2 kanal zu 4 kanal überbrücken?

+A -A
Autor
Beitrag
Needels
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:47
Hi Leute!

ich hab diesen beitrag aus versehen unter der kategorie "Heimkino eingetragen", können die admins ja löschen, wenn sie möchten...



Ich hab mich mal bei euch angemeldet, weil ich hoffe, dass mir vielleicht von euch jemand weiterhelfen kann!

Ich habe mir eine neue endstufe fürs auto gekauft und habe leider nicht auf die kanäle geachtet.

Diese hat leider nur 2 und ich hatte vorgehabt, 2 Lautsprecher und einen subwoofer anzuschliessen...

Hättet ihr da ne idde?

Wie siehts mit frequenzweichen aus?

Wenn ihr es nicht wisst, weiss ich nicht, wenn ich noch fragen sollte...., denn ihr seid ja die prof´s!

Im Voraus schonmal vielen dank, für eure hilfe!

Gr33Tz Needels
hins
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:51
huhu.

also 4 lautsprecher an 2 kanäle anschließen ist eigentlich kein problem, aber 2 + subwoofer (sollte dann wohl gebrückt werden) ist denke ich mal so nich möglich.

mfg
caveman666
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:54
Hi,

na da is dir ja was passiert...
Ich weiss, sowas nervt, aber:

Erst fragen, dann kaufen

Aber etz is zu spät.
Was is es denn für ein Amp?
Wann hast du den gekauft?
Kannst ihn nicht mehr zurückgeben?

Es ist nicht möglich an diesem 2-Kanal Amp den Sub und gleichzeitig die LS dranzuhängen.

Wenns ein guter Amp is, nimm ihn nur fürs FS (Frontsystem) oder nur für den Sub, je nachdem, wozu er besser geeignet ist.

Am besten wäre, du kaufst dir nochn 2.Amp dazu für die andere Aufgabe (Sub - LS).

Gruss,

caveman666.


[Beitrag von caveman666 am 03. Mrz 2005, 15:56 bearbeitet]
Needels
Neuling
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:56
hi, zunächst mal danke für deine post

Was sollte ich deiner meinung nach tun?

So n typ im media markt meinte, ich könnte NUR entweder die lautsprecher oder den subwoffer anschließen....

Kann ich vielleicht die latsprecher an den tuner anschließen und den subwoofer an die endstufe?

Gr33tZ N33delZ
caveman666
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:57
Was is es denn fürn AMp?

Wann hast den kauft?

Bei MM gekauft?

Da hat der MM Typ mal richtig recht!!! Entweder oder!

Gruss,

caveman666.
Needels
Neuling
#6 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:00
was ist eine AMP?
sorry, aber bin kein fachmann..

Wenn es sich um die nedstufe handelt: Eine SHARK "Costum 2500", weiss nicht ob euch das was sagt, ist keine große marke, musste aus finanziellen gründen drauf zurückgreifen...

Leistung:
2-16Ohm, laut hersteller...
2 X 250 Watt RMS
2 X 5000 Watt max ( ob das stimmt? ^^)

Kannst du damit was anfangen??

Lautsprecher und subwoofer: JBL
Tuner: JVC
caveman666
Inventar
#7 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:03
Ohje....

und du kannst den Amp nicht mehr zurückgeben?

wo sollen denn die LS hin? Passen die vorne in die Türen?
Needels
Neuling
#8 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:08
wollte sie eigendlich auf in die hutablage einbauen...
Ach ja, bei der leistung hab ich mich vertippt:
2 X 2500Watt max...

Hab das teil bei ebay ersteigert, das ist ja immer relativ schwierig, sowas zurückzugeben...

Gibt es nicht sowas wie ne frequenzweiche die ich einbauen kann??

Gruß
Needels
Neuling
#9 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:13
hab grade geschaut, hab ne 14-tage geld-zurück garantie^^

Bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als die endstufe zurückzugeben...
caveman666
Inventar
#10 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:14
das mit Frequenzweichen lösen zu wollen ist nicht so dolle...

versuch den amp wieder bei Ebay loszuwerden! is wirklich das Beste - will dir nicht zu nahe treten, aber mit dem Teil wirst du früher oder später Probleme bekommen und niemals Spass damit haben.

In die Hutablage sollten auf keinen Fall LS verbaut werden!!

Lies dir doch mal die Einsteigertipps durch, sind sehr hilfreich!!

Wenn du nicht viel Geld ausgeben möchtest, dann verbau dir zu aller erst, vorausgesetzt, du hast ein "vernünftiges" Radio, gute Lautsprecher in die vorderen Türen (oder die entsprechenden Einbauplätze vorne) - danach kannst du dir mal einen 4-Kanal-Amp zulegen, an dem du erstmal die vorderen LS anschliesst.

Die JBL-LS kannst (höchstens es sind 2-Wege Kompo-Systeme und keien Koaxiale) doch bestimmt auch noch bei Ebay loswerden..

Dann kannst du auch den Sub an den Amp gebrückt dranhängen.

Gruss,

caveman666.
caveman666
Inventar
#11 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:17
gib se so schnell wie möglich zurück...

hast du ein Glück!!!!!!!!!!!
Needels
Neuling
#12 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:20
danke für deine hilfe!!!!!

Ich werde sie zurückgeben und mir ne 4-kanal kaufen!^^

Warum sollten keine LS in die hutablage gebaut werden??
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:24
Sind eine wandelnde Lebensgefahr -> werden zu gefährlichsten Geschossen bei Unfällen (auch wenn se fest verbaut sind, die fliegen dir ins Genick und ... )

Ausserdem sind sie alles andere als gut für den Klang im Auto.
Das steht aber alles in den Einsteoigertipps -> verwend mal die Suchfunktion...

Frag aber hier erst nach, welche 4-Kanal Amps gut sind für welches Geld...

Gruss,

caveman666.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3/4 Kanal Verstärker
weisse am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
4-Kanal brücken ????
GeLLi am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  37 Beiträge
4 Kanal Autoradioverstärker zu 2 machen!?
Chrisplayer123 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  5 Beiträge
4 Kanal Endstufe vs. 2 Kanal Endstufe FS
Terx am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  10 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
Spirit 260-4 bzw 2 Kanal Verst.
pioneerxxx am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  2 Beiträge
4 Kanal an 2 Sub's HILFE
Volker#82 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  11 Beiträge
4 Kanal Endstufe anschließen - 2 Möglichkeiten?
k-towner am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  3 Beiträge
4-kanal auf 2-kanal Brücken...
Just_a_Freak am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  3 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaveTheBrave
  • Gesamtzahl an Themen1.376.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.345