Güne flackernde LED doch no Sound

+A -A
Autor
Beitrag
dj-help
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2005, 20:09
Hi,

habe ein komisches Problem. kann mir das nicht erklären.

Also habe 2 Endstufen.
Beide + Pole gehen zu einem Verteiler. Der Verteiler zur Batterie.

---> Ab dem Versteiler geht ein + zu einem Cap 2F und dann zur größeren.

---> Ab dem Verteiler geht ein Kabel zur kleineren Endstufe ohne einen CAP zwischen zu haben. Diese Endstufe soll momentan nur 2 Lautsprecher versorgen. Allerdings kommt kein Sound herraus. Die Kontroll LED leuchtet grün allerdings flackert.

Was ist denn da bitteschön los?

Bekommt die nicht genügend Saft?
Habe keine Ahnung was kaputt ist oder wo ein Fehler ist. Nur wäre es schlimm, so sollte die LED ja dann rot leuchten.

Ich hoffe ich habe das bissl verständlich rüber gebracht. :-)

Vielen Dank im Vorraus
Phil
Counterfeiter
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2005, 20:13
Bekommt sicherlich zu wenig Saft...
wenn sie wirklich flackert... nicht das es nen Blinken ist?¿
dj-help
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2005, 20:16
Joar..

sagen wir mal ein flackern (blinken).

Doch wieso soll die zu wenig Saft haben? Kann doch nicht sein. *grummel* Dicke Kabel sind verlegt. Batterie sollte das auch schon managen.
Counterfeiter
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2005, 20:18
Haste kein Multimeter zur Hand?
dj-help
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jan 2005, 20:21
hmm habe ein Volt Meter
Illuminate
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2005, 20:27
dann miss mal damit die Spannung, die hinten am Amp anliegt!
dj-help
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jan 2005, 20:30
okay pos Kabel kommt klar auf Pos. Und mein Neg Kabel geht auf das Massekabel..

Ich fange bei der Einheit 200 V an zu messen. Dann bei 20 V.

Was sollte ich dann bekommen? 12 Volt? Ich hoffe es..
Counterfeiter
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2005, 20:43
naja 12 Volt und mehr... aber nicht unter 11Volt, wäre gut

naja kannst auch gleich bei 20 Volt anfangen mit messen, glaub nicht das da 220 Volt ankommen und auf Gleichspannung stellen...
dj-help
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Jan 2005, 20:49
muss erst mal den Akku von dem Gerät aufladen

So sollte die Endstufe nicht genug Volt bekommen, was wäre dann die Lösung?

andere Batterie oder ein Power Cap?
Denn ich glaube der 2F Cap klaut den Strom der teils auch für die andere vorgesehen war
Counterfeiter
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2005, 21:02
Ne der klaut nix... würde erstmal neue Masse versuchen... aber miss erstmal
dj-help
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Jan 2005, 21:06
hmm neue Masse...

Daran kann es vielleicht liegen..
Weil der Verstärker ist an einem anderen Masse Punkt angeschlossen. Momentan noch auf Blech. Kann sein, dass da noch eine Teroson Schicht ist. Gleich mal nach schauen..
dj-help
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Jan 2005, 21:41
Dankeeeeeee @Counterfeiter

Das Problem war die Masse. Da war noch ein bissl Teroson und hab total vergessen auf der Seite das zu komtrolieren.

Jetzt leuchtet die grüne LED wieder und höre was

Supaaa. Jetzt noch Felgen und Federn. Und schon habe ich das außergewöhnlichste Auto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boa Powercap Led blinkt
BCorsadriver am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  15 Beiträge
Alpine 9884r kein sound mehr?
peterderpan am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  2 Beiträge
cap aufladung mit led?
bastitheone am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  7 Beiträge
LED bei Powercap leuchtet nicht
sic20 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  4 Beiträge
DVD Player Sound kratzt
cheeky_ am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  5 Beiträge
Help....Low Ohm LED leuchtet... please
TimTaler am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  11 Beiträge
Problem: Sound weg beim Bremsen
rezult am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  6 Beiträge
LED PROBLEME ???????
blue_vw am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  5 Beiträge
Neonröhren (LED)
Gilli89 am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  2 Beiträge
LED Probleme
Toert am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedPhentomix
  • Gesamtzahl an Themen1.379.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.981