Alpine 9815RB + Strom?

+A -A
Autor
Beitrag
Deliar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2004, 22:46
Hallo Allesamt,

habe oben genanntes Radio und wollte mich mal erkundigen, wie genau ich das mit dem Strom machen muss

Also erstma, hab ein recht altes Auto, da sin nich wirklich viele Kabel gelegt... wegen dem Strom, muss ich mir dann extra Kabel kaufen (mit Sicherung) für Strom und Masse hin zur Batterie?
Werde die internen Endstufen des Radios nicht nutzen (hab externe Endstufe im Auto).
Wollte das Radio morgen anschließen und war "geschockt", als ich in der Anleitung was von Strom zur Batterie gelesen hab

hoffe ihr könnt mir da helfen

mfg Deliar
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 02. Dez 2004, 22:52
Alpine empfiehlt ein seperates Pluskabel direkt zur Batterie zu verlegen wenn man die internen Endstufen nuzt. Ich sleber habe die internen abgeschaltet und das Radio ganz normal am ISO-Stecker hängen. Das funktioniert ohne Probleme.

Wenn du die internen sowieso nicht brauchst dann schalte die am besten sofort ab wenn du das Radio eingebaut hast. Denn wenn sie noch an sind und nichts dranhängt kannst zu einem nervenden Surren in den LSPs kommen.
Deliar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2004, 22:56
hm, weisst du wie ich die bei dem radio speziell ausschalte? hab in der anleitung auf anhieb nix gefunden ;-/

hmmm, bei meinem auto ist nichts mit ISO stecker O.o bei meinem alten Radio musste ich auch erst die Kabel aus dem Stecker rausziehen, un dann gesondert mit den kabeln im auto verbinden
un wohin schließe ich dann dieses Masse-Kabel mit dem "komischen Kasten" dran?

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 02. Dez 2004, 23:15
Im Massekabel ist doch kein Kasten, oder? Bei mir ist im PLus-Kabel ein Kasten mit Sicherung (glaub ich).
Also mein 9813 hat einen ISO-Stecker...

Die Internen Endstufen schaltest du übers Menü, "F"-Taste gedrückt halten, und dann so lange mit "Band"-Taste weiter bis PWR-IC (oder so) dasteht. Diese dann mit der "Skip"-Taste ausschalten.
Deliar
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2004, 23:22
ja stimmmt, das plus kabel hat einen kasten mit sicherung, das masse nicht... was soll ich dann mit denen machen?

un ja, das radio hat iso stecker, aber mein auto nicht :>
was sollte ich dann machen?

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 02. Dez 2004, 23:32
In dem Kasten ist die Sicherung fürs Radio, den auf jeden Fall dranlassen.

Bei Conrad kann man sich die Strom-ISO-Buchse bestellen. Kostet etwa 4 Euro inkl Pins. Dann kannst du das Radio einfach wieder dranstecken. Ist auf jeden Fall besser und Schöner als mit Lüsterklemmen.
Deliar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Dez 2004, 23:34
un wohin soll ich masse un strom tun? einfach drin liegen lassen?
das mit den iso steckern is ne idee gibts die auch bei hirsch-ille?

danke für deine hilfe auf jeden fall

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 02. Dez 2004, 23:38
Die Masse und das Plus vom Radio ist doch auch beides im ISO des Radios...

Kannste ja mal bei Hirsch-Ille nachfragen. Aber wenn sie AIV im Programm haben dürften sie den auch haben/besorgen können.
Deliar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Dez 2004, 23:47
hm ne, die liegen offen da, un sin nich im iso drin O.o im iso sin sowieso nur in dem einen die für die ganzen LS (was ich ja nicht brauchen werde) und im anderen zündung und motorantennen... masse un batterie kabel sin getrennt

mfg deliar

edit: un was nun mit den beiden tun?


[Beitrag von Deliar am 02. Dez 2004, 23:59 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#10 erstellt: 03. Dez 2004, 00:00
Komisch, bei mir hat alles gepasst...
Haben die Kabel Stecker am Ende oder sind die nur so drin ohne Stecker ohne was nur Kabel???

Kann das sein dass du das Radio gebraucht gekauft hast?
Deliar
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Dez 2004, 00:08
ja, hab ich wohl vergessen zu sagen, ist gebraucht
aber laut anleitung sin die beiden kabel auch gesondert und nicht in dem iso stecker drin... also daran kanns nich liegen

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#12 erstellt: 03. Dez 2004, 00:25
Komisch, alsoich hab 100% nichts an meinem Kabelbaum vom Radio gemacht als ichs eingebaut habe.

Naja die beiden legst du einfach in den ISO-Stecker da wo später der Masse und Plus-Anschluss an deinem Auto-ISO hinkommt.
Deliar
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Dez 2004, 00:46
un das radio geht mir nich kaputt, wenn ichs nich direkt an die batterie anschließe??
mrniceguy
Moderator
#14 erstellt: 03. Dez 2004, 00:49
Warum sollte es kaputtgehen wenn du es nicht an die Batterie anschließt?? Der Strom ist ja der gleiche. Dein Fön funktioniert ja auch in Verbindung mit anderen Badezimmersteckdosen
earlofschirren
Neuling
#15 erstellt: 03. Dez 2004, 00:52
Wenn ich da vielleicht ein bisschen licht ins Dunkle bringen kann.
Ich hab auch das 9815RB (Geiles Teil)
Das Masse und Plus Kabel ist auch im neuzustand nicht im Isostecker. Das Massekabel machst du am besten an nen Festen Punkt im Auto (Da sind reichlich Massepunkte, auch beim Alten!!!
Das plus Kabel hab ich dirrekt mit noch ner zusatzsicherung zur Batterie gelegt, damit das Radio nie zuwenig saft hat. Ich hab 6quadrat genommen. Das ist zwar vielleicht übertrieben, aber wenn man schon so ein teures Gerät hat, dann kommt es da auch nicht mehr drauf an. Das mit dem Power IC ist unter Seite 28-DE in der rechten Spalte in der Anleitung beschrieben.

