Dickes Problem mit...

+A -A
Autor
Beitrag
Stitchyde
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2005, 22:54
... meiner hifonics Z6400

hi all!

Ich habe ganz normal wärend der fahrt musik gehört auch in der lautstärke wie ich immer musik höre. bei dem lied was gerade lief fing gerade der bass an richtig los zu legen!
ja und das wars dann aber auch schon ein richtig lautes ätzendes geräusch kommt aus allen lautsprechern.
da hilft auch kein leiser machen mehr! controll panel vom radio raus machen is da die einzigste lösung!
so folgendes an der AS Twister F2-300 kann es nicht liegen!
ich habe dann mal bei der hifonics alle eingangskanäle rausgezogen und einzeln wieder dran gemacht und es ist der kanal 3 wenn ich da was dran häng egal ob vom front oder heck system kommt dieses geräusch, aber was ich daran noch komisch finde sobald ich wieder was an den kanal 3 der stufe anschliess springt auch direckt der Subwoofer dabei mit an. was ich mir absolut nicht vorstellen kann!
auf kanal 1/2 und 4 läuft die stufe ohne probleme.

so meine fragen,
was kann ich tun? ist die stufe hinüber? oder nur der kanal 3?
kann man das irgendwie messen, oder gibt es evtl einen laden der sowas überprüfen kann und evtl reparieren kann?

hier mal meine komplette anlage:
front: focal 130 v2
heck: focal 270 v3
sub: rockford fosgate rfd 2212
stufe front/heck: hifonics Z6400
stufe sub: AS Twister F2-300

Die verkablung falls es intressieren sollte.
50" von batt nach hinten zu einem verteiler mit einer sicherung 25" zur hifonics und mit einer 25" zur cap und dann zur AS t2-300
50" erdungskabel zum verteiler und zur hifonis 25" vom verteiler zur cap und zur AS f2-300 auch in 25"

hoffe hier weiss einer was ich machen kann, evtl ein paar tests damit ich dies und das ausschliesen kann.

MFG Stitch


[Beitrag von Stitchyde am 27. Mrz 2005, 13:44 bearbeitet]
Stitchyde
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2005, 09:50
keine ne idee, oder ne lösung? vielleicht mal das selbe problem gehabt?!
Stitchyde
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 13:43
ok anscheind kann mir in der hinsicht nicht wirklich jemand weiter helfen!

dann hätt ich eine andere frage, jenachdem wenn ich das mit der endstufe noch über die garantie regeln kann oder net! will ich mir eine neue holen!

welche endstufe würdet ihr mir empfelen für ein
focal 130 v2 front
und
focal 270 v3 heck
system klar sollte dann wieder eine 4 kanal stufe sein.

die auch locker bei dem klang der hifonics stufe mithalten kann, evtl sogar besser ist.

bin für alles offen

MFG Stitch
Switchmike
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mrz 2005, 14:03
Tipp: warte doch mal ein paar tage, es antworten bestimmt Leute, die dir helfen können.
Jetzt sind die einten oder anderen ev. auch nicht da über Ostern.
Naja, helfen kann ich dir leider nicht.
Nur Geduld! (ich weiss wies ist wenn man postings erwartet auf ein problem )

Gruss Michi
Stitchyde
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2005, 15:01
ja danke für den tipp.
aber ich habe das problem schon gefunden nach dem ich die komplette anlage zerlegt habe.

also das geräusch entspringt einem kurzschluss.
vom front system ging am mitteltöner ein kontakt ab "weiss der geier warum" der kontakt kahm an die karosserie vom auto, und verursachte somit den kurzschluss.

ich habe den kontakt jetzt mit heisskleber festgemacht, so kanner net abgehen aber wenns sein muss bekommt man ihn wieder ab!

Also was mich betrifft kann der post ruhig gelöscht werden je nachdem wie wichtig die schlussfolgerung evtl. für andere sein könnten.

MFG Stitch
Switchmike
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mrz 2005, 08:00
Dann ist ja gut wenns nun ok ist.

Mfg
Anfänger77
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mrz 2005, 16:54
Ich hatte mal das selbe problem!

Ich hatte vom mein Front Boxen die Iso Kabel geschnitten und vom Verstärker Kabel drangeschraubt! Irgendwann hat sich die Isolation vom Fensterheber Kabel(+) Gelöst! Durch den Kontakt den Fensterheber Kabel(+) und den Boxen Kabel gab es ein richtig Lautes Kreichen!

Passiert das auch wenn dein Moter nicht läuft?

Es könnte an deine Verkablung vom Auto Liegen du musst
alles durchchecken!

Es liegt an einem Lausprecher(bei mir wahr das zu mindestens der fall)!

Zieh alle Chinch raus und dann testet (einem nach dem anderem) an welchen chinch(lausprecher) das liegt.

Dann musst du die verkablung vom dem lautsprecher durchecken
Stitchyde
Stammgast
#8 erstellt: 29. Mrz 2005, 09:09
ja es kahm auch vor als das auto aus war.
aber ich habe es ja noch gefunden, war ein stecker vom middle töner forne links der sich gelöst hatte und an die karosserie gekommen war.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio geht an und aus wärend der fahrt!
P4p2 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  7 Beiträge
pfeifen beim musik hören wärend der fahrt?
kalle_deluxe_90 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  3 Beiträge
AS Twister F2-190 LEISTUNG
jens_hier am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  8 Beiträge
Problem mit HiFonics Z6400
HiGH.FiVE am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  3 Beiträge
F2-500 testen, kommt aber kein Bass^^
P30PL3$ am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
AS TWISTER F2-190
cHoK3y am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  7 Beiträge
Radio zu laut - leiser machen?
majoranne am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  2 Beiträge
f2-300 & f2-500 einstellen??
Thooradin am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  6 Beiträge
Radio startet während der Fahrt immer neu
ChiLLz0rR am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  3 Beiträge
Xion 12-600 an F2-300
Detlef45 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipp5216
  • Gesamtzahl an Themen1.389.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.043

Hersteller in diesem Thread Widget schließen