Dringende Frage zum Einbau meines neuen Autoradios

+A -A
Autor
Beitrag
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jun 2004, 17:16
Hi!

Ich habe nun ein neues Autoradio. Es ist ein JVC KD-G401.

Ich wollte es eben einbauen (habe mein letztes Blaupunkt auch alleine eingebaut und war ganz stolz), bin jedoch gescheitert.

Das Kabel direkt von meinem Fiat Tipo passt nicht in das Autoradio. Ich nehme an, dass die Firma JVC deswegen auch gleich ein anderen Stecker mit tausenden Kabeln beigelegt hat. Allerdings habe ich gar keine Ahnung, wie ich diese ganzen Kabel da "ranknüpfe".

Gibt es im Autoradio-Laden auch einen IDIOTENSICHEREN "Adapter", den ich einfach auf den Stecker in meinem Fiat Tipo DRAUFstecken kann??? ??? ???

Oder geht das nur mit dem Teil von JVC, welches ich zum Verständnis mal mit der Digicam aufgenommen und hochgeladen habe.


DANKE + GRUSS


tibeh


BILD:

http://www.fotoporto.com/img/1006720_00687892.jpg
BiermannFreund
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2004, 17:26
also im normalfall is das JVC mit nem DIN-ISO Stecker versehen
da musst du eigentlich nur innen nächsten Mediamarkt/Saturn/ACR rennen und n Adapter fürn Fiat auf Iso kaufen
koss zwischen 10 und 15€

sieht ungefähr so aus:

tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jun 2004, 20:08
Hallo Biermann-Freund!


Genau diesen Adapter habe ich bei MakroMarkt gekauft (erstaunlich günstig, 8,11€)

Habe nun allerdings immer noch ein Problem! Meine hinteren beiden Boxen gehen leider nicht. Ich habe nur Sound aus den beiden Boxen vorne.
Woran liegt das nun wieder?

Die auf dem folgenden Bild abgebildeten, rot eingekreisten Sachen habe ich NICHT ans Radio angeschlossen, da ich dafür einfach keine "Steckplätze" beim JVC Radio finden konnte.




KURZ: Wie kriege ich die hinteren beiden Boxen zum "sprechen" und was macht man mit den rot eingekreisten Kabeln / Steckern ???

Viele Grüße


tibeh


PS: Noch etwas: Reicht es, wenn das Radio einfach nur in den Schacht gesteckt wird oder sollte man es lieber richtig fest machen? (Habe nämlich nicht ganz begriffen wie das geht)
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Jun 2004, 12:31
*schubs*

Ich will Euch echt nicht auf die Nerven gehen... aber hat denn keiner eine Idee?
mortuary
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jun 2004, 13:56
Also das rechte davon ist für den Verstärker und evt. Freisprechanlage, die linken beiden werden dann für deine
hinteren Lautsprecher sein...
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Jun 2004, 13:58
Aha, ok!

AAAAABER: Wo stecke ich diese beiden Dinger denn rein? Im Radio gibt es keine entsprechenden "Löcher" für diese Stecker!!!


mortuary
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jun 2004, 14:00
Mh.. also wenn dann sind die Stecker auch nicht am Radio anzuschließen sondern eher an dem Kabelbaum. Aber genau kann ich das nicht sagen, da ich keinen Fiat fahre...
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 15. Jun 2004, 14:02
okay, dennoch herzlichen dank!

vielleicht stößt ja noch ein fiat (fehler in allen teilen)-fahrer hinzu?!?!?!
mortuary
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jun 2004, 16:53
Ach sei nicht so hart zu deinem Fiat (Ferrari in assliger tarnung )

Mh.. irgendwie sind wir off topic...
Naja ich frag mal morgen nen Kumpel der fährt nen Punto (nicht das aktuelle sondern das vorgängermodell) vielleicht weis der was...
neo14515
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jun 2004, 00:03
Hi,



um mal kurz die beiden Kreise zu erklären.

Fangen wir mit dem linken Kreis an.
Der erste Stecker mit den beiden Braunen kabeln ist für den hinteren linken Lautsprecher. Der andere kleine stecker ist logischerweise für den hinteren rechten Lautsprecher.