Ich hoffe, Ich konnte ein bisschen helfen
Deliar
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Dez 2004, 00:55
ok dann danke für eure hilfe
gut, dann werde ich morgen das radio erstmal so anschließen und mir dann noch son stromkabel holen un dann damit an die bat anschließen

nur mit der masse... da fehlt mir dann ja noch ein kabel vom minus der bat zur karosserie? weil meine endstufe hab ich... *hust* ... mit nem minuskabel mit der batterie verbunden, weil ich das damals nich so ganz gecheckt hatte mit der masse :>

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#17 erstellt: 03. Dez 2004, 01:00
Gar nicht gedacht dass es da einen Unterschied zum 9813 gibt, die beiden Teile sind ja bis aufs Display baugleich...
earlofschirren
Neuling
#18 erstellt: 03. Dez 2004, 01:02
Was hast du?????????????????????????????
Wenn dass das ist wonach es sich anhört, dann mach das mal ganz schnell anders. Masse für endstufe kannst du dir an der Schraube vom Gurt oder bei der Reserverad befestigung holen, aber Aer nicht direkt an der Batterie!!!!!!!!!!!1
mrniceguy
Moderator
#19 erstellt: 03. Dez 2004, 01:11
Macht doch nichts aus wenn man den Masse-Anschluss der Endstufe direkt mit der Batt verbindet? Was soll den da passieren über die Karrosserie wird der ja sowieso mit dem Minuspol verbunden. Das macht nichts aus.
Deliar
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Dez 2004, 01:19
puh, da war ich eben aber geschockt O.o denn ich hab das so schon ne ganze zeit O.o
ich denke, dass es zwar unnötig ist, aber nicht schlimm für die komponenten oder? falls doch, bitte sagen

mfg un gn8 euch

deliar
mrniceguy
Moderator
#21 erstellt: 03. Dez 2004, 01:24
Ne deiner Endstufe macht das nichts. Mach dir da keine Sorgen.
Deliar
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Dez 2004, 01:54
hm, hab grad gesehen, dass do son fettes WARNING schild an dem batterie kabel klebt, wo weiter draufsteht, dass man unter keinen umständen das nur hinter dem amaturenbrett irgendwie verbinden sondern auf jeden fall zur Batterie tun soll O.o meint ihr, dass die von alpine da übertreiben?

andere sache, reicht es auch, wenn ich als stromkabel son ganz dünnes nehme, wie das kabel, das vom alpine kommt, ist? weil sowas müssten wir noch daheim ham und bevor das radio zu wenig strom abbekommt, leg ich noch schnell son kabel (nur extra noch eins kaufen fahrn will ich nich, aber wenn das von daheim reicht wäre ja super :))

danke im vorraus

mfg Deliar
mrniceguy
Moderator
#23 erstellt: 03. Dez 2004, 02:00
Ich denke der Warnhinweis ist deswegen an dem Kabel weil das Alpine bei eingeschalteten Internen Endestufen (wenn die LSP-Ausgänge des Radios belegt sind) das 9815 mehr Strom braucht als ein Werksradio, d.h. dass eventuell die Sicherung für das Radio rausfliegt.
Aber da du die internen eh nicht nutzen willst ist es egal.

Fall du doch ein extra Kabel verlegen willst dann nimm gleich ein ordentliches z.B. 6mm². Dieses Kabel MUß dann aber max 30cm nach der Batterie zusätzlich nochmal abgesichert werden!
Deliar
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Dez 2004, 09:50
ja gut, dann werde ich das erstma ohne extra stromkabel machen un mir dann im laufe der nächsten woche neue kabel mit sicherung (auch 20 A ?) zulegen

danke für deine Mühe

mfg deliar
mrniceguy
Moderator
#25 erstellt: 03. Dez 2004, 16:57
Ich hab jetzt nicht den Sicherungswert des Radios im Kopf, aber wenn du nach der Batterie den gleichen Sicherungswert wählst den auch das Radio hat gibts keine Probleme.

Kein Problem. Falls es wieder Fragen geben sollte, du weißt ja wo du uns finden kannst
earlofschirren
Neuling
#26 erstellt: 04. Dez 2004, 10:25
Sorry. Ich wollte dich da auch nicht schocken. Ich hatte da was falsch verstanden.
Ein kurzer Massekabelweg ist allerdings trotzdem von vorteil, weil man dadurch störungen besser vermeiden kann.
mrniceguy
Moderator
#27 erstellt: 04. Dez 2004, 15:20
Dauruch das man mit der Masse direkt vor zur Batt geht kann man (wenn man Glück) hat auch eine Masseschleife umgehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Strom Propleme
47tt18 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  16 Beiträge
Anschluss Probleme -> Alpine Radio
Biggeron am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  17 Beiträge
Alpine CDA 9853R problem.......
Oelbaumpflanzer am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  9 Beiträge
Alpine + Audio-System = Rauschen?
Schuft am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  4 Beiträge
Alpine MRV-F400! Hilfe!
Disaster_Jason am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  12 Beiträge
Alpine Auto radio problem.
Lordrock am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  15 Beiträge
Protect Problem AS+Alpine
Boosted_Dubs am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  8 Beiträge
alpine 9812rb verkabelung
peinlich am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
Strom für die HU
PUG106S2 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  46 Beiträge
Reicht der Strom für...???
Binford220 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.303