elektronik problem fiat brava

+A -A
Autor
Beitrag
hoechsterbomber
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2004, 22:13
hallöchen,

habe ein sehr komisches problem.

beim blinken nach rechts und gleichzeitigem bremsen, leuchet der knopf der nebelschlussleuchte mit, das gleiche gilt wenn ich rückwärtsfahre und dann bremse. blinker nach links funktioniert ohne probleme.
das wäre ja erst mal nicht sooo schlimm, aber:

bei den oben auftretenden problemen blinkt das bremslicht hinten rechts mit!!! d.h. irgendwas spielt da verrückt. die nebelschlussleuchte an sich funktioniert gar nicht mehr!!ich kann den knopf so oft drücken wie ich will , es leuchtet nicht auf, auch draussen am heck rührt sich nichts.

vor ein paar wochen hatte ich das schon mal, ab in die werkstatt.die meinten die lautsprecherkabel hinten wären nicht richtig isoliert(laufen zu den rücklichtern, dann weiter am kaofferraum usw.) , haben isolierband um die kabel, dann war ruhe.jetzt hab ich aber wieder diese problem, obwohl alles noch richtig isoliert ist!!Und die kabel hab ich nicht verlegt, sondern waren von beginn an im wagen!!!
die werkstatt meinte damals nur, sie haben nichts gefunden bis auf die kabel, wenns wieder auftritt muss ich direkt zu fiat. da ich aber keinen bock auf ne riesige rechnung habe, dachte ich mir, vielleicht kennt jemand das problem und weiss woran es liegen könnte

vielen dank im voraus für eure hilfe
gruss
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2004, 14:43
Ich vermute, dass dein Probolem bei den Rückleuchten liegt (rechts).

BAu mal hinten die Komplette Leuchte aus und schau nach dem Massekontakt (-) der Rückleuchte mit der Karosserie. Da sollte der Fehler liegen (korrodiert, schlechter Kontakt, Loser Stecker o.ä.). evtl sind auch die Leiterbahnen im Lampengehäuse korrodiert.

SChleif die Kontaktflächen leicht an (feines Schmirgelpapier)und bau alles wieder zusammen. Eigentich sollte es dann Fuktionieren.


[Beitrag von maschinchen am 15. Nov 2004, 14:45 bearbeitet]
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2004, 15:10
Hallo,

die Behebung der vermutlich ursächlichen Kontaktprobleme hat ja schon mein Vorredner beschrieben - das wird es sein !

Dazu solltest Du auch noch die eigentlichen Ursachen beseitigen, sonst geht es bald wieder los. Da vermute ich ganz dringend Feuchtigkeit an den falschen Stellen. Also beide Rückleuchten abbauen und alles gründlich trocknen (ein Haarfön wirkt Wunder...). Die Leuchtengläser sorgfältig auf Haarrisse o.ä. absuchen, diese können ggfs. mit 2-K-Kleber auf Epoxy-Basis abgedichtet werden. Bei größeren Schäden hilft nur ein Neukauf. Die Dichtung muss wahrscheinlich auch erneuert werden.
Sollte die Feuchtigkeit nicht von außen in die Leuchten gekommen sein - dann wohl von innen. Also dann die Heckklappendichtung, Heckscheibendichtung und jede andere Öffnung im Auto daraufhin prüfen. Wasser sucht sich seinen Weg... kleinste Risse, Spalten oder Fugen reichen, um genug Nässe an die falschen Stellen dringen zu lassen .

Aber was hat das alles im HiFi-Forum zu suchen ? ?

Viele Grüße
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2004, 15:31

Aber was hat das alles im HiFi-Forum zu suchen ? ?




Er hat ja ursprünglich vermutet (angeblich ), dass es an einem LS- Kabel liegt...
werbeopfer
Neuling
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 22:59
Hi!

Das gleiche Problem hatte ich mit meinem Brava auch. Ich war erst bei ATU, die mir das blinkrelait gewechselt haben, aber problem nicht behoben:)
Dann war ich direk bei Fiat, die haben hinten beide Halterungen gewechselt, wo die Lampen(Bremse, Blinker usw..) reingeschraubt werden, seitdem hab ich keine Probleme mehr

Bis denne,

Werbeopfer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fiat 600 verkabelungsprobleme
Aidse am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  4 Beiträge
ISO Adapter an Fiat anbringen
rigolio am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  2 Beiträge
Grosses Problem mit elektronik
phsutter am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  8 Beiträge
Hilfe!!! Belegung des Radiosteckers bei Fiat Bravo??
einfachberni am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  3 Beiträge
Fiat Punto mit Lenkradfernbedienung kompatibel mit Kenwoodradio???
Gertie am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
Elektronik im Auto beschädigt
grazer1902 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  7 Beiträge
Fiat Transportwagen
tobse08 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  4 Beiträge
"Totalausfall" meiner Car-Hifi-Elektronik
athlontakter am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  50 Beiträge
fiat punto verstärker anschließen
boeder am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  2 Beiträge
Powerleitung im Fiat Stilo
drumex am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliednaddemc
  • Gesamtzahl an Themen1.383.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.761