Lautstärkeeinstellung Alpine CDA-117ri

+A -A
Autor
Beitrag
Hallgestirn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2012, 16:24
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe mir vor ein paar Wochen einen Alpine CDA-117ri gekauft.
Nachdem ich endlich herausgefunden hatte, wie das Gerät einzustellen war (die Grundeinstellungen waren gräßlich) bin ich mit dem Klang nun halbwegs zufrieden.

Ein anderes großes Problem das ich mit diesem Gerät habe und was mich auch sehr ärgert sind die Lautstärkestufen des Radios.
Pro Stufe erhöht sich die Lautstärke viel zu stark. Bei meinem Serienradio hat mich das schon gestört, aber bei diesem hier, ist diese Tatsache noch verstärkt (und bei diesem Preis erwarte ich etwas anderes).

Nun meine Frage: Ist es möglich, die Lautstärkeabstufungen feiner zu stellen?

Ansonsten werde ich das Gerät wieder verkaufen, da es sein Geld dann nicht im Ansatz wert ist und eine Frechheit, dieses Teil klanglich wie ausstattungstechnisch als High End zu bezeichnen.
Ich möchte das Radio hier natürlich nicht schlecht reden, es hat mir bisher aber leider nur Kummer gemacht.

Ich freue mich auf Eure Antworten.
Hannoverwolf
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2012, 16:29
Daran ist nicht das Radio schuld.

Du hast die originalen LS dran?
Hallgestirn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2012, 16:57
Ja, ich habe im Moment noch die Originalen dran. Woran liegt das dann?
Hannoverwolf
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Aug 2012, 17:06
Schlicht und einfach daran, das die LS einen sehr hohen Wirkungsgrad haben.

Wenn du Nachtrüst LS einbaust, wirds normal funktionieren.

Alleine dadurch das deine original HU das auch gemacht hat, solltest du das Radio aus deinem Verdacht nehmen.

Bose Soundsystem evtl?
Hallgestirn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Aug 2012, 17:26
Es tritt aber stärker auf, als beim Originalradio eines Ford Focus von 2002..
Soll das heißen, dass dieses "High End"-Gerät einen minderwertigeren, bzw. groberen Lautstärkeregler hat? Falls ja, dann suche ich die Schuld sehr wohl beim Gerät.

Trotzdem vielen Dank für Deine Beiträge.
Hannoverwolf
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Aug 2012, 17:34
Nein.

Und deine abwertenden Worte übers Radio haben einfach nur mit deiner Unkenntnis zu tun.

Ein original Lautsprecher hat einen sehr hohen Wirkungsgrad, und ist auf grund seiner Parameter für den Einsatz an einem 6W IC gedacht.

Das Alpine leistet vermutlich um 15Watt RMS pro kanal, was zu diesen Sprüngen führen kann.

Die Schuld liegt bei deinen LS bzw beim Verwendungszweck.
Hallgestirn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Aug 2012, 17:43
Das meine Unkenntnis in diesem Bereich als sehr hoch zu werten ist, das stimmt.
Deiner Erklärung nach, kann ich Deine Meinung nun besser nachvollziehen.

Da in nächster Zeit sowieso neue und vor allem hochwertige Lautsprecher verbaut werden, hoffe ich, dass Du Recht behältst.

Nochmals danke, ich bin gespannt.
st3f0n
Moderator
#8 erstellt: 05. Aug 2012, 17:50
Wenn du demnächst neue Lautsprecher einbaust dann kommt sicherlich noch ne Endstufe dazu.. an dieser kannst bzw. musst du ja noch mit dem Gain nachregeln

Da kannst du es ja nach deinem Geschmack einstellen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine cda 117ri Stromproblem
st3f0n am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
Alpine CDA 117Ri: Problem mit Iphone 3GS
Flasher.vist am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  7 Beiträge
Alpine CDA-117Ri und Audi A4
pascal10x am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  8 Beiträge
Frage zu Alpine CDA 117ri Headunit
rockford/er am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
CDA-117Ri CD Tuner
Sven_26 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  6 Beiträge
Alpine CDA-117Ri fullrange auf Cinch?
schaltdraht am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  2 Beiträge
Alpine CDA-9886R kaputt?
Gherd am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  19 Beiträge
Alpine CDA 9853R problem.......
Oelbaumpflanzer am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  9 Beiträge
Alpine CDA-9855R
r@fi am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  4 Beiträge
Alpine CDA-9847 Empfangsproblem
holger-bremen am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsyrincs01
  • Gesamtzahl an Themen1.382.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen