Neues Radio im Fiesta Bj.1994?

+A -A
Autor
Beitrag
neubicolt
Inventar
#1 erstellt: 09. Jul 2005, 16:19
Hi

Meine Freundin möchte sich in naher Zukunft nen CD-Radio zulegen, da gibt es aber ein Problem: Das Original-Radio ist mit der Zündsequenz verbunden, das heiß du mußt übers Radio und ner Fernbedienung die Sequenz freischalten! Wie kann man da nun nen neues Radio einbauen?

Gruß Christian
neubicolt
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2005, 15:53
Noch keiner nen Radio in dieses Auto eingebaut?
Papa_Bär
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2005, 15:59
Also ich hab nen Fiesta BJ.92,also auch MK3.....ich versteh nur nicht ganz dein Problem bzw wie da was angeschlossen sein soll.....einfach altes raus und neues rein.....sollte eigentlich gehn,ging zumindest in dem von meiner Oma Problemlos...
neubicolt
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2005, 16:03
Hattest du auch sonne Fernbedienung wo du am Radio erst sonne rote Lampe zum leuchten bringen mußtest damit er anspringt, das kann man doch bestimmt nicht einfach rausnehmen?
Papa_Bär
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2005, 16:30
Das mitder Ferbedienung kenn ich net..noch nie von sowas gehört..Werksradio?
Und wenn das über ne Fernbedienung geht..dann wirds ja denke ich Radiointern gesteuert
Oder gehts Auto ohne die Ferbedienung nicht an?
Zieh einfach mal den Radio raus und schau,was da sonst noch so dahintersteckt...
Kannst ja auch einfach mal testen...Radio ausbaun..wenn dann noch alles geht isses wunderbar
neubicolt
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2005, 10:47
Ja isn Werksradio ausm Chianti, sonne Sonderserie!
Papa_Bär
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2005, 10:52
Aha...na denn...
Aber wie ist des jetzt...springt es Auto nimmer an ohne die Fernbedienung oder bezieht sich das alles nur auf den Radio?
Sollte aber so oder so kein großes Problem darstellen...zur Not wird schnell neu verkabelt...ist ja in nem Fiesta jetzt nicht so das Problem...also einfach mal raus damit und schaun obs geht....^^
neubicolt
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2005, 10:54
Nene, das Radio funzt auch ohne die Fernbedienung, aber die Zündung nicht, die bleibt tot!
Papa_Bär
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2005, 10:58
Aha....
aber dann hat die FB doch mitm Radio net wirklich viel zu tun?
Was andres....
Bau den Radio raus...da muss ja dann irgendwo ein kelines Kästchen oder sowas sein,das dann eben die Zündung freigibt oder eben nicht....
Das reisste dann einfach raus,lötest die 2 Kabel einfach wieder zusammen und gut...oder ziehst vom Sicherungskasten einfach gleich ein neues Kabel hoch....
neubicolt
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2005, 11:04
Boa! Ich werds mal ausprobieren, muß mal gucken wie ich das Radio da raus kriege! Aber sie holt sich bald eh nen neues Auto, von daher wollt ich da jetzt nicht zu viel Aufwand betreiben, da in 1,5 Wochen auch endlich mein einbau anfängt!
Papa_Bär
Inventar
#11 erstellt: 11. Jul 2005, 11:06
ahso..na denn...
schau halt mal nach,würde mich auch mal interessieren....
neubicolt
Inventar
#12 erstellt: 11. Jul 2005, 12:16
Ich meld mich nochmal wenn ich was erreicht habe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio Einbau Ford Fiesta
izemaen am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Radio Einbau im Fiesta MK5
MC_Hammer am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  9 Beiträge
Neues Radio im Twingo
Zippe am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  4 Beiträge
Ford Fiesta ST, bj. 2006 JD3
Noiseee am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  9 Beiträge
Iso-Radio in neuen Fiesta
bluebear am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  3 Beiträge
Ford Fiesta "Beleuchtung" durchs Radio? Bitte Hilfe!
3_of_5 am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  3 Beiträge
neues Clarion Radio funktioniert nicht!!
snoopyJ am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  10 Beiträge
Ford Fiesta BJ 95 Umbau Fragen
Blackened-RnR am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  4 Beiträge
Radio in neuem Vectra BJ 2002?
arCane am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge
Honda Jazz 1.4 LS // Bj. 2003 // Radio
d3V1L am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedMarco312
  • Gesamtzahl an Themen1.376.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.977