Anschlussproblem beim neuen Radio im Opel!

+A -A
Autor
Beitrag
Hempboy
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jun 2004, 20:31
Hallo!

Heute kam endlich mein Radio und es war Zeit für den Einbau. Gleich mal den ISO-Stecker drangetan und Zündung an um zu schauen obs überhaupt funktioniert. Dann hab ich mich rangemacht und den Gelben mit dem Roten Draht zu tauschen (pin 4 und 7) da diese bei Opel vertauscht sind. Super, nachdem dies getan war wurden auch alle Sender gespeichert und das Radio ging mit Zündung an und beim ausschalten auch wieder aus. Nur wenn keine Zündung an ist, bekomme ich das Radio auch nicht eingeschaltet, was bei unserem alten ging (und was ich auch von neueren erwarte).

Was mir da in den Kopf kam: Ich schließ ACC und B+ vom Radio an den Dauerplus vom Auto an, hat auch soweit geklappt nur das es dann nicht mehr mit der Zündung eingeschaltet worden ist und beim ausschalten blieb das Radio auch an. Also wie kann ich das beheben?

VIELE DANK!
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 29. Jun 2004, 20:38
Wenn du das Zündplus und das Dauerplus zusammenlegst damit dein Radio auch angeht wenn die Zündung aus ist, dann geht es natürlich nicht mehr mit der Zündung aus und an. Es funktioniert bei den Werksradios nur weil die eine besondere Schaltung haben, bei den meisten Nachrüstradios geht das nicht. Mir ist zumindest nichts bekannt.
Hempboy
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jun 2004, 20:50
Also muss ich mich jetzt entscheiden zwischen immer an und immer aus und eventuell leerer Batterie oder zwischen mit Zündung an und aus aber kein Radio bei ausgeschalteter Zündung?

Nee, damit geb ich mich aber nicht zufrieden! Kann ichs nicht so machen: Ich mach es in der Variante dass es mit Zündung aus und an geht, aber nicht bei ausgeschalteter Zündung. Jetzt hat doch jedes Auto noch so ein paar Taster frei die nicht belegt sind. Was ist, wenn ich mit so einem Taster einfach Dauerplus des Autos auf Zündungsplus des Radios lege? Dann kann ich doch den Taster immer drücken wenn ich Musik bei ausgeschalteter Zündung haben will, oder?

Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte ob das so funktioniert!
NetShooter
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2004, 21:03
wo liegt das problem?

kannst du das radio net manuel ausschalten?

btw: bekomme morgen mein pioneer und will es halt so haben, dass ich es ohne zündung ein- undausschalten kann.
hat jemand vielleicht ne zeichnung oder ähnliches, was genau zusammenverdrahtet werden muss?

und noch was, kann das radio bei falschem anschließen und einschalten kaputt gehen?


[Beitrag von NetShooter am 29. Jun 2004, 21:05 bearbeitet]
Hempboy
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jun 2004, 21:09

wo liegt das problem?

kannst du das radio net manuel ausschalten?

btw: bekomme morgen mein pioneer und will es halt so haben, dass ich es ohne zündung ein- undausschalten kann.
hat jemand vielleicht ne zeichnung oder ähnliches, was genau zusammenverdrahtet werden muss?

und noch was, kann das radio bei falschem anschließen und einschalten kaputt gehen?

Sicher kann ich es manuell ausschalten, würde mir aber nach einer Weile ziemlich auf'n Sack gehen!

Wenn du es ohne Zündung ein- und ausschalten willst, dann musst du das ACC-Kabel (Zündungsplus und bei Pioneer ROT) und das B+-Kabel (Dauerplus und bei Pioneer GELB) zusammen an den Dauerplus vom Auto hängen. Somit geht es nicht automatisch ein oder aus bei Zündung, kannst es aber immer manuell ein oder ausschalten!

Wenn du etwas falsch anschließt (was eigentlich nicht geht) passiert nichts. Verursachst du einen Kurzschluss, geht die Sicherung durch. Einfach Sicherungskasten auf, neue kaufen, auswechseln, fertig!

So, kann mir nun jemand zu meinem Problem weiterhelfen?!
BiermannFreund
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2004, 21:11
Pio hat in der Installationsanleitung ne gute Kabelbelegung, einfach das Dauerplus mit Zündplus tauschen, fertig

mrniceguy
Moderator
#7 erstellt: 29. Jun 2004, 21:11
Damit du das Radio immer an und ausschalten kannst mußt du einfach nur das Zünd- mit auf das Dauerplus legen.
Mir fällt grad zwar nichts ein was beim Anschluss eines Radios kaputtgehen könnte, aber man sollte halt immer vorsichtig sein.

EDIT: Da war wohl jemand schneller und so ein schönes Bild hab ich auch nicht *doppel:(kugg*


[Beitrag von mrniceguy am 29. Jun 2004, 21:13 bearbeitet]
Hempboy
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jun 2004, 21:17
Ich hab doch geschrieben dass wenn ich diese Variante wähle, und immer Dauerplus anliegt, das Radio nicht mit der Zündung einschaltet und auch nicht ausschaltet wenn ich den Schlüsse abziehe! Dies würde ich aber gerne weiternutzen!

