4-poliger Kippschalter

+A -A
Autor
Beitrag
basserich
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2004, 13:31
Hallo zusammen,

ich benötige für den Bau einer Bassbox nen 4-poligen Kippschalter (Funktion: ein-ein), der bei 125 V so ca. 10A - 12 A können muß.

WO GIBT ES SOWAS????

Ich hab bei den einschlägigen Elektronikversandhäusern, wie Reichelt, Conrad etc. schon nachgefragt, die haben sowas nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.


Gruß und so...
RiemcheN
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2004, 13:35
dann nimm halt nen normalen Kippschalter mit Schließerfunktion, und steuere dir damit nen Relais an. Die meisten Relais haben 2 Wechsler also genau das was du brauchst
basserich
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Aug 2004, 13:50
hmmm, ich will da eigentlich nicht so viel zusätzliches Zeugs einbauen.

4-polige Kippschalter hab ich auch schon gefunden, die können meistens aber net die 10 - 12 A.

Ich brauch einfach noch Ideen, wo ich noch suchen kann.
RiemcheN
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2004, 14:02
Da habe ich auch keine weiteren Ideen, aber wenn Reichelt und Conrad das nicht haben, sieht es sicher schlecht aus, das du sowas ueberhaupt irgendwo bekommst.
basserich
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Aug 2004, 08:25
hat denn keiner noch nen paar Ideen?

Gruß und so...
sopho
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Aug 2004, 08:51
frag mal beim elektriker deines vertrauens nach - wäre halt dann normalen hausinstallationsprogramm, aber da gibts sowas.
ansonsten halte ich die idee mit den relais auch für gut - damit hältst du den schalter zierlich
funny1968
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Aug 2004, 09:08
Der obige Vorschlag ist richtig. Kann man m.E. nur mit Relais realisieren!

Vielleicht funktioniert:

MTA406PA

bei www.farnellinone.de

Suchbegriff

mta406

Kann wohl 6A ab.
funny1968
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Aug 2004, 09:10
Wie sollen im Car Hifi bei 125V 10A auftreten?

Ist doch keine Waschmaschine, oder?
basserich
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Aug 2004, 11:06
sorry, das Ding würde auch net so gut in mein Auto passen

Das gibt ne Instrumentalbassbox, quasi für auf die Bühne und so... und vom Verstärker kommen dann 800 W an 8 ohm. Die Box kann 1200 W an 8 ohm.
Es kann sehr wohl sein, dass ich mich da auch verrechnet habe?

Ich dachte hier im car-hifi Bereich kommen öffter so Schalter vor?

Gruß und so...
vader
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Aug 2004, 11:34
Hallo,

halte wohl grade so nen Schalter in meiner Hand, Kippschalter CARLING, 2xum, schafft 15 A, bei Conrad gibts sowas auch (ähnlich), Best. Nr. 700662-45, oder als Wippschalter von Marquardt, nr. 700720-45
basserich
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Aug 2004, 11:41
Gudn Vader,

also, die beiden Teile bei Conrad gibt es nicht als 4-polige Version.
funny1968
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Aug 2004, 11:48

sorry, das Ding würde auch net so gut in mein Auto passen

Das gibt ne Instrumentalbassbox, quasi für auf die Bühne und so... und vom Verstärker kommen dann 800 W an 8 ohm. Die Box kann 1200 W an 8 ohm.
Es kann sehr wohl sein, dass ich mich da auch verrechnet habe?

Ich dachte hier im car-hifi Bereich kommen öffter so Schalter vor?

Gruß und so...


Was die Box kann und was sie bekommt sind zwei Paar Schuhe.

Im Carhifi Bereich wird ja mächtig getrikst, damit aus 12V ALLLES rauskommt.

Reicht es nicht nur eine "Ader" zu schalten?

Würde das Problem auf 2 reduzieren!

Auch die Wattangaben sind reine Marketinggags.

Ich hatte mal so ein 1000W Teil bei EBAY ersteigert. War sehr viel leise als mein 20W Becker Radio. Wanderte gleich in den Müll, weil es auch noch so klang.

Was hast Du denn für ein Kraftwerk dran?
basserich
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Aug 2004, 11:52
was die Box betrifft sind das ganz klar 1200W rms!

der verstärker ist der EDEN WT800, bzw. soll es irgendwann einmal werden, wenn ich reich und berühmt bin
funny1968
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 05. Aug 2004, 12:32
Der Verstärker hat 400W/Kanal an 4 Ohm bei Vollast.

Kann mir nicht vorstellen, daß da etwas bei einem 3A/125V Schalter unter normalen Lasten kaputtgeht!

Musik ist schließlich kein Starkstrom! Der Strom bewegt ja nur eine Spule in einem Dauermagneten max. 5 cm nach vorne!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kippschalter für AMP ?
michaelst am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  10 Beiträge
neon an kippschalter
Subskill am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  3 Beiträge
3 Poliger Wippschalter
black.ops am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  12 Beiträge
Kippschalter zwischen Batterie und AMP
moxfreezer am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  10 Beiträge
Rele für die Remoteleitung ?Gibts sowas ?
peter_m16 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  6 Beiträge
dB was wie ist das bei einer Frequenzweiche ?
Maze007 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  2 Beiträge
Lichtflakern bei golf 4
xxxKillahxxx am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  7 Beiträge
Endstufeneinstellung bei GZNW 12
S2_Siggi am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Wie schliesse ich meine Bassbox am sinnvollsten an?
L0KI84 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  5 Beiträge
Benötige Hilfe bei Kabelwahl/Kondensator
Brave66 am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.352