Eton CEK 650, Weichen kaputt!

+A -A
Autor
Beitrag
Darkside
Inventar
#1 erstellt: 22. Apr 2005, 12:48
Hi mein kollege hat sich damals bei Moldenhauer eine Anlage einbauen lassen aber nach ca 2 Wochen ist ne Weiche kaputt gegangen sprich ein Widerstand ist zurchgebrannt!

Nun gut nach Eton eingeschickt undn paar Wochen wieder ne neue Weiche erhalten aber nun ist es wieder so weit!

Beide Weichen sind im Arsch!
Und zwar ist es der obere Widerstand wenn die Anschlüsse nach unten zeigen!

Das Problem ist dass man den Widerstand nicht mehr ablesen kann nur noch erahnen!


1.Woran kann das liegen dass die immer durchknallen?Kann das clippen der Endstufe dazu führen?Oder was sonst!?!?

2.Wer hat das System und kann mir sagen was das für ein Widerstand ist? Damit ich einen neuen einlöten kann!

PS: sein komplettes System kenn ich nicht genau ich weiß nur dass die Eton an ner Alpine Endstufe hängen! Irgend so ne VX irgendwas??? Zur Not kann ich noch mal die genauen Daten erfahren!

Ich hoffe ihr könnt helfen!
Vielen Dank schonmal im vorraus
Golffreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Apr 2005, 14:50
Warum möchtest du das selber flicken, geht doch nur die Garantie verloren, ich würde es noch mal einschicken,
und noch mal, und wenn es dann immer noch nicht klappt denen etwas schreiben wie:
Da es sich hierbei um einen defekt der in der ganzen serie zu handeln scheint schicken sie mit bitte ein höherwertiges Produkt zu...
Oder so, bei anbietern wie Koss oder so funktioniert das...
Darkside
Inventar
#3 erstellt: 22. Apr 2005, 18:48
Ja aber die Garantie ist doch schon längst abgelaufen!

Aber das hat sich gerade erledigt, ich war gerade bei ACR die haben bei ETON angerufen und der Fehler ist bekannt!

Nun senden die kostenlos die richtigen Widerstände zu, die gleichzeitig auch mehr Leistung ab können, die lötet der von ACR sogar noch ein und dazu kommt noch dass weder ETON noch ACR Geld haben möchte!

Das nenne ich Service! Obwohl wir nichts von ACR gekauft haben!!!!
Dazu noch den Tip den Deckel der Weichen abzulassen, mit Löchern in dem Gehäuse versehen oder sogar mit nem Lüfter für die Belüftung sorgen!

Den ACR in Recklnghausen kann man nur empfehlen!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eton crag a400
oliam am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  7 Beiträge
Weichen
Popsofa am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  2 Beiträge
Weichen
NeoHakke am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  2 Beiträge
Eton PA 1502 --> rotes LED
Gimmimoorhuhn am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  12 Beiträge
Philips Dap 650 knackt nur!?Mit soundfile!
mrny am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  4 Beiträge
Endstufe gekauft - Sofort kaputt gemacht - Wo Ersatz hernehmen ?
Damageforce am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  15 Beiträge
Doppelcompo weichen
audiobahn am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  15 Beiträge
Mundorf Weichen
re_bo am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  4 Beiträge
MT Weichen
P0rn0graffity am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  2 Beiträge
Eton 2802
Gamefire am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.519