rockwood amp brücken

+A -A
Autor
Beitrag
gramschi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 01:29
Hy. Ich hab gebraucht eine Basskiste gekauft, und dazu einen kleinen niedlichen Rockwood amp 4800 mit rms 4x100 Watt geschenkt bekommen.

Weis jemand wie man bei dieser Endstufe die Lautsprecher anschließt um 2 Kanäle zu brücken?

Mfg gramschi
Wuchzael
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2005, 01:48
Ist es nicht immer so, dass man von:

Kanal 1 (+) und Kanal 2 (-)
und
Kanal 3 (+) und Kanal 4 (-)
nimmt?


Nicht anpinkeln, wenn ich falsch liege. Kennes nicht anders
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2005, 01:50
Nein, das ist nicht immer so.
tbird
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2005, 01:50
wie denn dann?

aber hey...4*100Wrms hat der amp ned wirklich...4*20Wrms halte ich (wenn überhaupt) für angemessen


[Beitrag von tbird am 27. Jan 2005, 01:51 bearbeitet]
gramschi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Jan 2005, 23:54
Gibs keinen der schon mal einen Rockwood Amp gebrückt hat oder zumindest eine Bedienungsanleitung hat wo drin steht wies geht? Auch wenn er geschenkt war will ich ihn nicht verheizen (oder die Lautsprecher die ich anschließe).
Wuchzael
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2005, 00:09
versuchs mal mit www.google.de
gramschi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Jan 2005, 15:46
Erstmal an tbird: die Endstufe hat nach Angabe des Herstellers 4x100W RMS. Gemessen etwas mehr.

Bei google gibts nur verschiedene Angebote zu der Endstufe aber keine Beschreibung. Es gibt doch Rockwood Website.
Ozmaker
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2005, 15:49
und wer hat das gemessen? der weihnachtsmann?
Wuchzael
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2005, 15:52
Probiers doch einfach indem du von Kanal 1 (+) und von Kanal 2 (-) nimmst. 50/50 entweder es geht, oder nicht.
(Keine Garantie, dass es was zerschießt)
derboxenmann
Inventar
#10 erstellt: 28. Jan 2005, 15:54
http://shop.store.yahoo.com/csexpo/sanfrro4chmo.html

600Watts = 4*40W RMS@4 Ohm

schon realistischer, leider steht auch hier nicht drin, wei man sowas brückt
Illuminate
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jan 2005, 15:56

Ozmaker schrieb:
und wer hat das gemessen? der weihnachtsmann? :D


nein, der eBay-Clown

@Threadstarter

könnten wir dich vielleicht dazu bringen, dass wir dir eine andere Stufe andrehen? Du wirst erstaunt sein, was da plötzlich geht
polosoundz
Inventar
#12 erstellt: 28. Jan 2005, 15:56

gramschi schrieb:
Erstmal an tbird: die Endstufe hat nach Angabe des Herstellers 4x100W RMS. Gemessen etwas mehr.


Rofl! Das glaub' ich nicht, Tim...

Also wenn man auf den Sch... reinfällt - OK! Passiert! Aber den Mist noch ernsthaft zu glauben und drauf zu pochen ist dann doch etwas... naja... naiv!

Najo, geschenkt, immerhin kein Geld verschwendet...

Zum Brücken: Würds auch testen, wär ja nicht schade um den Amp wenn was schiefgeht...


[Beitrag von polosoundz am 28. Jan 2005, 15:59 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#13 erstellt: 28. Jan 2005, 15:58
@Wuchzael

gib keine zerstörerischen Tipps, nachher fackelt er das Teil ab... solche Tipps besser für dich behalten!


----------------------------------------------
Wenn du's nicht weißt... Esoterik hammer schon zuviel!
Cold
Inventar
#14 erstellt: 28. Jan 2005, 16:34

Wuchzael schrieb:
Ist es nicht immer so, dass man von:

Kanal 1 (+) und Kanal 2 (-)
und
Kanal 3 (+) und Kanal 4 (-)
nimmt?



Stimmt so!


greetz
Biertrinker
Inventar
#15 erstellt: 28. Jan 2005, 18:06
also von Rockwood hab ich ma nen testbericht gelesen da war die mit 1600w max angegeben und gemessen haben se ich glaub 4,5 rms an 4Ohm und 7.5 rms an 2 ohm
also kannse davon ausgehen das jades radoi mehr leistung hat da lohnt es dann noch nicht einmal die kabel zu kaufen


[Beitrag von Biertrinker am 28. Jan 2005, 18:08 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#16 erstellt: 28. Jan 2005, 18:38

derboxenmann schrieb:
@Wuchzael

gib keine zerstörerischen Tipps, nachher fackelt er das Teil ab... solche Tipps besser für dich behalten!


----------------------------------------------
Wenn du's nicht weißt... Esoterik hammer schon zuviel!



Es ist doch meistens so... und bei dem Rotzteil ist es eigentlich auch nicht schlimm, wenns abraucht. Aber wie auch immer... wenn du besser weißt wie man das Ding brückt dann sags doch einfach
derboxenmann
Inventar
#17 erstellt: 28. Jan 2005, 18:57
Nu ja, der Thread hat mich mal gesehen!

