Axton C500x4 an Rainbow SLX 265 Deluxe: Brücken oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
eTom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 21:00
Hallo Leute,

ich habe günstig eine Axton C500x4 gekauft, die nur mein FS Rainbow SLX 265 Deluxe antreiben soll. Ein Sub ist nicht geplant.

Mich quält nun die Frage, ob ich die Amp zur 2-Kanal brücke oder lieber nicht. Ich habe nämlich in irgendeinem Forum gelesen, das die Axton C500 abschmirgeln kann, wenn sie gebrückt wird. Soll wohl ein Serienfehler gewesen sein, der mit der C502 behoben wurden.

Hat irgendjemand von Euch negative Erfahrungen gemacht oder gehört?

Reicht die ungebrückte Leistung (dann 4 x 50W) eigentlich aus, um das FS sinnvoll zu beschäftigen?

Bin für jede Antwort dankbar!


Bye,
eTom
PuReOwNaGe83
Stammgast
#2 erstellt: 07. Okt 2004, 00:14
Mann brückt keine Endstufe um ein Frontsystem dran laufen zu lassen.

Grund: ungebrückt=Stereo
gebrückt=Mono

Du willst doch deine Boxen net Mono betreiben oder?!?!




MfG Pure
eTom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 09:56
Danke für den Tipp


Gruss,
eTom
Joh4nnes
Stammgast
#4 erstellt: 07. Okt 2004, 11:16
ich hab ja keine Ahnung aber:
Kannst du es ungebrpckt nicht auch voll aktiv laufen lassen =?

korrigiert mich nur wenns net stimmt^^
eTom
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Okt 2004, 12:07
Das wüsste ich auch gerne!

Leider habe ich keine Beschreibung dazubekommen. Falls jemand mir die Bedienungsanleitung der C500 oder C502 als *.pdf-Datei zuschicken könnte, wäre ich dafür seeeeeehr dankbar!

Gruss,
eTom


[Beitrag von eTom am 07. Okt 2004, 12:07 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2004, 12:31
@Pure und all: Eine 4-Kanal KANN man brücken für ein Frontsystem, da wird nix mono oder so!

Das VORDERE Kanalpaar bekommt dann z.b. das linke Signal und das hintere das rechte, zack, schon gehts...

THEORETISCH!

Praktisch würde ich das unter normalen Umständen nie mache, also eine 4-Kanal für ein normales Lautsprechersystem doppelt brücken!

Vollaktiv wäre noch ein Möglichkeit, aber das ist nicht ganz einfach und dein Radio braucht die entsprechenden Weichen...

Würds einfach an 2 freie Kanäle hängen und die anderen beiden unbenutzt lassen...
PuReOwNaGe83
Stammgast
#7 erstellt: 07. Okt 2004, 17:29
Alles klar Chef


MfG Pure
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rainbow slx 265 deluxe (kleine risse in der mitte)
eisenhauer am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  7 Beiträge
Brücken oder nicht?
dobsi am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  12 Beiträge
Amp unter Beifahrersitz?
Floribori am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  4 Beiträge
Brücken??
Bugs_Bunny am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
rauschen in den Hochtönern
sakral303 am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  4 Beiträge
Frontsystem an Original Golf LS
G3SHANTY am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Licht flackert.
Skull_Knight am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  26 Beiträge
Frage zu Frequenzweichen
derchris86 am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  5 Beiträge
Axton C402 defekt
menime am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  7 Beiträge
2 verstärker an Becker Avus
magmos am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedsharren
  • Gesamtzahl an Themen1.406.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.142

Hersteller in diesem Thread Widget schließen