Brauche Hilfe für 2JL Audio 12w6

+A -A
Autor
Beitrag
TimTaler
Inventar
#1 erstellt: 31. Okt 2004, 19:26
Hallo, brauche bitte einige Tips.
Ich habe von nem bekannten seine 2 alten 12w6 bekommen.
Ich weiß aber nicht wie ich Sie anschliessen soll.
Da ich jetzt erstmal wieder Sparen muss will ich die Kiste
an meinen alten Amp hängen. Ist ein L.A.Sound CAD3000.
Ich weiß das der Amp nicht so toll ist und das die Leistungsangaben überzogen sind aber ich muss erstmal damit auskommen bis ich mir Ersatz holen kann.
Die kiste kann entweder 6 oder 1,5Ohm laufen.
Von der Endstufe habe ich keine Anleitung mehr zwecks brücken. Aber sie soll 1ohm stabil sein.
Kann mir bitte einer sagen wie ich alles am besten anschliesse?
Und für ne Empfehlung für ein passenden Amp wäre ich auch dankbar. Sollte möglichst nicht mehr als 300Euro kosten
ist aber nicht bedingung. dauert dann nur länger.
Danke
A-Abraxas
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2004, 19:56
Hallo,
schließ die Subs an die gebrückte Endstufe an - mit 6Ohm !

Deine Suche nach einem geeigneten Verstärker sollte Dich auf jeden Fall zu einem Monoblock führen, nur die sind an 1,5 Ohm vernünftig zu betreiben (von ganz wenigen Ausnahmen einmal abgesehen).
Alternativ kannst Du natürlich auch eine leistungsfähige 2-Kanal Endstufe nehmen und diese in Brücke betreiben - dann aber mit dem Sub in 6 Ohm Beschaltung.

Darf es auch gebraucht sein ?
Was hast Du für ein Frontsystem, was für ein Auto ? ?
Spätestens der "neue" Verstärker braucht auch eine (sehr) solide Stromversorgung !

Viele Grüße
TimTaler
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2004, 23:49
Hallo A-Abraxas.
Danke für die schnelle Antwort.
Die Subs in Reihe schalten ist ja noch in Ordnung aber den Verstärker brücken? Steht nix drauf. Hatte früher zwei 25er Magnat an den beiden Ausdgängen. Soll ich jetzt die Kiste mit Plus an Ausgang1 und Minus an Ausgang2 ran? Sind das denn 2Ohm? Drauf steht nix davon wie bei manch anderen. Wieso haben denn einige MonoAmps zwei Ausgänge? Doppelmono? Extra zum brücken? Fragen über Fragen, Abgründe tun sich mir auf. Ich will die Dinger ja nicht zerschiessen.
Als Stromversorgung hab ich 2*10mm2 über Kondi.Front sind Pyle PLM5K in Kickpanell mit MDF ringen. an einer Blaupunkt die aber auch irgendwann ausgetauscht wird. Bei ACR meinten Sie die Fackeln öfters mal.
Eingebaut in nem alten Escort.
Der ersatz kann auch Gebraucht sein, aber jetzt ist erstmal Ebbe mit Marie.
Hat denn mal einer die L.A.Sound gemessen was da rauskommt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JL Audio 12W6 V2 D4 - welche Endstufe?
Schniggi am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe
QueQ am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe für Anlageneinbau
Azzkickr am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  10 Beiträge
BRAUCHE DRINGEND HILFE!!!
deressener am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei Konfiguration
SirPatrick am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  4 Beiträge
brauche Hilfe beim anschliessen!
Markus20 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  5 Beiträge
Brauche schnelle Hilfe!!!
Sch3d3f4n am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  5 Beiträge
Brauche Schaltplan+Hilfe
Smaggs am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  8 Beiträge
brauche dringend hilfe! kondensator
bruce_will_es am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Brauche schnelle Hilfe
bartleby005 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhoerer284
  • Gesamtzahl an Themen1.383.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.557