2x Optima Batterie für ca 1500Watt Rms

+A -A
Autor
Beitrag
black_EG3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2005, 19:34
Hallo Leute,

Ich will mir in ein paar Wochen zwei Batterien ins Auto hängen. Genauer gesagt eine Optima RedTop mit 50AH zum starten und eine für den Kofferraum, eine Optima YellowTop mit 75AH. Natürlich mit Trennrelais.

Benötige ich dafür noch Kondensatoren bzw. ne Batcap?
Ich will ca. 1500Watt Rms fahren. (Woofer und Frontsystem)

Oder gibt es andere oder bessere Lösungen eine konstante und optimale Stromversorgung herzustellen?
MiaWallace
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mai 2005, 19:58
Schau dir mal das Helix XXL Competition an, das sieht sehr vielversprechend aus

Caps sollte man wohl trotz Zusatzbatterie verwenden, weil schneller.
Counterfeiter
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2005, 20:36
zwei Batterien, das passt schon so... brauchst erstmal kein Kondi... kannste ja immernoch kaufen..
black_EG3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mai 2005, 20:49
Ich hab noch nen 1F Rockford Fosgate Cap., wenn ich den noch mit vor die Bass-Amp schalte dan müsstes passen. Oder?
Grimpf
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2005, 20:54

black_EG3 schrieb:
Ich hab noch nen 1F Rockford Fosgate Cap., wenn ich den noch mit vor die Bass-Amp schalte dan müsstes passen. Oder?



jap...
DaGee
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Mai 2005, 21:12
Da hätte ich mal eine ganz blöde Frage. Schafft das die Lima denn auch alle 3 batterien irgendwie voll zu bekommen und wenn sie voll sind, wieder aufzuladen???????
just-SOUND
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2005, 21:28
3 Batterien? Ich denke 2???

Ich würde sagen: Zwei BlueTop und gut is...dann kannst du dir auch das Relais sparen, denn gegenseitig entladen werden sie sich kaum/gar nicht!
SchallundRauch
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2005, 22:18
Ich fahre auch drei Batterien Spazieren, vorne 70AH Säure und zwei Maxximas im Kofferraum. Alles ohne Trennrelais oder ähnliches, läuft auch problemlos.

Muss allerdings gestehen das ich zwei 90A Limas verbaut habe.

Ob deine Lima es schafft hängt eigentlich nicht davon ab wieviele Batterien man verbaut hat sondern nur davon wieviel Strom du verbrauchst, aber zur Not gibt es ja noch Ladegeräte.
dietros_kicker_38
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mai 2005, 22:20
Kannst ja um sicherzugehen 1 mal im Monat oder so nachladen!
Denn passt das!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Exide Maxxima oder Optima Yellow als Starter Batterie
Sealiah am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  6 Beiträge
Spannungsproblem Optima
Bloodhound am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Batterie
ZenithSonic am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
ladegerät für optima red
Superpitcher am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  3 Beiträge
Batterie
Oliver_V am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  4 Beiträge
Welche Batterie
BluB00r am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  29 Beiträge
Batterie für 600 Watt RMS
stöffm am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  22 Beiträge
Batterie für alle Tage
WooFer_woLfgAng am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  11 Beiträge
Optima RedTop nicht vollgeladen?
Bassaddict am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  6 Beiträge
Batterie OPTIMA MAXIMUM
Fact am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedOlliSuchtRat
  • Gesamtzahl an Themen1.382.469
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.427