Masse nahe Tank - gefährlich?

+A -A
Autor
Beitrag
Kamelberater
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 20:16
Moin Moin,

wie bereits in der Überschrift angedeutet habe ich vor meine Masse im Kofferaum ( für den AMP ) an der halterung des Plastik Krafstofftanks zu holen. Also rein Technisch funktioniert es alles einwandfrei ( habe es kurz getestet ) doch habe ich bedenken aufgrund des Tanks. Die "+ Leitung" zum Kofferaum ist natürlich ordnungsgemäß abgesichert, die "Masseleitung" allerdings nicht - was meiner meinung nach her richtig ist. Könnte da direkt am Tank den was passieren? Nicht das mit mein Auto Abbrennt :-/ Bitte um konstruktive Antworten, Danke

Gruß Robert
muni-mula
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 20:23
wenn das kabel korrekt abgesichert ist, wird nichts passieren. ich meine damit, dass die sicherung so gewählt sein muss, dass kein kabelbrand entstehen kann.

besteht bei dir nicht die möglichkeit, masse an der hinteren gurtbefestigung zu nehmen?
Kamelberater
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 20:37
Moin moin,

ich habe als "+ Kalbe" und "Massekabel" jeweils ein 25mm^2 Kabel welches mit 60A ca. 10cm nach der batt abgesichert ist. Die Masse selber ist nicht gesichert.

Habe eine Limousine ( Mercedes 190e ) und da komme ich so nicht an die Gurtschlösser ran. Die Tankhalterung ist sehr massiv und böte sich förmlich an...

MfG Robert
andiwug
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2005, 20:40
is bei dem mercedes der tank nicht hinter der rücksitzbank? kommt da überhaupt druck nach forne.
muni-mula
Stammgast
#5 erstellt: 01. Feb 2005, 20:57
der sicherungswert ist in ordnung. die masse muss man nicht nochmal extra absichern (die ist durch die 1 sicherung mit abgesichert)
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2005, 21:03
Da kann nix passieren. Die Karosserie ist ja schließlich als Masse komplett auf Nullpotential.

Du solltest nur nicht bei geöffnetem Tank unter Vollast das Kabel runterreißen, weil dann wirds funken und...

...das passiert dann aber auch bei jedem andern Ma!ssepunkt


[Beitrag von maschinchen am 01. Feb 2005, 21:04 bearbeitet]
Kamelberater
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Feb 2005, 21:26
moin moin,

alles klar, dann werde ich die halterung einfach als massepunkt entfremden.

@ aundiwug: ja da is der tank direkt hinter der rückbank... bin selbst gespannt ob das klanglich dass ist, wie ich es mir vorstelle.... nunja... mal probieren

MfG DT 125 R
Soundscape9255
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2005, 00:29
Das Druckproblem kann man lösen:

Doppelt Ventilierter Bandpass und die Ports durch die hinteren Lautsprecheraufnahmen in den Innenraum (Lautsprecher natürlich vorher rausmachen ) Dann ist zwar nicht mehr viel Platz im Kofferaum, aber dann "geht die Post ab".

Gruss Michael
Kamelberater
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Feb 2005, 16:35
moin moin,

@soundscape

hatte vor mir ein br gehäuse hinten reinzustellen... mit dem Atomic En12s4 chassie. Wie würde denn das ganze mit dem BP gehäuse ausehen? kann mir mal wer nen vorschlag machen oder kann ich das mit winisd selbst berechnen? Mit dem Prog hab ich auch mein BR gemacht... ( habsch noch ned gebaut )

MfG Robert
Soundscape9255
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2005, 19:36
Ich kenne jemand der die Dopplet ventielierte BP geschichte in nem Audi 80 gefahren ist - mit nem Atomic Quantum und ner DLS A6 - bei Bedarf war da richtig "Kopfweh" drin ;)...

Schau mal in den Bauvorschlägen von Atomic nach nem DVBP für deinen Woofer...

Gruss Michael
Kamelberater
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 02. Feb 2005, 22:12
moin moin,

@ soundscape und natürlich auch andere user:

habe mal auf der hp geschaut und nur die parameter gefunden. weiter unten werden bauvorschläge gegeben, allerdings nur BR und geschlossen. hier der link: http://www.atomicspe...r/energy/en12s4.html Habe vom kofferaum eine ca 20 * 30 cm öffnung, dadurch könnte man den bandpass spielen lassen, oder was meint ihr?

Gruß Robert
Soundscape9255
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2005, 22:27
jepp, das würde auch gehen - einfach oder doppelt ventiliert - wie gesagt, schau mal was der Hersteller vorschlägt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Masse
Duebel am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Exxide Maxima Gewindestange lose, gefährlich?
B3nn0r am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  10 Beiträge
masse motor masse amp.
Sudden2k am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
Masse-Batterie
PAN am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  3 Beiträge
masse leitung
internetonkel am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  2 Beiträge
Masse Anschließen?
Audi80cruser am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  3 Beiträge
Masse direktverkabelung vs. Masse von Karosserie
am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  5 Beiträge
Powercap - Wo Masse anschließen ?
sKaH am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  11 Beiträge
Masse-Frage Golf3
Master_Blaster am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
Masse auch über Verteilerblock??
llsergio am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedengelpower
  • Gesamtzahl an Themen1.383.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.399