Alpine CDA 9853R problem.......

+A -A
Autor
Beitrag
Oelbaumpflanzer
Neuling
#1 erstellt: 14. Jun 2005, 16:12
.... oder falsch (nicht vollständig) angeschlossen?

hallo,

habe gestern mein pio xxx8800 gegen ein alpine 9853r getauscht, da mein popel aus welchen gründen auch immer
die passenden anschlüsse parat hält. also strom und lautsprecher halt.
ich kenne mich da net so aus, aber es passte halt und funzt soweit auch.
nun die probleme:
1. das teil geht zwar mit der zündung aus, aber nicht mehr an.
einstellung oder alpine?
2. wenn ich´s dann anmachen muss, leuft net die letzte "quelle", sondern cd, wenn eine drinn iss.
und auch hier immer vom anfang an.
3. und wenn ich radio hören will, steht da nicht ein gespeicherter sender, sondern 87,5.
halt ganz unten im FM-band. ( sender sind und bleiben gespeichert)

die bedinungsanleitung habe ich so weit durch. iss aber auch etwas dürftig geschrieben.
wenn das alles bei alpine so iss, ist es dann 400€ wert?
bitte sagt mir, das man es einstellen kann (muss)!

cya



vega-
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2005, 16:40
glaub du musst das radio an dauerplus anschliessen damit es auch angeht ohne zündung! sonst verlieren eigentlich alle radios ihr einstellungen!
muss ich übrigens bei mir auch noch machen!
Oelbaumpflanzer
Neuling
#3 erstellt: 14. Jun 2005, 18:48
ne ne. soll schon mit zündung ausgehen. aber auch mit zündung wieder an!
r-o-b-b-y
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jun 2005, 21:44
hi
ja deswegen ja dauerplus. das immer eine spannung vorhanden ist um die letzteren optionen oder was weiß ich zu speichern.


MFG Robby
tretmine
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2005, 21:55
Wie schon gesagt wurde: Es muss beides ran.

Da du aber sicherlich "einfach" nur den Stecker vom Alpine auf den Stecker vom Auto gesteckt hast - und damit Dauerplus dran ist - liegt der Fehler woanders.

Das Alpine hat ein rotes und ein gelbes Kabel. Diese beiden Kabel haben einen Stecker zwischen drin. Der ist beabsichtigt. Ziehe beide Stecker raus und verbinde das gelbe Kabel mit dem roten Kabel und umgekehrt. Also über Kreuz anschließen.

Dann sollte das Problem gelöst sein.

MfG Phil
tretmine
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2005, 22:03
Ich habe kurz die Bedienungsanleitung gelesen und nen kleinen Screenshot gemacht:



Stecker 6 und 9 ziehen und diese beiden vertauscht wieder anschließen.

MfG Phil
Oelbaumpflanzer
Neuling
#7 erstellt: 15. Jun 2005, 17:47


ja, das war´s. cool. aber nur seltsam, dass meine radiosender gespeichert blieben.
und ich glaube, das pioneer war auch so angeschlossen. (also rot->rot u. gelb->gelb)
darum meine frage.
ich las in nem anderen thraed über das tauschen. aber da waren die sender immer wech.

naja. also dank dir!


mfg
oel


[Beitrag von Oelbaumpflanzer am 15. Jun 2005, 17:48 bearbeitet]
tretmine
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2005, 19:23
Kann sein, dass die Speicherung der Sender beim neuen Alpine über spannungsunabhängige Bausteine geht. Oder dass hiervor ein fetter Elko sitzt, der dir das aufrecht erhalten hat.
Aber man kann immer davon ausgehen, dass wenn ein Radio irgendetwas nicht speichert, dass dann die beiden Kabel vertauscht sind. Das ist eine kleine Grundregel die man sich merken kann.
Aber warum und wieso mach ich mir hier schon lange keine Gedanken mehr.

Schön, dass es bei dir geklappt hat.

MfG Phil
Nemesis-187
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jun 2005, 16:04
das problem wie du hattest hatte ich auch mim alpine den du hast ...aber easy wie der eine kollege gesagt hat muss du einfach gelb an gelb und rot an rot dann müsste es klappen bei mir gings auch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine CDa 9853R Problem durch hohen Stromverbrauch
Bukkub am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  4 Beiträge
cda 9853r
astra_g_carawahn am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  2 Beiträge
Problem Alpine CDA 9835R
freewood am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  2 Beiträge
Alpine 9853R bekommt kein Dauerstrom
freewood am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  7 Beiträge
Alpine CDA 7893 "interrupt"-Problem
pillendreher am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  4 Beiträge
Alpine CDA 9813R
Sally am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  9 Beiträge
Alpine cda 9812rb
blue_vw am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  12 Beiträge
Probleme Alpine cda 9887r
kay1212 am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  23 Beiträge
Lautstärkeeinstellung Alpine CDA-117ri
Hallgestirn am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  8 Beiträge
Alpine CDA 9812RR
Jaykob am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.335