Wenn hier über Teile von anderen gerichtet wird, ob sie abrauchen dürfen oder nicht, und kein Moderator was dazu sagt, und man dann gleich einen auf den Deckel bekommt, vielen Dank - hatte das Forum eigentlich anders kennengelernt, wollten wir nicht Tipps geben?

Entschuldigt die überreaktion, aber sowas kann ich nicht gebrauchen...
Wuchzael
Inventar
#18 erstellt: 28. Jan 2005, 19:03

as-xion+2er_polo schrieb:
Zum Brücken: Würds auch testen, wär ja nicht schade um den Amp wenn was schiefgeht... :angel



ALSO, wenn ein Mod schon schreibt, dass er es so versuchen soll, war mein Tipp doch in ordnung oder? Im normalfall brückt man ne Amp doch so... ich will ja keinen angreifen sind doch alles nette Leute hier
polosoundz
Inventar
#19 erstellt: 28. Jan 2005, 19:14
Eh? Hallo? Was denn los Boxenmann? Leicht reizbar? hat doch niemand über dich/deine Beiträge gemeckert...

Gaaaanz ruhig bleiben, tiiiieeef durchatmen und alles in Ruhe nochmal lesen!

Und ein bissl Sarkasmus (bezgl. abrauchen) darf doch wohl nochmal sein...
Wuchzael
Inventar
#20 erstellt: 28. Jan 2005, 19:19
*spam*






Ach ja... Dennis guck mal grad hier rein, Mein Thread und erklär mir mal bitte wie dat geht


[Beitrag von Wuchzael am 28. Jan 2005, 19:21 bearbeitet]
gramschi
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 29. Jan 2005, 17:10
OK. Anangs schien es als ob in diesem Forum manche Leute Ahnung hätten.

Hier ein Link mit infos über die Stufe:
http://www.power-discounter.de/p5999.html

Tip: voher richtig informieren, dann meckern vonwegen 40 Watt, ...

Gemessen von einem Betrieb der nur Anlagen verbaut.

Werde mich von diesem Board verabschieden und hoffen dass ich auf ein anderes stoße das nicht von Vollidioten überbevölkert ist.
polosoundz
Inventar
#22 erstellt: 29. Jan 2005, 17:15
Rofl!

Und weils da steht stimmts oder was? Meine Güte... Und in anderen Boards wirst du - wenn die Leute Ahnung haben - exakt dieselben Reaktionen bekommen...

4x 100 Watt RMS für NEUNUNDNEUNZIG Euro... Meine Güte... Also wenns DA nicht klingelt weiß ich auch nicht...


[Beitrag von polosoundz am 29. Jan 2005, 17:17 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#23 erstellt: 29. Jan 2005, 17:19
Doch kaufen kaufen da billig und viel Leistung
tbird
Stammgast
#24 erstellt: 29. Jan 2005, 17:27
was hat das teil denn für eine sicherung? bestimmt nicht mehr als 30A...

also..

30A*12V=360W

55% Wirkungsgrad... -> 360*0,55 = 198W

198W / 4 Kanäle = 49,5Wrms

und das ist noch verdammt harmlos gerechnet, denn selbst die sicherung ist NUR dazu da abzusichern wenn das gerät mal durchbrennt.
ich nehme an dass es eine maximale Stromaufnahme von 20A hat. Demzufolge nach obiger rechnung eine RMS Leistung pro kanal von 33W.

so...und nun erzähl mal wie du mit 20A auf 4*100Wrms kommen willst
-Hoschi-
Inventar
#25 erstellt: 29. Jan 2005, 17:34
@tbird: Der Threadstarter ist doch gar nicht mehr hier angemeldet....Naja immer diese Unbelehrbaren....
Ozmaker
Inventar
#26 erstellt: 29. Jan 2005, 18:18
woran erkennt man doch gleich einen n00b...

war wohl einer von der sorte unbelehrbar!
tbird
Stammgast
#27 erstellt: 29. Jan 2005, 18:45
hihi mal schaun ob er n anderes forum findet wo er mit diesem amp auf mehr gegenliebe trifft *G*
willi1984
Stammgast
#28 erstellt: 30. Jan 2005, 19:24
Naja. Kann ihn ein bisschen verstehen. Er hat doch nur gefragt,wie er seine Stufe brücken kann und bekommt dann (unter anderen sinnvollen) nur zu hören,dass seine Endstufe nix taugt,sie Schrott ist,nur 4x40 W hat usw.
Dass die Stufe Schrott ist,wird er sicher noch merken,wenn sie ihm wirklich abraucht,aber geholfen ist ihm damit ja auch nicht.
Ich glaube zwar,er kriegt in anderen Foren auch nicht anderes zu hören,als das er da Müll hat aber egal. Jetzt isser eh weg

Amen
Ozmaker
Inventar
#29 erstellt: 30. Jan 2005, 19:39
das mit keine hilfe is ja richtig, aber wenn jemand daruaf besteht das die stufe gemessene 4*100 w rms hat, dann fällt es schwer zu helfen anstatt zu lachen!
tbird
Stammgast
#30 erstellt: 30. Jan 2005, 20:21
ihn zu überzeugen, dass die stufe nix fürn woofer taugt, wollt er ja ned hören.

mit den 80Wrms gebrückt wird er keine freude haben.

aber das wollt er echt ja ned hören
maschinchen
Inventar
#31 erstellt: 30. Jan 2005, 20:38

tbird schrieb:
was hat das teil denn für eine sicherung? bestimmt nicht mehr als 30A...

also..

