Anschlussproblem Toyota

+A -A
Autor
Beitrag
Eldariel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2009, 16:35
Moin,

ich mach es mal ganz kurz.
Das Werksradion sieht so aus:
http://img49.imageshack.us/img49/5623/dscf0448tekst7xg.jpg

Wie man sieht keine Cinch Anschlüsse, vollkommen dämlich, aber so ist es leider.
Jetzt muss aber an das Radio eine Hifonics NX 400 Stufe ran, natürlich Cinch.

Jetzt brauch ich also einen High Low Level Adapter, wie den hier: *klick*

Jetzt die große Preisfrage: Wie krieg ich den ans Radio, ich weiß das es gehen soll und auch schon wer gemacht hat (den ich leider nicht erreiche, wär ja zu einfach..) aber keine Ahnung wie das gehen soll?

Oder zieh ich einfach von dem Tecker die Kabel für die hinteren LS (nicht vorhanden) ab und stec sie in den Adapter?


Hoffe jemand kann mir helfen


P.S. Ich weiß das Radio gehört getauscht, aber auch wenn Tipps dies bezüglich sicher gut gemeint sind: Darum geht es hier nicht
waidler
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2009, 23:01
Nabend!

Also den High-Low converter schliesst du an die mit "Front und Rear Speakers" beschrifteten Ausgänge deines Radios an und an den converter dann per cinch die Endstufe.
Nur mal nebenbei: Nichts gegen SinusLive aber diese Adapter gibts auch qualitativ etwas hochwertiger.
An deiner Stelle würde ich aber noch alternativ versuchen die genaue Belegung des mit "Ausgang acitve sub" beschrifteten Steckers zu bekommen (vielleicht in nem Toyota Forum). Mit ein bischen Glück kann man dort sogar mit nem Adapter die Vorverstärkerausgänge abgreifen.

Bis denn.


[Beitrag von waidler am 13. Feb 2009, 23:03 bearbeitet]
Eldariel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2009, 16:19
Das Werksradio hat leider keine Vprverstärkerausgänge.

Wie sieht es denn mit der Qaulität beim Wandeln aus?
Wäre eine entsprechendes Radio mit Cinch für etwa 100€ die bessere Lösung?
waidler
Stammgast
#4 erstellt: 15. Feb 2009, 01:31

Eldariel schrieb:

Wäre eine entsprechendes Radio mit Cinch für etwa 100€ die bessere Lösung?


100Euro für ein Radio, da wirds eng.
Da würde ich eher mein Glück mit nem ordentlichen Wandler versuchen. Der High-Low converter von Helix soll sehr gut sein, kostet allerdings über 40Euro.
'Stefan'
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2009, 17:01
Pioneer DEH-P MP30

Für 100€ sehr fein.
Kann alles, was man als Einsteiger braucht und klingt dazu noch ordentlich
Meiner Meinung nach die eindeutig bessere Alternative!
waidler
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2009, 17:22

mrniceguy1706 schrieb:
Pioneer DEH-P MP30

Für 100€ sehr fein.
Kann alles, was man als Einsteiger braucht und klingt dazu noch ordentlich
Meiner Meinung nach die eindeutig bessere Alternative!


Die Kosten für den Umbau hast du in den 100Euro aber noch nicht berücksichtigt, oder? DIN Umbau(Rahmen, Adapter, Blenden), Adaption einer evtl. vorhandenen Lenkradfernbedienung, CAN-bus etc.
Ist dann wohl auch die eindeutig teurere Alternative.
'Stefan'
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2009, 17:25
Davon hat keiner was gesagt...
Außerdem gings einfach um ein Radio für 100€, das Pre-Outs hat.


[Beitrag von 'Stefan' am 16. Feb 2009, 17:26 bearbeitet]
waidler
Stammgast
#8 erstellt: 16. Feb 2009, 17:29

mrniceguy1706 schrieb:
Davon hat keiner was gesagt...
Außerdem gings einfach um ein Radio für 100€, das Pre-Outs hat.


Du hast schon gelesen was der Threadersteller als P.S. in seinem 1. Post geschrieben hat, oder?


[Beitrag von waidler am 16. Feb 2009, 17:30 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2009, 17:31
Ja, das hab ich gelesen...

Und ich hab auf DAS:

Wäre eine entsprechendes Radio mit Cinch für etwa 100€ die bessere Lösung?

geantwortet..

Aber mach du mal, ich halt mich raus
waidler
Stammgast
#10 erstellt: 16. Feb 2009, 17:35

mrniceguy1706 schrieb:
Ja, das hab ich gelesen...

Und ich hab auf DAS:

Wäre eine entsprechendes Radio mit Cinch für etwa 100€ die bessere Lösung?

geantwortet..

Aber mach du mal, ich halt mich raus


Deine Lösung kostet aber nicht nur 100Euro und das wollte ich damit lediglich zu bedenken geben. Also cool down.
Eldariel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Feb 2009, 22:19
Danke euch beiden, war ne Weile abwesend wegen Krankheit.

Hab, wie es der Zufall wollte, das Pioneer vor kurzem für 40€ inkl. bekommen. Sollte es mir nicht zusagen tausch ich es wieder, aber das Werksradio musste leider aus noch mehr Gründen weichen.

Der Rahmen hat mich 14€ gekostet, das Wrksteil geht für 120€ über den Tisch. Denke da hab ich dann noch etwas Budget.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
high/low adapter oder gehts auch ohne?
PCGamer280785 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  4 Beiträge
JVC radio will nicht so wie ich will
alexbond am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  4 Beiträge
Radio ohne Cinch - Ausgang
MicMac2006 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  6 Beiträge
Wie mach ich das jetzt nochmal?
the_riddler am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  9 Beiträge
Anschlussproblem
Rocci am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
Toyota-ISO-Adapter gesucht
Eckwalter am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  3 Beiträge
Wie mach ich das richtig?
IRony am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  5 Beiträge
Frage zum High Low Adapter
Darkman1975 am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Anschlüsse Radio?
Tütenbauer am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  4 Beiträge
High Low Adapter Anleitung
romanista10 am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedmyOmikron
  • Gesamtzahl an Themen1.376.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.432