Kann nun jemand was zu meiner Idee posten, müsste doch funktionieren, oder?
NetShooter
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jun 2004, 21:18
hoffentlich kommt der typ von ups morgen, wenn jemand da ist *g*

sonst spring ich ausm fenster!
NetShooter
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jun 2004, 21:20

Ich hab doch geschrieben dass wenn ich diese Variante wähle, und immer Dauerplus anliegt, das Radio nicht mit der Zündung einschaltet und auch nicht ausschaltet wenn ich den Schlüsse abziehe! Dies würde ich aber gerne weiternutzen!

Kann nun jemand was zu meiner Idee posten, müsste doch funktionieren, oder?



also willst du, dass es mit zündung angeht aber net aus?
oder soll es an und aus gehen, aber manuell sollte man es auch ein- und ausschalten können?!
BiermannFreund
Inventar
#11 erstellt: 29. Jun 2004, 21:20
tuts aber nich ohne spezielle schaltungen *G*
kannst ja ma googlen, obs was gibt
Ich hab mich damit nie beschäftigt, da ich halt Zündung anmach und gut is *G*
mrniceguy
Moderator
#12 erstellt: 29. Jun 2004, 21:22
[off topic]Das kenn ich, bekomm die Tage selber was schönes, eine 360a² [/off topic]
Aber hier gehts ja eigentlich um was anderes.
@Hempboy: aber wrum extra einen Schalter einbauen? Du kannst das Radio doch auch einfach mit dem ON/OFF-Knopf ausschalten?
NetShooter
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jun 2004, 21:23
wenn die zundüng im stand an ist bzw. läuft, verbraucht es mehr strom, als wenn das radio über dauerstrom so anzumachen ist?

edit: und noch was...mein kumpel hat gesagt, ich solte die cinchkabel bzw. anschlüße zur seite (am besten in eine lücke beim handschuhfach?!) legen. denn wenn ich später ne endstufe einbauen will, müsste ich es sonst wieder ausbauen...


[Beitrag von NetShooter am 29. Jun 2004, 21:44 bearbeitet]
Hempboy
Stammgast
#14 erstellt: 29. Jun 2004, 22:18
Ich werds so machen wie geplant.

Ich lass es jetzt so wie es ist, also es geht nur an wenn die Zündung auch an ist (geht also automatisch ein und aus). Zusätzlich lege ich einen Schalter der Dauerplus auf Zündungsplus vom Radio legt, also bei Bedarf kann ich auch im Stand das Radio anschalten. Sollte eine Arbeit von maximal einer Stunde sein

Martin
NetShooter
Stammgast
#15 erstellt: 29. Jun 2004, 22:50
ich werds manuell machen...

warum?

hab kein bock, wenn ich jemanden abhole und geparkt habe, mein auto ausmache und das radio ausgeht (vielleicht mitten in einem coolen track). dann wieder einschalten und track geht von vorne los...

sowas kann ich auf den tod net ab!
Hempboy
Stammgast
#16 erstellt: 30. Jun 2004, 10:49

ich werds manuell machen...

warum?

hab kein bock, wenn ich jemanden abhole und geparkt habe, mein auto ausmache und das radio ausgeht (vielleicht mitten in einem coolen track). dann wieder einschalten und track geht von vorne los...

sowas kann ich auf den tod net ab! :D

Rate warum das Radio ein Zündplus hat? Sicher nicht nur für die RadioSender. Du kannst das Auto ne Woche stehen lassen und der CD-Spieler fängt genau bei der Stelle wieder an wo du warst! Wäre ja scheisse, denn wenn man das Auto mal abwürgt wäre ja alles weg

Martin
idefix83
Stammgast
#17 erstellt: 01. Jul 2004, 15:22
Das selbe wollte ich damals bei meinem A-Vectra auch machen mit dem Schalter. Das Problem war dann nur das ich wenn ich den Schalter umgelegt habe auch meine Zündung vom auto anging (Ohne schlüssel im Zünschloss). musste ausprobieren.

(Schön einen Vectra-B zu haben der wenn man die Zündung aus macht trotzdem das radio anlässt und nur ausmacht wenn man den schlüssel aus dem Zündschloss zieht. in diesem Sinne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blaupunkt Opel-RADIO!
denis2105 am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  2 Beiträge
Kenwood geht immer aus im Opel Signum
NMetone am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  5 Beiträge
Display im Opel Corsa
stefan16 am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  5 Beiträge
Probleme bein Mp3-Radio Einbau in neuen Opel Astra!
nikke am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Opel Corsa BJ2003
playit am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  5 Beiträge
Radio mit CD + MP3 für Opel
Martin_M am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  9 Beiträge
Opel Astra G - Radio Baum Elektronik
V10_Viper am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
Problem: Opel - Blaupunktradio
Brain am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  10 Beiträge
Batterieanschluss Opel astra g
odie1q am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  4 Beiträge
Speedpuls Opel Omega?
grisu-14 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedbike1200
  • Gesamtzahl an Themen1.383.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.427