Power Cap testen wie?

+A -A
Autor
Beitrag
Lord_Corvus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2004, 20:26
hallo,

wie kann ich einen power cap testen, den ich jetzt schon kaufe, aber noch nicht anschließe. also woher weiß ich, ob er funktioniert oder nicht? bitte helft mir!
-Hoschi-
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2004, 21:07
Was ist denn dass für n Cap.
Ansonsten einfach mal mit ne Lampe aufladen. Dann mal eine 5-10W Glimmlampe drann halten. Wenn die Lampe nur 1 sek oder garnicht leuchet ist es schlecht.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Dez 2004, 21:42
Oder mit der der Zunge dran Lecken an den Polen.
JPSpecial
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2004, 22:01

Oder mit der der Zunge dran Lecken an den Polen

*autsch* da kann man nur hoffen dass er nicht geladen ist

Aber jetzt mal Spaß beiseite, wenn du den Cap neu gekauft hast ist der nicht geladen, einfach wie schon beschrieben mit ner Glimmlampe aufladen, einfach Masse an den Cap ran, und zwischen Plusleitung und Pluspol die Glimmlampe, die Lampe müßte nach einiger Zeit schwächer werden und dann ausgehen, dann ist der Cap geladen.
Da du ihn allerdings nicht gleich einbauen willst, solltest du ihn hinterher wieder mit der Glimmlampe entladen... Wenn du nen geladenen Cap im Schrank aufbewahrst entlädt sich der mit der Zeit zwar selbst, allerdings braucht nur irgendwas metallisches an die Pole kommen und schon gibt´s nen ganz ordentlichen Rumms Deshalb sicherheitshalber vor dem einlagern wieder entladen.
tranier
Inventar
#5 erstellt: 09. Dez 2004, 23:04
Geht das auch zwischen Masse und Cap die Glühlampe zum aufladen, ich habs so gemacht, sollte eigentlich egal sein oder???
Und das mit der Zjnge da bildet sich ein Lichtbogen in deiner Zunge so z.B. wie beim schweißen
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2004, 23:16

Geht das auch zwischen Masse und Cap die Glühlampe zum aufladen
Jo sicher geht das.


Und das mit der Zjnge da bildet sich ein Lichtbogen in deiner Zunge so z.B. wie beim schweißen

Das hab ich mal mit ne 9V Bat gemacht....war schon geil..aber 12V dann noch so einen hohen Lurzschlussstrom auaia...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Power Cap frage
Focal-Stefan am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  9 Beiträge
Power Cap?!?!
JiBit am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  4 Beiträge
Power Cap
DeeJayPaddy am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
Power Cap
306_xsi am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  9 Beiträge
power cap
delisches am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
power cap
GZ_Power am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  6 Beiträge
Power Cap?
Seububb am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  3 Beiträge
CAP defekt, wie testen?
subtek am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  6 Beiträge
POWER CAP wie anschliessen?
T7xoM am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Power Cap - wie anschließen?
RK_KH am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedjllohfink
  • Gesamtzahl an Themen1.389.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.404