Kippschalter zwischen Batterie und AMP

+A -A
Autor
Beitrag
moxfreezer
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2009, 17:19
Hallo zusammen,

habe gerade das Forum ein bisschen durchforstet und leider nichts passendes gefunden, daher hier mein Problem:

Ich habe in meinem Auto (Toyota Aygo) eine Hifonics Zeus ZXi 4400 Endstufe + CarPC. Das ganze liegt im Kofferraum. Nun ist das Problem das das ganze immer leicht Strom zieht auch bei ausgeschalteter Zündung und ja das ganze wird erst per remote gestartet

Nun habe ich das Problem das Batterie nach max 24 Std entladen ist wenn ich das Auto in der Zwischenzeit nicht bewege.
Im Moment ist das ganze von der Batterie abgeklemmt aber dachte mir das es doch möglich sein muss mit einem Handelsüblichen Kippschalter das ganze einfacher zu gestalten?! Möchte den Kippschalter im Innenraum unterbringen und eben zwischen das Stromkabel schalten.

Nun wäre meine Frage, was für einen Kippschalter ich dafür bräuchte bzw. wie ich die Ah berechne für den Schalter und wo man diese am besten bekommt.

Ich habe mal bei Conrad + Reichelt geschaut jedoch wären bei den Schaltern es ja unmöglich das Stromkabel dort zu befestigen, rein vom Querschnitt, Kabel wäre ja zu dick dafür. Wie löse ich das am besten?!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und Frohe Weihnachten
just-SOUND
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2009, 17:33
Such mal nach dem Wort "trennrelais" - das dürfte helfen
mr.booom
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 17:37
So nen Schalter wirst nur schwer bekommen, der muss ja einiges an Ampere abkönnen ohne das die Kontakte festbacken. Stichwort wäre hier eher in Richtung Trennrelais.


Oha, da war mal wieder jemand schneller


[Beitrag von mr.booom am 21. Dez 2009, 17:40 bearbeitet]
moxfreezer
Neuling
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 18:12
Ok alles klar, ich werd mich mal schlau machen. Danke euch für die schnelle Antwort
moxfreezer
Neuling
#5 erstellt: 21. Dez 2009, 18:18
Sorry für den Doppelpost...

Hab jetzt mal bisschen rumgeschaut und hätte hier ein Trennrelaise:

http://www.luedeke-elektronic.de/products/Bauteile-und-Zubehoer/Relais/Hochlast-Relais-Trennrelais-Lastrelais-KFZ-12V-max-130A.html

Das ganze geht bis 130A, jetzt hab ich nur gelesen das beim Autostart auch mal bis zu 500A ankommen können?! Da würde mir das ja sofort durchgehen?!

Wie funktioniert so ein Trennrelaise genau und wie klemme ich an dem Beispiel Relaise das Kabel an?! Sind ja nur 2 "schrauben mit Muttern" da bekomm ich das dicke Kabel doch nich dran?!

Sorry für die doofen Fragen aber wer nich frägt bleibt dumm oder?!
mr.booom
Inventar
#6 erstellt: 21. Dez 2009, 18:23
Willst das komplette Auto abklemmen oder nur das "Zubehör" im Kofferraum? Für's Zubehör sollte das derzeit langen, die ZXi ist ja jetzt nicht der Burner bzl. Stromaufnahme.

Fürs befestigen der Kabel braucht Rohrkabelschuhe, einfach mal so drumwickeln ist nicht (hoffentlich ist die restliche Verkabelung nicht in dem von mir vermuteten Stil ).
moxfreezer
Neuling
#7 erstellt: 21. Dez 2009, 18:42
Möchte lediglich Kofferraumzubehör abklemmen, also Batterie selbst soll ganz normal am Netz bleiben

Keine Sorge, die Kabel sind alle ordentlich verlegt und auch verkabelt, keine verzwirbelten Drähte

und danke dir für die Antwort
mr.booom
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2009, 18:46
Gut, DAS mit den Kabeln wollt ich hören
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 26. Dez 2009, 16:39
Was soll der Unsinn, an Symptomen herumzubasteln?
Wie wäre es mit der Suche nach dem Fehler?
moxfreezer
Neuling
#10 erstellt: 26. Dez 2009, 17:08
Problem ist PC + Monitor das die nicht komplett abschalten und weiterhin Strom ziehen, für meine Batterie zuviel
Fehler ist also schon längst gefunden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kippschalter für AMP ?
michaelst am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  10 Beiträge
neon an kippschalter
Subskill am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  3 Beiträge
Zwischen Cap und Amp Sicherung?
skaujef am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  11 Beiträge
Amp anschließen
crazyc am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  4 Beiträge
trennlerais zwischen starter- und zweiter batterie ??
delikanli1985 am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  6 Beiträge
Batterie:
Rennmaus1990 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  7 Beiträge
Batterie !
Klappy123 am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  30 Beiträge
Batterie
Fanatics am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  73 Beiträge
Batterie
jetta2l am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  12 Beiträge
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNHV
  • Gesamtzahl an Themen1.389.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.713

Hersteller in diesem Thread Widget schließen