SAFTSPENDER

+A -A
Autor
Beitrag
Cadillac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2004, 11:06
hallo und guten morgen,

hier is wieder euer Cadillac, mit einem schweren Problem:

Ich habe in meinem Toyota verbaut:

4 Kanal Amp Ground zero GZHA4150x
- zieht max 50 Ampere (läuft aber nur an 4ohm!)

2 Kanal amp Ground zero GZHA2350x
- zieht max 120 ampere (läuft an 1ohm)

(rest steht alles im Profil)

( die 4 kanal hat zwei sicherungen mit je 25Ampere -
die 2 Kanal hat drei Sicherungen mit je 40 Ampere)

Von der batterie gehen 2 Pluskabel (je 20 mm²)
nach hinten zu den Amps, diese gehen beide in die 2 Kanal.
an den leitungen hängt auch noch die 4 kanal dran

Masse über karosserie!

Nun möcht ich einen Zusatzakku oder sowas.
Ich möcht das die beiden Amps viel und sauberen strom kriegen.


Was soll ich da kaufen?

Nur einen Zusatzakku, Kondensatoren dazu, Batcaps... ???

Welche Produkte?
Budget : ca 500 euro
Danke , für jede Antwort.
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 11:20
WOW!

Als allererstes mal DICKERE Kabel!!!

Die 2350 braucht ALLEINE ein 35er!!!

Die 4-Kanal kann wenn sie wirklich komplett auf 4 Ohm läuft über ein 20er laufen, das geht noch... Aber die 2-Kanal? Neee, UNBEDINGT ein dickeres Kabel holen!

DANN:

Hinten im KR ne 2. Batterie reinpacken, am besten Optima Yellow oder Exide Maxxima 900 (evtl. DC)!

so, wenn du HINTEN ne Batterie hast bitte BEIDE Amps über 35er DIREKT anschließen, da brauchst du ja nur wenig Kabel... Dann die beiden 20er als Verbibdung zu Starterbatterie nehmen, Trennrelais dazwischenschalten!

Wenn du jetzt noch geld über hast freuen sich BEIDE Amps über nen 1F-Cap, die 2-Kanal auf jeden Fall, bei der 4er musses nicht sein...

DANN hast du genug Strom!
Cadillac
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:02
Danke, ...Perfekt:

wenn ich die die Batterie nachrüste , muss ich ja nur noch die von zusatzbatterie zu amp in 35 machen
die von kabel Orginalbatterie zum kofferraum können dann bestimmt in 20 quadrat bleiben.

wie soll ich die batterie an die orginale im Motorraum anschliesen ?

die beiden 20quadrat an plus und minus über karosse

oder für plus und minus je ein 20er durchgänging, von vorne nach hinten???


Wo krieg ich die Akkus günstig?
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:08
Doppel-20er nach vorne nur für Plus und auch Doppel-20er für Masse! Kannst du aber über Karosse machen!

Für die Amps reichen dann 35er! Wenn du ihnen was gutes tun wilst 50er, zumindest der 2-Kanal! (Sind ja nur kurze Stücke, also auf die paar Euro mehr kommts dann auch nicht an!)

Such mal bei ebay nach DETA oder ORBITAL und dann nach dem "Stabilo Fachmarkt" suchen! Keine Sorge, das SIND Exides, das sind nur Tochterfirmen, die Batts sind baugleich!
Cadillac
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:25
hab die exide maxima 900 für 129 euro gefunden (ebay)
900 DC für 169 euro

warum sind die optimas soviel teurer?


die muss liegend verbaut werden !!(..geht das bei der exide)


Und!! ist es wirklich soooo schlimm wenn meine Pufferkondensatoren 50 cm von dem jeweiligen Amp weg sind?

(weil batterie in Mulde, und amps in den seitenteilen...)



Danke nochmal!!
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:26

die muss liegend verbaut werden !!(..geht das bei der exide)


Wieso? Sonst kein Platz? Ist aber kein Problem...

Na dann bau doch die Kondis versteckt mit in die Seitenteile!
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:48


warum sind die optimas soviel teurer?




ich hab mal gelesen( weiss aber nicht mehr wo ), dass die doch nicht baugleich sein sollen! die yellow ist ne deep cycle und soll daher starkes entladen besser wech stecken!
oder ist das die exide auch?


[Beitrag von De_Butcher_Gerd_ am 02. Mrz 2004, 12:48 bearbeitet]
polosoundz
Inventar
#8 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:49
Dooooooooch, Exide und Orbital sind 100% baugleich, ob die Optima Yellow ne DC weiß ich nicht, aber die Orbital/Exide gibts doch einmal als "DC" und einmal als normale!
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:51
aso, glaub trotzdem nicht das die baugleich sind
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:52
??? Warum nicht? Sind sie, trust me!

Ich kann ja mal bei Exide vorbeifahren und fragen, sind gleich umme Ecke bei mir!
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Mrz 2004, 13:04
mach das mal
MeNeCK
Stammgast
#12 erstellt: 02. Mrz 2004, 14:24
Die Exide Maxxima und die Deta Orbital sind absolut Baugleich, da kann ich Stroker nur zustimmen

Die Yellow Top is halt nochmal nen Ecken geiler als die Exide / Deta, kostet aber wie gesagt auch n haufen mehr.

Die Exide Maxxima 900 (DC) bekommst übrigens auch schon für 110€ inkl. MwSt zzgl Versand in der "Batterie-Ecke", Ebay is nicht immer das günstigste

mfg
Marco
Cadillac
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Mrz 2004, 14:48
ei Jungs ich nehm dann Exxide für 120 Euro , ok??


was mach ich jetzt mit den kondies??

dat geht leider echt nicht, die müssen direct bei die batterie weil in seitenteilen kein platz!
dh. bis zum amp 50 cm kabelweg / bis zur Exxide ca 20cm.


Wenn ich batterie und kondies in der reserverade mule hab -

Was gibts da zu beachten???

- werden die heiss ?? - brauchen die ab-/zuluft??

Muss ich die kondies vorher laden ???

woher krieg ich das trennrelais/ wie anschließen???


Danke nochmal!!!!
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Mrz 2004, 22:41
trennrelais bekommst du bei dietz und dann lass mal lieber die kondensatoren weg und versuch es erstmal ohne!
RiemcheN
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mrz 2004, 23:32
oder bei Reichelt und Conrad
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mit wieviel Ampere absichern?
nitox1 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  5 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
Ground Zero 4200x..?
jackie am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  4 Beiträge
doppelschwinspule und 4-kanal amp?
mauner am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  9 Beiträge
Verstärker zieht dauerhaft mehrere Ampere
meisteralex am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  6 Beiträge
4 Kanal Amp. mit nur 3 Kanälen?
omega12 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  16 Beiträge
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
4 Kanal-Amp für 2 Boxen und einen Doppelschwinger ?
Grimpf am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  20 Beiträge
Wieviel Ampere absichern?
BCorsadriver am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  17 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedFenton
  • Gesamtzahl an Themen1.390.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.245