Nun der rechte Kreis.
Das Blaue Kabel ist ein Schaltplus Kabel. Das brauchst du, wenn du ein Verstärker im Auto hast. Ist bei dir nicht der Fall. Das Gelbe kabel ist für die Amaturenbeleuchtung. Das Kannst du an die Beleuchtung deiner Amaturen anschließen. Brauchst du auch nicht.

Zu den beiden hinteren Lautsprechern.
Die sind ja wahrscheinlich mit deinem vorherigen Radio auch in Funktion gewesen.
Also musst du mehr als nur ein Stecker in dem Radioschacht haben.

Aus deinem Fahrzeug (aus dem Loch wo das Radio rein soll) müssen drei Stecker kommen (oder mindestens zwei)
Den einen verbindest du mit dem weissen Stecker auf dem Foto. Damit hast du die Stromversorgung für das Radio und die vorderen zwei Lautsprecher erledigt.

Nun muss noch ein Stecker mit 4 drähten oder zwei Stecker mit je zwei Drähten aus deinem Radioschacht rausragen. Diese Sind für die hinteren Lautsprecher. Diese stecker musst du nur mit den beiden Steckern von dem Foto rechter Kreis) verbinden.

Hoffe das war jetzt verständlich

Gruß
Neo
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 16. Jun 2004, 09:16

Nun muss noch ein Stecker mit 4 drähten oder zwei Stecker mit je zwei Drähten aus deinem Radioschacht rausragen. Diese Sind für die hinteren Lautsprecher. Diese stecker musst du nur mit den beiden Steckern von dem Foto rechter Kreis) verbinden.


rechter Kreis? Stecker sind doch nur im LINKEN KREIS

Also - angenommen Du meinst den linken Kreis, so habe ich folgendes Problem:

Diese Stecker lassen sich eben nicht mit dem Stecker im Schacht verbinden!!!


Dennoch auch Dir herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort!


[Beitrag von tibeh am 16. Jun 2004, 09:17 bearbeitet]
neo14515
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Jun 2004, 00:34
Ja ich meinte den linken Kreis sorry

Ich schätze mal du bräuchtest so einen Stecker:



Den rechten davon hast du schon. Der linke stecker ist für die hinteren beiden Lautsprecher.

Wenn der Adapter auf dem Bild passend währe, hast du dir den falschen Adapter gekauft.

Den Adapter auf dem Bild gibt es bei
http://www.dr-boom.d...opArtikelGruppe2.htm und heist R-ADAPTER FIAT BAL70090
Artikel-Nr.: 55543
kostet 14,95 EURO

Du kannst aber auch die beiden Stecker von deinem jetzigen Adapter abschneiden und passende Kabelschuhe aufquetschen. Ob du dir das zutraust oder lieber den anderen adapter kaufst bleibt dir überlassen. Frag doch einfach mal einen Kumpel der sich etwas mit Technik auskennt. Das Kabelschuhe aufkqetschen dauert 2 Minuten, kostet nix und tut genauso den Dienst wie ein neuer Adapter.

Gruß
Neo

P.s.: Was auf dem Bild nicht zu sehen ist, am anderen Ende der Kabel sind die ISO Stecker die in dein Autoradio passen. Sind leider nicht auf dem Bild drauf.


[Beitrag von neo14515 am 17. Jun 2004, 00:44 bearbeitet]
tibeh
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Jun 2004, 00:57
@neo14515:



Daaaaaaankeschön!

Werde mal gucken, ob ich einen technisch versierten Menschen dazu überredet kriege

Ansonsten bestell ich mir diesen Stecker.


Gute Nacht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bezüglich meines Autoradios ALPINE EINBAU !!!
twista84 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  12 Beiträge
Diverse Fragen zum Einbau
bieler am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  5 Beiträge
Suche Anregungen zum Einbau
apostelbraeu am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  2 Beiträge
einbau
donki am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  7 Beiträge
Masseschleife nach Frequenzweichen einbau
Hardstyle am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  4 Beiträge
Rear System Einbau
darknovus am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  2 Beiträge
frage zur hilfe für den einbau
fredi_2k5 am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  10 Beiträge
Einbau vom Sony Xplöd
FragSucker am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  3 Beiträge
Hilfe beim Einbau meines Subwoofers
naddl84 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  8 Beiträge
Schnellanschlüsse an Autoradios
Tomtomy am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.849