Phantomeinspeisungsadapter richtig anschliessen!?

+A -A
Autor
Beitrag
THEREALLEIMI
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jun 2005, 17:36
Heut ist mein Phantomeinspeisungsadapter gekommen. Wenn ich das Teil ohne Stromversorgung an meine´n 3er Golf (Bj. ca. 93) anschliesse dann hab ich schon ganz ordentlichen Radioempfang (jedenfalls im Stehen vor dem Haus). Ich weiß jetzt nur nicht wo ich die Stromversorgunfg für den Antennenverstärker anschliessen soll. Am Terminal das von der Batterie kommt (siehe Bild) hab ich schon links Plus und Minus (übereinander) identifiziert und in der oberen Reihe, zweites Kabel von rechts ist dauerplus. Die zwei übrigen blauen Kabel hab ich mal an die Stromversorgung rangehalten und ich konnte keinen Unterschied warnehmen. Wenn ich die den Adapter aber an Plus dranhalte dann wird das Signal fast unmerklich besser.
Kann mir vielleicht jemand 'Nen Rat geben warum das so ist? Ich habe gedacht das ich´ohne Strom so gut wie gar keinen Empfáng und mit einen ungleich besseren haben würde.


http://www.8ung.at/j.leimgruber/stecker 005.jpg
Tostan
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2005, 01:46
Ich wußte gar nicht, daß die Golf 3 mit Baujahr 93 überhaupt nen Phantomspeisungsadapter brauchen?
Hat Dein Golf 3 überhaupt eine Antenne mit eingebautem Verstärker im Antennenfuß? Oder ist das so ne handelsübliche Stabantenne aus Metall?
Falls Du ne normale Teleskopantenne hast, benötigst Du überhaupt keinen Adapter. Der dient nämlich zur Spannungsversorgung des Antennenverstärkers im Fuß von Stummelantennen. Meines Wissens hat das aber erst der Golf 4.
Zur anderen Frage: Auch durch den Adapter bekommst Du ohne Stromversorgung das normale Antennensignal, wenn Du nen eingebauten Verstärker hättest dann halt nur nicht verstärkt. Im übrigen solltest Du, falls Du den Adapter anschließt, möglichst ein geschaltetes Plus nehmen, entweder das Zündungsplus (welches nur bei eingeschalteter Zündung Spannung liefert) oder aber den Ausgang von der automatischen Antenne vom Radio. Welcher das ist, weiß ich jetzt aber nicht auswendig. Bedienungsanleitung vom Radio konsultieren.
THEREALLEIMI
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2005, 10:21
Vielen Dank für die aufschlussreiche Antwort!
Ich hab jetzt nochmal nachgeschaut und hab leider jetzt keinen Eintrag gefunden der explizit vom Baujahr spricht , aber Erstzulassungsdatum ist 96, d.h. das Auto ist wahrscheinlich 95 oder so gabaut worden. Ich hab so 'ne Stummeldachantenne wie der Giolf 4.
Wenn ich den Adapter ans Zündungsplus dranschliesse krieg ich ja nur optimalen Empfang wenn ich die Zündung dranhabe. Von daher wäre die Sache mit der Antennensteuerung schon optimaler, dummerweise muss ihc da aber auch noch die Endstufe dranschliessen, meinst du das ich da beides dranmachen kann?
Tostan
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2005, 15:06
Sollte eigentlich problemlos funktionieren. Du scheinst ja sehr viel Radio im Stand zu hören.......
THEREALLEIMI
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2005, 15:10
Ne inzwischen fahr ich auch wieder mit dem Auto rum.
Wo schliessen eigentlich die ganzen anderen Leute ihre Phantomeinspeisungsadapter an?
Ist eigentlich das Remotekabel welches von der HU ausgeht und auch als Steuerung für eine ausfahrbare Antenne verwendet werden kann dasselbe wie das Kabel das bei manchem Cinchkabel dabei ist, oder?
Zieht die Endstufe eigentlich am Remote-Eingang permanent Strom solang sie eingeschaltet ist oder nicht, das würde ja sonst die empfangsqualität vom Radio beeinflussen.
Tostan
Inventar
#6 erstellt: 20. Jun 2005, 16:07
Bei mir hängt der Adapter am Zündungsplus. Im Stehen ist der schlechtere Empfang nicht so ausschlaggebend, da der Tuner durch das fahrende Auto wesentlich mehr gefordert wird.
Das Remotekabel von der HU kann man an das Remotekabel den Cinchkabel anschließen, ja. Ich denke, das meintest Du mit "dasselbe" Kabel, oder?
Die Endstufe zieht permanent Strom über Remote. Sobald das Remotekabel keinen Strom mehr führt, schaltet die Stufe aus.

Ob das die Empfangsqualität beeinflußt, bin ich mir nicht sicher. Sollte eigentlich nicht, solange die HU ausreichend Strom liefert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phantomeinspeisungsadapter???
philip86 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  6 Beiträge
Antennenverstärker?!?!
OMD am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  4 Beiträge
wie schliesst man den Phantomeinspeisungsadapter richtig an?
THEREALLEIMI am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Dauerplus in Golf Plus
Nykon am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  6 Beiträge
2 Batterie anschliessen . Wie machen ich das? Bild
jekdog am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  5 Beiträge
ob ich das jetzt richtig verstanden hab...
fredi_2k5 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  11 Beiträge
Stromversorgung
magru am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  5 Beiträge
Umschalten von Plus & Dauerplus???
Atticus182 am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  7 Beiträge
Was ist Plus und was Minus? dringend
yamahaFan:) am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  26 Beiträge
2ten Verstärker anschliessen
Schredder am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmlippert76
  • Gesamtzahl an Themen1.383.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.475