F2-500 testen, kommt aber kein Bass^^

+A -A
Autor
Beitrag
P30PL3$
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 17:31
Servus jungs, ich hab mir noch ne 2te F2-500 zugelegt und ich wollt mal fragen wie ich die testen kann also wenn ich strom alles anschliese dann leuchten schon die richtigen lichtlein usw.. aber das problem is wenn ich eine MacAudio Bassrolle <- das billigste vom billigen was MacAudio hat drannhänge kommt fast kein bass is das normal??? aber nen woofer kann doch nicht zu schwach sein oder? der musste doch wenigstens ein wenig krach der würft nur höhen ab, bei der F2-500 sind alle rädchen auch voll gestellt die herz und was es da halt noch gibt.
Muss ich irgendeinen von den Knöpfen reindrücken??

PS: Keine angst ein anderer Woofer kommt ncoh
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 17:39
hast du vielleicht den hochpassfilter eingestellt?
wenn ja kuck mal in der anleitung nach.

wenn du den hochpass einschaltest und noch dazu die rädchen nach oben stellst, kann es sein, dass du dem sub den bass wegnimmst.
dietros_kicker_38
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 18:20
Du muss den Tiefpassfilter aktivieren und ihn auf ca. 80 hertz stellen! Die knöpfe mit Level oder Gain stellste erstmal auf ganz null!!
Dann reiste dein Radio 3 viertel auf und dann drehste die Gain oder Level an der Endstufe so hoch, dass der Bass gut ausgelastet ist!
Das hörste dann ja!
Venom
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 18:23
Bei den AS-Stufen muss man für die Filter (HP oder TP) so ein kleines Plastikteil umstecken...
P30PL3$
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2005, 18:48
was für ein kleines plastik teil????
Darkside
Inventar
#6 erstellt: 01. Mrz 2005, 00:00
Genau dieses wo der rote pfeil im bild zeigt


http://img203.exs.cx/img203/207/img000234wh.jpg


[Beitrag von Darkside am 01. Mrz 2005, 00:05 bearbeitet]
P30PL3$
Stammgast
#7 erstellt: 01. Mrz 2005, 10:13
erstmal danke für das bild, da wird man ja gleich schlauer ich muss mir das nur mal angucken wenn ich daham bin ob bei mir so ein teil da drinne steckt!!!

PS: Auf dem bild is aber keine F2-500 *g* ne scherz is aber bestimmt bei alles AS STUFEN so

Tschöö
Darkside
Inventar
#8 erstellt: 01. Mrz 2005, 11:47
Nö is meine F4-240es aber is bei alle gleich........................................................................ glaube ich zu mindest
P30PL3$
Stammgast
#9 erstellt: 03. Mrz 2005, 00:12
also bei der F2-500 gibt es keinen so einen plastik stengel oder irgendwas was man überhaupt rausziehen hätte können!

vllt ist die blöde mac-anus bassrolle auch einfach nur zu schwach und ich will es nicht war haben für meinen test

oder was sagt ihr dazu???


PS: kann ich eine F2-500 mit einer Blaupunkt GTA zusammen betreiben die GTA is nur für das frontsystem und die F2-500 für den base <- sofern es funktioniert ahhhhhhhhhhhh


[Beitrag von P30PL3$ am 03. Mrz 2005, 00:33 bearbeitet]
Darkside
Inventar
#10 erstellt: 03. Mrz 2005, 00:34
Doch muss es geben!
Beim Plastik teil musst du erst eine schraube rausdrehen und dann kannste das Teil entfernen und richtig einsetzen!

Schau mal hier im Thread da ist das doch auch beschrieben (Es geht zwar um was anderes aber sollte trotzdem helfen!!!)

http://www.hifi-forum.de/viewthread-82-4998.html
strumpel
Stammgast
#11 erstellt: 03. Mrz 2005, 01:36


Beim Plastik teil musst du erst eine schraube rausdrehen und dann kannste das Teil entfernen und richtig einsetzen!


das waer mir auch neu.. hab hier ne F2-500 rumliegen und werde mal gucken das ich ein Bild mit dem handy aufn Lappi kriege..

da sind nur die 2 KNÖPFE.. (von links nach rechts) der erste ist für "High pass" (steht obend drüber) und der 2te für "Low pass".

um den sub nun an der stufe zu betreiben musste den "High Pass" Knopf auf "oFF" stellen (steht neben dem knopf wie du ihn auf off stellst) und den Low Pass auf "ON" stellen (steht auch neben dem knopf ). Dann den drehregler bei "Low pass" auf die mittelstellung drehen und der sub wird bei 70hz abgetrennt.
Dreh als nächstes den Gain Regler (da wo "VOLT" steht) runter und machst musik an. Nun musste nur noch den Gain Regler langsam aufdrehen und dann sollte eigentlich Bass kommen!

Bild wird noch folgen, wenn ich das mit dem Handy hinkriege.

gruss

Edit:
hier das Bild..


[Beitrag von strumpel am 03. Mrz 2005, 01:51 bearbeitet]
Darkside
Inventar
#12 erstellt: 03. Mrz 2005, 03:12
Komisch dachte immer sind gleich und aus dem von mir angegebenen Thread steht es ja auch so drin mit den Kunststoffplättchen!?!?!?

Aber ich denke dass liegt daran dass ich noch nen amp von der alten serie habe vieleicht war das so bei denen und bei den neuen hat man dann die Taster!?

Na egal jetzt müsstest du aber wissen was zu tun ist


[Beitrag von Darkside am 03. Mrz 2005, 03:14 bearbeitet]
P30PL3$
Stammgast
#13 erstellt: 03. Mrz 2005, 10:34
jap genau so siehts bei mir auch aus!


ok werde es testen!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
F2-500 Sicherung durch + 100A in Zuleitung durch
StefanTippl am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  14 Beiträge
2. F2-500 geht nimmer --> Hab ich ne Wut
StefanTippl am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  11 Beiträge
Woofer + Triax an F2-500
Sunstriker am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
f2-500
mani_46 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
Alles überprüft aber trotzdem kein Bass
H0[)iNi am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  18 Beiträge
Audio System F2-500! 2Ohm Frage ?!
dak0 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  11 Beiträge
FRAGE zu Audio system F2-500
Vahly am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  14 Beiträge
Brückenleistung der AS F2-500 an 4ohm....
b3nn1 am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  5 Beiträge
Kein Bass an Kenwood BT92SD
Snifty am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  8 Beiträge
f2-300 & f2-500 einstellen??
Thooradin am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.528