Pioneer Radio reparieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Darkside
Inventar
#1 erstellt: 04. Mrz 2005, 01:18
Hi mein Cousin hat noch n "großes" Pioneer Radio , wie er zu sage pflegt welches modell weiß ich grad nicht aber es ist mit fernbedienung und einem display mit Delphinen oder so!Sorry keine ahnung welches genau auf jeden Fall aber ein sehr gutes teures ;-)

Nun sagt er aber es sei die Mosfet Endstufe hinüber vom Vorverstärkerausgang und man könne es evtl reparieren (Kosten 50 Euro) nur kann er nicht löten ,ich schon ! Da hat er es mir angeboten! (umsonst weil er ein anderes von sony günstig bekommen hat)

Nun zu meiner eigentlichen Frage kann man den Mosfet austauschen???

Ich weiß Ferndiagnose is immer schlecht aber vielleicht kennt jemand dieses Problem!?
TheSinner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Mrz 2005, 12:10
Tach,

ich kenne dieses Problem zwar nicht, aber austauschen kann man eigentlich alles. Hat dein Cousin das Gerät denn zum Überprüfen zu nem Techniker gebracht?

Die Frage ist bloß, ob man an die Teile rankommt (ich musste mal über 2 Jahre auf nen Transistor für meine JBL Endstufe warten und fast 4 Monate auf ne Reparatur meines Pioneer CD Wechslers vor einigen Jahren) und wie alles verbaut ist innerhalb des Radios. Löten ist ja nicht gleich Löten. Normalerweise ist heute alles in SMD Technik aufgebaut und das ist schon herbe schwer zu löten ohne SMD Lötkolben. Da "repariert man es quasi kaputt".

Aber alles in allem wäre es kein Problem. Richtiges Werkzeug, Fingerspitzengefühl und gute Ersatzteilversorgung vorausgesetzt. Ich denke auch mal, das der ganze Vorverstärkerkrams so wie die normalen Radioendstufen in IC Technik ist, also defekter IC raus - neuer rein - fertig. Hab im Moment leider keine Ahnung mehr vom Pioneer Innenleben, aber mein altes KEH-P8600R war damals noch gut zugänglich in Sachen Löten.
DaNi_
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2005, 12:18
Wenn noch Garantie drauf is das Radio einschicken. Ansonsten kann ich nur sagen, das es bei meinem DEH-3400R auch mal ordentlich geschmort hat und die MOSFET-Stufe durchgebrannt ist... vermutlich ging dabei noch mehr kaputt Reparatur kostete so viel, dass ich mir gleich n neues Radio kaufen konnte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DEH-P7500MP reparieren oder neue HU kaufen?
Drunken-Master am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  4 Beiträge
PROBLEM MIT PIONEER RADIO!!!!
Partymaker am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  7 Beiträge
Hat wer Tipp für invertierendes Display bei PIONEER MP3-Radio ???
Chrisse am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  3 Beiträge
Neues Radio, aber welches... ?!?
immortal am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  6 Beiträge
Pioneer Radio nach Start der Zündung komisch
Party201 am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  2 Beiträge
welches Radio???
mad am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  4 Beiträge
Großes Problem mit radio !
bLaZe@c0rsa am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  6 Beiträge
Welches Bauelement ist es?
RedBull33LA am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  10 Beiträge
Radio piepst wenn er eine cd abspielt
P30PL3$ am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  4 Beiträge
auto radio ausgänge reparieren + anschluss
djcalvo am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSommermensch_
  • Gesamtzahl an Themen1.382.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.996

Hersteller in diesem Thread Widget schließen