clip led leuchtet HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
Bayernbazi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2004, 11:28
HI, mal ne wichtige frage (ich habe schon danach gesucht, auch was gefunden aber nicht verstanden)
Und zwar leuchtet gelegentlich an meiner endstufe as clip led, was kann mir da kaputt gehen? der klang is scho sauber (finde ich zumindest) was passiert da eigentlich wenn das leuchtet? und was kann kaputt gehen, das ist für mich sehr wichtig zu wissen...
also danke jetzt schon mal für eure hilfe :-)))

LG, Bazi

Öhm was ich vergessen habe, an der endstufe sind NUR zwei subwoofer angeschlossen, also keine hochtöner


[Beitrag von Bayernbazi am 21. Nov 2004, 11:48 bearbeitet]
tranier
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2004, 12:37
Also entweder hast du irgendwo einen Kurzschluss drinne, z.B. könnte ein Stück vom Speakerkabel an ein anderes Gekommen sein oder vllt. hat deine Endstufe irgendwo berührung mit der Karosse oder sie wird zu heiß. Was für ein AMp und was für Bässe hast du? wie viel Leistung usw?.
Bayernbazi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2004, 13:00
also es leuchtet das CLIP LED nicht das PROTECT!!!
Ich habe eine crunch power one endstufe, die gebrückt 2 mal 270 watt rms bringt (ich weiss das es ein bischen weniger sit) dann habe ich zwei sony woofer drinne die je 250 watt rms bringen...

http://bayernbazi.su.../mein_kofferraum.jpg

Die da... als radio habe ich das sony cdrx 3300....
Das Clip leuchtet ja nur, wenn ich laut mache, also wenn ich sie auf der hälfte laufen lasse blinkt nix komisch das *grübel*

Ähm, und wo wäre denn das Problem, wenn sie kontack mit der karoserie hätte? dies ist schon der fall mit sicherheit aba das ist doch kein problem, der + pol ist ja sauber angeschlossen


[Beitrag von Bayernbazi am 21. Nov 2004, 13:09 bearbeitet]
tranier
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2004, 13:21
Ahso, na dann ist alles klar, Die Endstufe clipt weil sie an ihrer Leistungsgrenze ist und einfach versucht mehr Leistung zu bringen aber nicht kann, daher übersteuert sie und clipt. Der Endstufe wird es wohl weniegr machen gut sie wird heiß, aber sowas ist für die Lautsprecher nicht besonders gut da z.B. der Sub voll übersteuert wird die Spule nicht mehr richtig arbeitet also der Hub ist nicht mehr da und dadurch die Spule nicht mehr ausreichend Belüftet wird, so kann z.B. die SPule vom Sub abrauchen.
Also ich würde die Endstufe auf ihr volle leistung aufdrehen ( also am gain an der Endstufe nicht am radio oder so) und dann bis kurz vors Clip gehen beim Musikhören auf keinefall mehr, aber man sollte es auch hören wenn der Ton verzerrt, dann lieber etwas runtergehen mit der Lautstärke. Oder eine stärkere Endstufe kaufen. So ein Sub verträgt immer etwas mehr als draufsteht, ist besser als zu wenig.
Außerdem hat die Endstufe 20 Watt rms mehr pro kanal wie der Sub vorschreibt, Das heißt du fahrst ihn schon an die Leistungsspitzen ran, wenn du mehr willst solltest du auch einen größeren Sub kaufen
Auf deienr Amp steht 300 Watt??? ich kenn das Modell jetzt selebr nicht, aber bist du dir wirklich sicher das die 2 mal 270 Watt rms an 4 Ohm bringt?? Weil deine Woofer sind ja 4 Ohm, ich glaube eher das die an 2 Ohm vllt 2 mal 270 Watt rms bringt und dann ist das definitiv zu wneig für die Bässe, kannst ja mal einen nur ranklemmen und mals chauen ob es imemr ncoh clipt


[Beitrag von tranier am 21. Nov 2004, 13:25 bearbeitet]
Bayernbazi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2004, 16:06
öhm ja ich bin mir ganz sicher (wenn man der bedienungsanleitung glauben schenken darf) *G* die bringt 2 mal 270 watt bei 4 ohm... also verzehrt hört sich das finde ich nicht an, ich schaue mal ab wann die clipt also auf welcher zahl ich da beim radio bin und dann richte ich mich halt danach. ist es denn sehr warscheinlich das mir die sub´s dadurch drauf gehen?`

THX, Bazi
tranier
Inventar
#6 erstellt: 21. Nov 2004, 17:28
Sagen wir so, eine stärkere Endstufe täte ihnen auf jedenfall besser
Ein Sub raucht normal nicht so arg schnell ab gerade wiel bei dir die Leistung ungefähr gleich liegt wie die die die Subs vertragen. Ein Hochtöner geht da wesentlich schneller hinüber.
Also wenn dus nicht voll übertreibst und aufreist die Anlage auf dauer passiert dir da normal nichts.
Aber ein schöner Gehäusesub an der Endstufe würde warscheinlich um einiges besser gehen als diese billigern Rollen. Wenn du dir shcon Mühe machst mit dem Ausbau wie man sieht sollte man schon auch gescheite Komponenten verwenden.
Bayernbazi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Nov 2004, 17:34
warum ausbauß? *G* das ist ja gerade eingebaut.. naja mir fehlt auch das geld für was besseres.. ich finde den bass echt gut (kommt warscheinlich davon das ich noch nix anderes gehört habe) naja für mich reicht es allemale und ich will die anlage nicht immer voll aufreisen......
tranier
Inventar
#8 erstellt: 21. Nov 2004, 17:39
Mit Ausbau meinte ich den Kofferaumausbau, wenn du da alles schön einbaust usw. nennt man das Ausbau.
Jo dann reis lieber die Anlage nicht ganz auf und lass es so das es nicht clipt.
Ein mal clipping macht nicht viel beim Bass aber man sollte es auch nicht übertreiben.
Bayernbazi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Nov 2004, 17:57
*ditsch me* is eignetlich logisch ja....
Ich werde darauf achten das es nicht zu oft clipt!
Schönes WE noch, und danke nochmal...

tranier
Inventar
#10 erstellt: 21. Nov 2004, 18:02
danke gleichfalls bitte bitte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum leuchtet PowerCap LED weiter???
Sound-Pressure am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  17 Beiträge
Cap, Led leuchtet nicht
El_Galinero am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe! Verstärker Power LED leuchtet nur wenn umgekehrt angeschlossen, trotzdem kein ton !
Deavel am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  4 Beiträge
LED bei Powercap leuchtet nicht
sic20 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  4 Beiträge
Help....Low Ohm LED leuchtet... please
TimTaler am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  11 Beiträge
Axton C508 Protect LED leuchtet kurz auf
andreashandler am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  7 Beiträge
HILFE !!!
RT99 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  17 Beiträge
HILFE!!! Mein Verstärker ist tot! HILFE!!!
Eraser-1 am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  18 Beiträge
Hilfe!!!
Torsten_Mänz am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Helix HXA40 MR2, auf einmal ausfall, Orangene LED leuchtet.
ToxSox am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedClau_Cristiansen
  • Gesamtzahl an Themen1.382.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.394