Audio-Eingangs Umschalter

+A -A
Autor
Beitrag
Speedfight
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2005, 23:27
Hallo erstmal, bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage:

Ich habe ein JVC Radio das einen Audio-Eingang hat.

Ich möchte aber zwei Geräte an das Radio anschließen.

Ich kenne aus dem Heim-Audio Bereich solche switchs mit denen man manuel umschalten kann vom einen aufs andere Gerät.

Gibt es solch ein Gerät auch extra für den Car-Hifi bereich am besten zum einbau in die Mittelkonsole??

MFG
Speed
Speedfight
Neuling
#2 erstellt: 17. Feb 2005, 20:52
Weiß das keiner?
TronZack
Inventar
#3 erstellt: 17. Feb 2005, 21:04
wasn das für ein eingang, CD-wechsler? wenn ja musst du den ja ansteuern durch das signal des wechslers. oder du nimmst einfach Y-verteiler 2mal Buche auf 1mal Stecker
Speedfight
Neuling
#4 erstellt: 18. Feb 2005, 02:51
Ich möchte zwei Geräte getrennt an den Audio Eingang anschließen, in meinem Fall ist das ein PC und ein TV-Empfänger.

Der PC läuft aber immer also geht das mit dem Y-Stecker nicht. Ich bräuchte schon einen richtigen Schalter um umzuschalten.

(Also das beide gleichzeitig laufen aber nur eins zum Radio kommt)

MFG
Speed
shell.shock
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2005, 09:58
Wenn du Cinch nutzt (was bei CarHifi Standard ist):


conrad.de => Suche Artikelnummer
Artikel-Nr.: 350046 - ZA


Sollte eigentlich ohne Spannungsversorgung funktionieren...

Bei Klinkenstecken musst halt noch Adapter kaufen, oder ein Gerät mit Klinke finden.

Hoffe, das hilft dir

Shell.Shock


[Beitrag von shell.shock am 18. Feb 2005, 10:18 bearbeitet]
Speedfight
Neuling
#6 erstellt: 18. Feb 2005, 16:38
Ja danke genau sowas habe ich gesucht!

Wenns jetzt noch eins gäbe das ich in die Mittelkonsole einbauen kann, also vorne der Schalter und Hinten die eingänge. Das wäre perfekt, aber bei Conrad gibt es so eins leider nicht.

MFG
Speed
-Hoschi-
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2005, 17:15
Naja du könntest do nen ding doch einfach selber bauen . Nur gut abschirmen nicht vergessen...
Speedfight
Neuling
#8 erstellt: 19. Feb 2005, 06:20
Wie würdest du es selber bauen???

Einfach ein ganz normaler Schalter????

Und wie soll ich den Schalter dann abschirmen??

Danke
MFG
Speed
shell.shock
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2005, 14:42
Du kannst dir ja auch das Conradteil kaufen, das Gehäuse öffnen und die Schalterkabel verlängern.
Normalerweise sollten da nur 3 bis 4 Adern dran sein, also kein großer Aufwand.
Dann kannst den Kasten sogar komlett verstecken und nur noch den Schalter irgendwo einbauen...

Shell.Shock
L300
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2005, 16:46
Hi,

wie ich von einem Freund hörte ist selber bauen ziemlich schwierig, da du masse probleme bekommen würdest als einzige möglichkeit hatte er mir auch das Teil von Conrad empfohlen oder ein Mischpult lol...


Gruß
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie bekomm ich den Monitorton in mein JVC Radio???
VR6_fahrer am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  8 Beiträge
mercedes radio audio cd10
berni156 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  2 Beiträge
Radio-Einbau
Furfrog am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  3 Beiträge
Einbau von Radio
diode am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  12 Beiträge
JVC Radio
VitaminC am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  3 Beiträge
Audio einbau paar probleme!
hErr.cHilloR am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  21 Beiträge
Problem beim Einbau-RADIO
am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  4 Beiträge
Womit misst man ein Car-Audio System ein?
kboe am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  23 Beiträge
Newbie braucht Rat / Car Audio Amplifier
tom99 am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  5 Beiträge
Radio Einbau
AndrePunto am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglieddominikdrums
  • Gesamtzahl an Themen1.386.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.469