbaut (auf dem Kasettenschlitz steht CC) und der Wagen hat 4 Lautsprecher.

Ich hätte gern ein neues Radio mit MP3-CD-Player eingebaut, doch die beiden hinteren LS sind aktiv.

Meine Frage jetzt: Das gamma-Radio muss da ja speziell gebaut sein, um die LS ansprechen zu können, haben andere Hersteller auch so eine Option (ich hatte an ein Pioneer 3600 gedacht)?
gürteltier
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2004, 23:34
Wahrscheinlich wirst du einen Adapter brauchen. Im Zweifelsfall einfach mal bei Audi direkt nachfragen.
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 29. Mai 2004, 01:20
Oder mal an Dietz weden, die haben ein großes Angebot an Adaptern.
VW-Pannenhilfe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2004, 19:46
Oder einfach die Leizungen abschneiden, abisolieren und an Cinch-Stecker löten. Habe ich auch gemacht, obwohl die hinteren Aktiven wirklich schlecht und extrem dunpf klingen.

MfG
Ic3cub3
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mai 2004, 21:12
Welche LS könntest du denn als Ersatz empfehlen?
Sollte ohne große Umbauten in die Halterungen passen und nicht allzu teuer sein.
VW-Pannenhilfe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Mai 2004, 21:28
sorry, da kann ich dir leider nicht weiter helfen.
Ich baue bei meinem Vater nur ein Frontsystem + Subwoofer ein. Die hinteren werden einfach ausgefadet.
Ich denke, da gehen 13er rein, du musst dann aber neue Leitungen verlegen, weil die aktuellen ja aktiv angesteuert werden.

Ich würde dir einfach ein gutes - sehr gutes Frontsystem, einen kleinen Subwoofer (8", 10", 12") und eine Mehrkanal(bei aktiv) oder 4-Kanal (bei passiv) Endstufe empfehlen. Das ist ja schon fast der gleiche Aufwand als die hinteren zu ersetzen und bringt Klanglich wesentlich mehr! Wenn du nicht unbedingt das beste haben willst, dich nicht vor ein wenig Arbeit scheust und ein bisschen handwerkliches Geschick besitzt kommst du denke ich mit 800-1500€ aus.
Die Anlage meines Vaters kostet uns insgesamt ~1600€ und besteht nur aus wirklich erstklassigen Komponenten.

Falls dir das zu teuer ist und du nicht wirklich Interesse an Hifi hast würde ich es einfach so lassen und damit leben. Als Radio kann ich dir das Becker Monza wärmstens empfehlen. Ist zwar kein "High-End", wobei High-End nicht definierbar ist, dafür passt es optisch perfekt in den Audi. Sowohl von der Beleuchtung als auch vom Design. Die Bedienung ist in 5min. erlernt und es hat einen perfekten Radio-Empfang, ein schnelles Mp3 Laufwerk, usw...

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!?

MfG
Ic3cub3
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2004, 22:39
Also es bleibt das Auto meiner Eltern, kommt für mich einfach billiger. Und ich kann da leider nichts großartig dran machen, d.h. es sollte alles so bleiben wie es ist, nur halt das neue Radio, denn mein eigentliches Ziel ist es, meinen iPod per AuxIn anzuschließen und das kann das Gamma Radio nicht.

Deswegen hab ich mich für ein MP3-Radio entschieden, dann kann man auch mal ohne den iPod MP3's hören. Und die meisten hatten mit das Pioneer 3600 für ~140€ empfohlen.

Ich könnte dann ja einfach die hinteren Lautsprecher deaktivieren, aber mal sehen.
VW-Pannenhilfe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Mai 2004, 22:46
Lass mich nicht Lügen, aber ich bin der Meinung, dass das Gamma das doch kann!?

PS: Wenn es nicht dein Auto ist lohnt es natürlich nicht
Ic3cub3
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Mai 2004, 23:39
Bist du dir sicher, dass das einen Eingang hat?

Gibt's ne Liste aller gamma Radios, von wem die produziert wurden?

Wenn nicht muss ich es doch erst ausbauen oder zum Audi-Partner gehen.
VW-Pannenhilfe
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mai 2004, 00:51
Auf dem Radio ist die Anschlußbelegung aufgeklebt. Ich werde heute nachmittag nochmal nachgucken.

MfG
Ic3cub3
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Mai 2004, 21:40
Und, zu welchem Ergebnis bist du gekommen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audi TT: Autoradio einbauen --> Adapter etc?
Steffi123 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  2 Beiträge
Bose Verstärker Audi A4 B5
JayJay_Skold am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  9 Beiträge
Autoradio in Audi 80 Typ89
Grimmbizkit am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  4 Beiträge
JVC KD-AVX1 in Audi TT einbauen
Uwe0503 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  3 Beiträge
Audi A3 RADIO PROBLEM
Beatrocker am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  3 Beiträge
Radioeinbau Audi A3 8P
Pumen am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  3 Beiträge
Audi A3
NeXi am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  12 Beiträge
Audi 80 B4 BJ 94 Boxen auf der Heckablage einbauen
SteelSnake am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  4 Beiträge
Autoradio in Audi A4 einbauen
Firelord am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge
Verstärker in Audi A3 einbauen
berlinerin24 am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSpeakingHedge
  • Gesamtzahl an Themen1.376.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.614