30A*12V=360W

55% Wirkungsgrad... -> 360*0,55 = 198W

198W / 4 Kanäle = 49,5Wrms

und das ist noch verdammt harmlos gerechnet, denn selbst die sicherung ist NUR dazu da abzusichern wenn das gerät mal durchbrennt.
ich nehme an dass es eine maximale Stromaufnahme von 20A hat. Demzufolge nach obiger rechnung eine RMS Leistung pro kanal von 33W.


Tbird, dafür hast Du eigentlich einen Preis verdient .

Deine Rechnung, die Du so geschickt als Argument anführst, beruht auf ANNAHMEN! Das ist also überhaupt nicht brauchbar...



Zudem: Sicherungen in Verstärkern sind oftmals seeeehr träge, lösen also nur zügig aus, wenn der Strom deutlich über dem Nennstrom liegt(bei manchen Sicherungen bis zum doppelten Nennstrom belastbar).

Also auch nicht wirklich ein gutes Argument. Obwohl die Rechnung schön ist...


[Beitrag von maschinchen am 30. Jan 2005, 20:39 bearbeitet]
tbird
Stammgast
#32 erstellt: 30. Jan 2005, 20:52
selbst wenn du mit 70% wirkungsgrad rechnest usw kommtst du einfach ned auf 4*100wrms...

naja...

*g*
maschinchen
Inventar
#33 erstellt: 30. Jan 2005, 21:01
Woher weist du den Sicherungswert? Du schreibst, dass es eine Annahme sei...
Hast du verstanden, was ich zur Sicherung schrieb?
tbird
Stammgast
#34 erstellt: 30. Jan 2005, 21:54
die annahme des sicherungswertes habe ich aus erfahrungen mit solchen billig-schrott-amps. der maximale sicherungswert sind da nunmal 30A, im allerhöchsten falls 2*20A.

und ja, ich habs verstanden. so ist es auch bei relativ hochwertigen amps.
bei diesem rockwood ist es aber so dass die sicherung nur gegen einen kurzschluss des netzteils sichert. nicht mehr.
Sch3d3f4n
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 30. Jan 2005, 22:39
Haha, da muss ich schmunzeln beim lesen
Naja, wetten ich bin mit meiner Axton C500 mit 4*50Watt besser dran?!
Krümelmonster
Inventar
#36 erstellt: 30. Jan 2005, 22:55
naja, leute...
Rockwood ist schon ne Mistware, aber n Netzteil könnte der schon haben....
4x50W is ne normale Sache.

Aber ich hab mal ne Rockwood gesehen, da hat mein Autoradio die gleiche Leistung.......
2 ICs + kein Netzteil = ca.4x16W
tbird
Stammgast
#37 erstellt: 31. Jan 2005, 00:48
da war mal n test von diesen billig-ebay-amps...da war einer der hatte auch n netzteil und alles...je kanal 2 MosFets, und was war? 2*7Wrms *rofl*
tranier
Inventar
#38 erstellt: 31. Jan 2005, 16:18
vielleicht bekommt man die 100 rms wenn man das netzteil ausbaut und direkt an 400volt drehstrom hängt
polosoundz
Inventar
#39 erstellt: 31. Jan 2005, 16:51
Naja, die legen bestimmt nur die Angabe RMS anders aus, heißt bei den vielleicht "raucht mit Sicherheit" oder so...
edi_nockenfell
Stammgast
#40 erstellt: 31. Jan 2005, 17:49
Oder "rauscht mit sicherheit"
Und wenn der Amp rosa bemalt wird haste sogar einen mit "rosa rauschen"

Dafür das sich der Threadersteller schon lange ausgeklinkt hat , hat er schon eine beachtliche Grösse angenommen.


[Beitrag von edi_nockenfell am 31. Jan 2005, 17:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kanal brücken - Kanäle brücken
lovetoby am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
kanäle brücken
MaxPayne am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  3 Beiträge
Brücken??
Bugs_Bunny am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
Brücken???
CMurder am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  6 Beiträge
Verstärker brücken
gabber_gandalf am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  3 Beiträge
Lightning Audio b300.4 brücken?
theoverer am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  4 Beiträge
Monoblock brücken
robsii am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  3 Beiträge
4-Kanal brücken ????
GeLLi am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  37 Beiträge
4 chAMP 2x brücken
BMWRacedriver am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  4 Beiträge
Caps Brücken
Wild_Bird am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.291